Kategorie: Blu-Ray-Rekorder

Einzeltest: Panasonic DMR-BST820


Unterhaltungskünstler

Blu-ray-Rekorder Panasonic DMR-BST820 im Test, Bild 1
6343

Panasonic bietet als einziger Hersteller einen HDTV-Sat-Festplattenrekorder mit Blu-ray-Brenner an. Pünktlich zur Fußball-EM hat die Produktlinie einen neuen Anstrich bekommen. Wir haben ein Testmuster des DMR-BST820 angefordert.

Wer auf der Suche nach einem Gerät ist, das alles kann, ist beim Panasonic DMR-BST820 genau an der richtigen Adresse. So vereint der Hersteller einen vollwertigen Sat-Receiver und Blu-ray- Abspieler unter seinem Gehäuse und ermöglicht obendrein noch das Aufzeichnen auf eine integrierte Festplatte, das Brennen auf DVD/BD, den Zugang zum Internet oder das Abspielen seiner Medien-Dateien. Eine ganze Palette also, die es logisch und intelligent in einem Bedienkonzept zu vereinen gilt. Doch schauen wir uns zunächst den DMR-BST820 im Detail an, den es neben der von uns getesteten 1-TB-Variante auch mit einer 500-GB-Festplatte unter der Bezeichnung DMR-BST720 gibt.

Ausstattung



Hinter der Frontklappe auf der Vorderseite sehen wir neben dem eingebauten Blu-ray-Laufwerk einen USB-Eingang, SD-Karteneinschub, die Taste Stopp und Start und zwei Einsteckmöglichkeiten für CI-Plus- Module. Auf der Oberseite sind zudem der An/Aussschalter und die Öffnen-Taste für das Laufwerk integriert. Rückseitig signalisieren zwei Sat-Eingänge, dass der Panasonic in der Lage ist, gleichzeitig zwei Sendungen aufzuzeichnen.

Blu-ray-Rekorder Panasonic DMR-BST820 im Test, Bild 2Blu-ray-Rekorder Panasonic DMR-BST820 im Test, Bild 3Blu-ray-Rekorder Panasonic DMR-BST820 im Test, Bild 4Blu-ray-Rekorder Panasonic DMR-BST820 im Test, Bild 5
Verbindung zum TV-Gerät nimmt der Japaner über HDMI oder ganz klassisch via Scart auf. Letztere Schnittstelle bietet freilich keine HD-Qualität. Beim Anschauen von HDTV und Blu-ray spielt der Sound keine untergeordnete Rolle. So liegt es nahe, dass der Hersteller den Panasonic DMR-BST820 mit gleich zwei digitalen Audioausgängen versehen hat, damit jeglicher AV-Receiver versorgt werden kann. Selbst nur mit analogen Cinchbuchsen versehene HiFi-Geräte können angeschlossen werden. Eine weitere USB-Buchse und eine Ethernet-Schnittstelle runden die Rückseite ab.


Bedienung



Einfache Bedienung und leichte Menüführung werden bei Panasonic großgeschrieben. So wird der Zuschauer gleich am Anfang durch ein logisches, selbsterklärendes Erstinstallationsmenü geführt, welches nach Abschluss des Suchlaufs die Kanäle logisch vorsortiert hat. Durch die Anbindung ans heimische Netzwerk und das Internet gibt es Zugang zu zahlreichen Webdiensten wie dem Panasonic- Angebot VieraConnect, Skype oder HbbTV. Zusätzlich hierzu ermöglicht Panasonic das Streamen des TV-Bilds oder das Anschauen der Aufnahmen innerhalb des Heimnetzwerks auf Tablet- PCs und Smartphones. Das Aufzeichnen von Inhalten ist kinderleicht: Neben der manuellen und timergestützten Aufzeichnung lassen sich Sendungen auch über den elektronischen Programmführer zur Aufnahme vorsehen. Neben TV- und Radioaufzeichnungen speichert der Panasonic-Rekorder auch Inhalte von eingelegten CDs, USB-Speichern und SD-Karteninhalte ab. Möchte man diese Inhalte auf DVD oder Blu-ray brennen, stehen verschiedene Qualitätsstufen zur Verfügung, so dass der Kunde selbst über die Dauer des Kopiervorgangs und der Bildqualität entscheiden kann.

Bild und Ton



Der Panasonic DMR-BST820 spielt in Sachen Bild- und Tonqualität in der Referenzliga. Neben erstklassiger Wiedergabe von HD-Signalen kommt er auch mit SD-Material sehr gut zurecht. Selbst minderwertige Inhalte aus dem Internet brachte unser Testmuster in guter Qualität auf den Bildschirm. Auch bei der Audiowiedergabe sind keinerlei Einschränkungen festzustellen. So unterstützt der Panasonic anstandslos sämtliche gängigen Formate inklusive DTS und Dolby True HD.

Fazit

Der Panasonic DMR-BST820 ist das „Rundum-sorglos-Paket“ für diejenigen, die auf der Suche nach einem neuen HDTVSat- Receiver, Festplattenrekorder und Blu-ray-Player sind. Das Gerät bietet neben einfacher Bedienung und erstklassigem Bild den Zugang zum Internet, kann Pay-TV-Inhalte empfangen und aufzeichnen und Ihre Lieblings-CDs und Urlaubsvideos auf den Fernseher bringen.

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Blu-Ray-Rekorder

Panasonic DMR-BST820

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

08/2012 - Dirk Weyel

Bewertung 
Bild 25%

Ton 15%

Ausstattung 20%

Verarbeitung 10%

Bedienung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 040 85490 
Internet www.panasonic.de 
Ausstattung: HDTV-Sat-Twin-Tuner, DisEqC 1.0, Unicable-Unterstützung, Blue-ray-Brenner, 1-TB-Festplatte, 2 USB-Buchsen, SD-Karteneinschub, 2 CI+ - Schnittstellen, Ethernet, HDMI, optischer und koaxialer Digitalausgang, Analog Audio/Video Cinch, 2 Scartbuchsen, RGB/S-Video via Scart, Installationsmenü, Programmflip, Favoritenlisten, elektronischer Programmführer, Teletext-Dekoder, Software-Update via Satellit, Aufnahme auf Festplatte von Sat, CD, USB und SD-Karte, zahlreiche Bearbeitungsfunktionen von Aufnahmen, Zugang zu VieraConnect mit umfangreichen Internetinhalten, Skype-Anbindung, HbbTV, Unicable-Unterstützung, Bildschirmschoner bei Radiobetrieb, 2D zu 3D-Konvertierung möglich 
+ HDTV-Twin-Festplattenrekorder, CD/DVD/Blu-ray-Abspieler und -Brenner 
+ Internet- und Netzwerkanbindung 
Klasse: Referenzklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 17.08.2012, 09:04 Uhr
340_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1651658882.jpg
Anzeige
Genießen Sie höchsten Komfort mit Kinosofas von Sofanella

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella sind modern, bezahlbar und schaffen ein gemütliches sowie ein bequemes Heimkinoerlebnis.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)