Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Blu-ray/DVD-Receiver

Einzeltest: Audioblock CVR-200 - Seite 2 / 2


Scheibenweise

Komfort


Das im Gerät eingebaute, große Farbdisplay zeigt neben der gewählten Quelle und den umfangreichen Menü-Einstellungen auch die Cover der gerade gestreamten Musik an – auch die Logos von Internetradiostationen sowie die Namen der gerade gespielten Titel werden abgebildet. Wahlweise lässt sich der CVR-200 per Tasten am Gerät, per Fernbedienung oder per kostenloser Smartphone-App bedienen. Apropos Fernbedienung: Der CVR-200 ist in der Lage, Infrarotbefehle von fremden Fernbedienung zu erlernen, Sie können daher auch die vorhandene TV-Fernbedienung nutzen und so die Anzahl der Infrarotgeber auf dem Wohnzimmertisch reduzieren. Neu ist beim CVR- 200 die Funktion, auch Bluetooth-Headphones mit dem Gerät zu koppeln und so Musik und Filmsound per Kopfhörer zu genießen. Diverse Klangeinstellungen werden vom CVR-200 angeboten, auch einige Sound-Presets wie „Live“, „Jazz“, „Pop“ oder „Stadium“ sind per Tastendruck abrufbar. Der eingebaute Blu-ray- Player bietet übrigens alle von externen Playern bekannten Einstellungen zu Bildformaten, Kontrast, Helligkeit, Bildschirmauflösung und vieles mehr. 

Praxis


Im HIFI-TEST-Labor ermittelten wir beachtliche gute Daten für den CVR-200: 2 x 61 Watt Verstärkerleistung, einen Rauschabstand von 90 dB und geringe Verzerrung von 0,006 % zeugen von der hohen Qualität des Blu-ray-Receivers. Das Setup und die Einbindung ins Netzwerk bzw. Internet geht dank einfacher Menüführung im CVR-200 absolut problemlos vonstatten. Auch lässt sich der CVR-200 als Basis für ein Multiroom- System mit weiteren Audioblock- Produkten einrichten (z.B. Wireless Speaker SB- 50). Für den Hörtest haben wir ausgewachsene, hochwertige Standlautsprecher verwendet, denn der CVR- 200 ist durchaus ein ernst zu nehmendes AV-Produkt. Und daher klingt der smarte Blu-ray-Receiver sowohl bei Blu-ray-Wiedergabe als auch beim Musikstreaming von unserer Netzwerk-Festplatte erstklassig. Er löst Musik fein auf, bildet eine authentische Stereobühne ab und ist auch dynamisch recht lebhaft unterwegs, sofern man die Maximallautstärke nicht über Gebühr herausfordert. Filmsound liefert der Audioblock zwar in Stereo, dafür aber mit viel Dynamik und Nachdruck sowie mit glasklarer Stimmenwiedergabe – so macht Heimkino auch bei 2.0-Konstellationen richtig Spaß.

Fazit

Den Begriff „all inclusive“ darf man beim Audioblock CVR-200 getrost verwenden. In dem smarten Gerät stecken ein echter Vollverstärker, ein vollwertiger Blu-ray-Player, FM- und DAB-Tuner, Internetradio, Multiroom und Streaming-Funktionen samt Spotify. Der CVR-200 lässt sich einfach bedienen, hat ein komfortables Farbdisplay samt Cover-Anzeige und ist dazu auch bestens verarbeitet. Der neue Alleskönner CVR-200 von Audioblock ist eine überaus praktische Empfehlung für das Wohnzimmerkino und bietet erstklassiges Musikund Filmvergnügen.

Preis: um 1500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Audioblock CVR-200

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Klang 40%

Labor 10%

Praxis 50%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro): um 1.500 Euro 
Vertrieb Audioblock, Hude 
Telefon 044484 92009010 
Internet www.audioblock.com 
Ausstattung
Abmessungen (B x H x T in mm) 430/122/330 
Gewicht (in Kg) 9,8 
Ausführungen: Silber, Schwarz 
Eingänge Audio / Phono 3/1 
Digital-Eingänge (opt. / elekr.) 3/1 
USB-Eingang 1 (Front) 
Ausgänge Audio
Digital-Ausgänge (opt. / elektr.) Nein / Nein 
Kopfhörer-Anschluss 3,5 mm (Front) 
Klangregelung Ja 
Fernbedienung / lernfähig Ja / Ja 
Besonderheiten Blu-ray-/ DVD-/ CD-Player LAN / WLAN DAB + UKW Tuner Internetradio, Bluetooth, Spotify 
Messwerte
Leistung (8 Ohm) (in W) 2 x 43 Watt 
Leistung (4 Ohm) (in W) 2 x 61 Watt 
Klirrfaktor (5 W an 8 Ohm) (in %) 0.066 
Rauschabstand 90 
Übersprechen 58 
Dämpfungsfaktor 152 
Stromverbrauch Standby (in W) 2,5 
Kurz und knapp
+ Blu-ray-Laufwerk integriert 
+ Streaming / Internetradio / Multiroom 
+/- + Farbdisplay 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Aktuelles aus der Redaktion

Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
157_0_3
Topthema: Fest der Liebe
Fest_der_Liebe_1575460688.jpg
Anzeige
So klingt Weihnachten mit Sound von Teufel

Guter Sound ist das beste Geschenk: Jetzt bis zu 30 % Rabatt auf Audio-Highlights von Teufel sichern und kräftig sparen. Mit dem Stereo-Lautsprecher DEFINION 3 sind leuchtende Augen garantiert.

>> Festlich sparen
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

highfidelityköln
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 29.10.2019, 10:02 Uhr