Kategorie: Bluetooth Lautsprecher, Car Hifi Endstufe 2-Kanal, Car Hifi Endstufe 4-Kanal

Serientest: Hifonics ZXE1000/2, Hifonics ZXE1000/4


Zweikanal- und Vierkanalendstufe

Car Hifi Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXE1000/2, Hifonics ZXE1000/4 im Test , Bild 1
23059

Die beiden neuen Endstufen aus Hifonics ZXE Serie sind oldschool Verstärker wie sie im Buche stehen. Mit ZXE1000/2 und ZXE1000/4 gibt es das volle Brett analoger Endstufenpower.

Die ZXE Serie wurde erst letztes Jahr ins Leben gerufen, um das Thema Car Audio alter Schule mit aktueller Bestückung und zeitgemäßen Produktionsmethoden auf den neuesten Stand zu bringen. Die ZXE Endstufen sind grundsätzlich analog, also nach Class AB, nur die Bassendstufen (und Basskanäle bei Mehrkanälern) arbeiten nach Class D. Nach den „kleinen“ Zwei- und Vierkanalverstärkern ZXE600/2 und ZXE600/4 kommen jetzt die großen Modelle ZXE1000/2 und ZXE1000/4 hinterher für HiFi Anwendungen, bei denen es nicht genug Leistung sein kann. Und groß sind sie wirklich: Über 40 Zentimeter lange und 22 Zentimeter breite Kühlkörper (für nur 4 oder 2 Kanäle!) muten im Zeitalter der Mini- und Micro-Endstüfchen nahezu archaisch an. Und genauso soll es sein.

Car Hifi Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXE1000/2, Hifonics ZXE1000/4 im Test , Bild 2Car Hifi Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXE1000/2, Hifonics ZXE1000/4 im Test , Bild 3Car Hifi Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXE1000/2, Hifonics ZXE1000/4 im Test , Bild 4Car Hifi Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXE1000/2, Hifonics ZXE1000/4 im Test , Bild 5Car Hifi Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXE1000/2, Hifonics ZXE1000/4 im Test , Bild 6Car Hifi Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXE1000/2, Hifonics ZXE1000/4 im Test , Bild 7Car Hifi Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXE1000/2, Hifonics ZXE1000/4 im Test , Bild 8Car Hifi Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXE1000/2, Hifonics ZXE1000/4 im Test , Bild 9
Denn offensichtlich gibt es immer noch Bedarf nach den guten alten Leistungsmonstern, ungeachtet Stromverbrauch und Wärmeentwicklung.   

Auch im Inneren sehen die beiden Endstufen aus, als hätten sie eine Zeitreise aus einer längst vergangenen Car Audio Ära hinter sich. Einzig die Oberflächenmontage aller kleinen Bauteile signalisiert ein jüngeres Entstehungsdatum, das Layout der riesigen, dunkelblauen Glasfaserplatinen könnte auch aus dem letzten Jahrtausend stammen. Nahezu symmetrisch in linke Hälfte und rechte Hälfte aufgeteilt, dazu wiederum halbe-halbe aufgeteilt zwischen Netzteil und Verstärkung. Dank der großen Platinenflächen könnte die Übersichtlichkeit nicht besser sein. Der erste Bauteileriegel in der Mitte der Platine ist für die Netzteilsteuerung verantwortlich, hier finden wir selbstverständlich den Texas Instruments 494er, der aber auch der einzige Vielbeiner in den Designs ist. Daran schließen sich die Riegel mit den diskret aufgebauten Class AB Endstufen an, die jeweils ein Kanalpaar beinhalten. Dass jede Menge Leistung in ZXE1000/2 und ZXE1000/4 steckt, macht die großzügige Bestückung deutlich. Die Vierkanal hat 4 große MOSFETs pro Kanal, die Zweikanal sogar 6, das ist doppelt und dreifach so viel wie standardmäßig vorhanden. Das Thema Ausstattung ist schnell abgehakt, es gibt bei beiden ZXE eine Bassfernbedienung im Lieferumfang. Die Zweikanal und das hintere Kanalpaar der Vierer haben einen Bassboost und einen Bandpass, das vordere Kanalpaar muss mit einem Hochpass auskommen. Überhaupt nichts zu meckern gibt es an den Hochpegeleingängen mit EPS, den massiven Anschlussklemmen und den sehr guten, verschraubten RCA Buchsen.  

Messungen und Sound


Wenn Hifonics schon mit Endstufen im XXL Format um die Ecke kommt, erwartet man zurecht, dass diese auch satt Leistung haben. Und die großen ZXE enttäuschen nicht.

Car Hifi Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXE1000/2, Hifonics ZXE1000/4 im Test , Bild 3
Die Spannungsversorgungen per Doppelnetzteil sind bei beiden Verstärkern gut für ein Kilowatt
Mit fast 175 Watt an 4 Ohm gehört die ZXE1000/4 zu den kräftigsten Vierkanälern, an 2 Ohm schafft sie sogar 285 Watt. Die gemessene Systemleistung ist mit 940 Watt absolut zufriedenstellend. Die ZXE1000/2 erzielt bis auf 4 Watt genau die gleiche Systemleistung, sie hat ja auch ein gleich großes Netzteil. An 4 Ohm gibt es an die 300 Watt pro Kanal und an 2 Ohm gewaltige 472 Watt. Wie bei anderen leistungsstarken Class AB Endstufen beobachten wir relativ hohe Klirrwerte an 5 Watt, die Kurven brauchen eben etwas Leistung, um bis runter zum Minimum zu kommen. Und relativ bedeutet hier gerade mal 0,03 %, also keinerlei Anlass zu meckern. Ebenfalls sehr in Ordnung fallen die übrigen Checkpunkte aus, so dass wir den ZXE Verstärkern beste Performance bestätigen können. Auch im Hörcheck machen die beiden eine gute Figur. Sie packen bärig an und vermitteln jederzeit volles Vertrauen in die Kontrolle von Lautsprechern jeder Art. Bereits die ZXE1000/4 legt derart kräftig vor, dass die stärkere Zweikanälerin am Komposystem keine Vorteile mehr hat. Die Bereiche von Frauen- wie Männerstimmen können mit sauberer und sehr angenehmer Wiedergabe punkten, während Bässe wenn so vorgegeben abgrundtief erscheinen. À propos Bässe: die großen ZXE treiben ohne großen Aufhebens auch Subwoofer, an der ZXE1000/4 sieht ein Woofer in Brücke 570 Watt und die ZXE1000/2 hat mit fast 950 Watt sowieso Kraft bis zum Abwinken.

Fazit

Die großen ZXE Verstärker sind fast schon aus der Zeit gefallen. Mit weit über 900 Watt analoger Leistung bieten sie satte Power auch für ausgefallene Anwendungen. Dazu sind die Preise mehr als günstig – jede Menge Endstufe fürs Geld.

Kategorie: Car Hifi Endstufe 2-Kanal

Produkt: Hifonics ZXE1000/2

Preis: um 330 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


3/2024
5.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Hifonics ZXE1000/2

3/2024

Hifonics ZXE1000/2
BEST PRODUCT

Kategorie: Bluetooth Lautsprecher

Produkt: Hifonics ZXE1000/4

Preis: um 350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


3/2024
4.5 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Hifonics ZXE1000/4

3/2024

Hifonics ZXE1000/4
LEISTUNGSTIPP
Werbung*
Aktuelle Angebote von Hifonics, bei:
Weitere Informationen Hifonics,
Weitere Informationen Hifonics,
Weitere Informationen Hifonics,
Weitere Informationen Hifonics,
* Für Links in diesem Block erhält hifitest.de evtl. eine Provision vom Shop
Bewertung: Hifonics ZXE1000/2
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektronik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten: Hifonics ZXE1000/2
Vertrieb Audio Design Kronau 
Kontakt 07253 9465-0 
Internet www.hifonics.de 
Technische Daten
Kanäle
Kanalleistung 4 Ohm (in W) 298 
Kanalleistung 2 Ohm (in W) 472 
Kanalleistung 1 Ohm (in W) Nein 
Brückenleistung (in W) 944 
Systemleistung (in W) 944 
Empfindlichkeit max. mV 200 
Empfindlichkeit min. V 6,9 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.035 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.018 
Rauschabstand dB(A) 86 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 128 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 128 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 128 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 124 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 112 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 91 
Ausstattung
Tiefpass in Hz 50 – 250 Hz 
Hochpass in Hz 10 – 250 Hz 
Bandpass in Hz 10 – 250 Hz 
Bassanhebung +12 dB/45 Hz 
Subsonicfilter Nein 
Phaseshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik • DC 
Cinchausgänge Ja 
Start-Stopp-Fähigkeit – (7,8 V) 
Abmessung (L x B x H in mm) 442/248/64 
Sonstiges Fernbed., EPS 
Preis (in Euro) 330 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Jede Menge Endstufe fürs Geld.“ 
Bewertung: Hifonics ZXE1000/4
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Ver. Elektronik 5%

Ver. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten: Hifonics ZXE1000/4
Vertrieb Audio Design Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.hifonics.de 
Technische Daten
Kanäle
Kanalleistung 4 Ohm (in W) 173 
Kanalleistung 2 Ohm (in W) 285 
Kanalleistung 1 Ohm (in W) Nein 
Brückenleistung (in W) 570 
Systemleistung (in W) 940 
Empfindlichkeit max. mV 200 
Empfindlichkeit min. V 5,8 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,033 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,017 
Rauschabstand dB(A) 87 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 132 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 128 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 128 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 128 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 112 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 91 
Ausstattung
Tiefpass 50 – 250 Hz (CH34) 
Hochpass 50 – 250 Hz (CH34) 
Bandpass 10 – 250 Hz (CH34) 
Bassanhebung +12 dB/45 Hz (CH34) 
Subsonicfilter Nein 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik • DC 
Cinchausgänge Ja 
Start-Stopp-Fähigkeit – (7,9 V) 
Abmessungen (L x B x H in mm) 442/248/64 
Sonstiges Fernbed., EPS 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Jede Menge Endstufe fürs Geld.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi
>> mehr erfahren
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 01.03.2024, 09:37 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof