Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi Endstufe 2-Kanal

Einzeltest: Audio System X-330.2


Kraftpaket

16083

Es gibt sie immer noch, die großen und kräftigen Zweikanäler für Leute, die nicht genug Leistung bekommen können. Die X 330.2 von Audio System ist eine von ihnen und jetzt bei uns im Test.

Audio Systems X-Serie hat sich in letzter Zeit stark verändert. Mit dem Erscheinen der modernen und kompakten Digitalendstufen steht die zweithöchste Serie des Hambrückener Spezialisten heute sehr zeitgemäß da. Doch die analogen Leistungsträger gibt es auch noch. Neben der sechskanaligen X-80.6 gibt es noch zwei der guten alten „Bretter“, stolze Analogendstufen mit sehr viel Leistung. Die X-330.2 wurde gerade frisch überholt und liegt jetzt bei uns im Test, im gleichen Gehäuse ist auch noch die vierkanalige X-170.4 erhältlich. Das schwarze Stranggussbrett ist volle 58 Zentimeter lang, die X-330.2 ist damit alles andere als eine kleine Endstufe. Typisch für Audio System ist der Aufbau mit allen Anschlüssen und Bedienelementen auf einer Seite. Hier finden wir die kräftig dimensionierten Stromblöcke, die fünf 30-Ampere-Sicherungen zeigen an, dass es ernst wird. Selbst in die Lautsprecherterminals passen locker noch 10 Quadratmillimeter – das reicht auch für dicke Subwoofer. Die Ausstattung der X-330.2 ist sehr reichhaltig ausgefallen. Hochpass und Tiefpass können unabhängig voneinander zugeschaltet werden, Bandpass ab 22 Hz ist kein Problem. Die Multiplikator-Schalter ermöglichen obenraus Trennfrequenzen bis 5,5 kHz. Das hauseigene FSA dreht frequenzabhängig an der Phase von Kanal 1, so dass auch ohne DSP Einfluss auf die Bühnenabbildung genommen werden kann. Schließlich hat Audio System der X-330.2 eine zeitgemäße Einschaltautomatik spendiert und an die Cinchbuchsen lassen sich auch Hochpegelsignale adaptieren. Der Innenaufbau ist wie bei einer Endstufe dieser Größe nicht anders zu erwarten sehr beeindruckend. Wir finden ein vertrauenerweckend dimensioniertes Netzteil mit zwei dicken Trafos, 4 x 3300 Mikrofarad sorgen für die Pufferung. Die Bestückung von Signalaufbereitung und Endverstärkung erfolgt teilweise in SMD, es kommen jedoch auch viele große Bauteile zum Einsatz – den Platz hat man ja. Dass viel Kraft in der Hütte steckt, deuten die zehn Leistungstransistoren pro Kanal an, damit ist die X-330.2 fürstlich bestückt. Im Messlabor liefert die X-330.2 eine extrem souveräne Vorstellung ab. Sie zeigt sich vollkommen unbeeindruckt von Lasten bis hinunter zu 1 Ohm pro Kanal. Man merkt der Stufe an, dass sie selbst bei Volllast noch unangestrengt und locker lässig läuft. 4 Ohm sind keine Herausforderung, hier liegen schon 2 x 309 Watt an, die sich an 2 und 1 Ohm auf 546 und sogar 843 Watt pro Kanal vergrößern. Das alles geschieht zwar nicht mit sensationell wenig Klirr, aber mit Werten unterhalb von 0,05 %, so dass wir sehr zufrieden mit der X-330.2 sind. Die Audio System macht unglaublich viel saubere Leistung, so dass man sie getrost als überdimensionierten Antrieb für ein Frontsystem empfehlen kann. Sie treibt aber auch locker einen oder sogar zwei Subwoofer, wobei diese auch etwas dicker ausfallen dürfen. 

Preis: um 500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Audio System X-330.2

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 15.08.2018, 10:00 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Beisecker-HiFi
www.beisecker-hifi.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 14-19 Uhr
Sa: 11-15 Uhr
Tel.: 0631 34 37 82 73


expert Bening Osterholz-Scharmbeck
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04971 9653 203


Neha hifi
www.neha-weiler.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-14 Uhr
Tel.: 08387 36 63


Radio Hölting
www.radio-hoelting.de
Beratungshotline:
Tel.: 02362 712 95


TV SAT Elektro Sezgin
www.tv-sat-service.de/Index-Dateien/slide0001.htm
Beratungshotline:
Tel.: 0172 742 62 70

zur kompletten Liste