Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
20_7943_1
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen DAB+

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi Endstufe 2-Kanal, Car-HiFi Endstufe 4-Kanal

Serientest: Eton PA 1600.2, Eton PA 800.4


Das dritte Kapitel

3019

Neue Eton-Verstärker sind immer ein Ereignis, das sich Klangliebhaber rot im Kalender anstreichen sollten. Wenn dann noch PA draufsteht, wird’s spannend.

Vor 10 Jahren in C&H 6/2000, als ein Kilowatt noch viel war, erschien ein Test einer Endstufe, die alles in den Schatten stellte, was in ihrem Umfeld am Markt war. Von „brachialer Leistung“ und „Klangwunder“ war die Rede. Die schmale Zweikanal im blau lackierten Kleid wurde auf Anhieb Testreferenz und blieb es auch einige Jährchen. Die Rede ist von der PA 5002, Etons erstem Kapitel in der obersten Klasse der Car-HiFi Endstufen. Kapitel zwei schrieb im Jahr 2005 die PA 2802, nicht weniger leistungsstark und dazu ein wenig mehr sophisticated – klarer im Aufbau und auch feinfühliger im Klang. Jetzt also Kapitel drei. Brandneu liegen gleich zwei große Endstufen vor mir, die sich nur beim genaueren Hinsehen durch die Beschriftung und die versteckten Terminals und Bedienelemente unterscheiden. Es sind stattliche Endstufen geworden, da ist nichts mit klein und unauffällig, wie es zurzeit ja sehr gefragt ist. Die PA 1600.2 ist die legitime Nachfolgerin der großen PA-Zweikanal, und sie hat ihre vierkanalige Schwester mitgebracht. Beiden gemeinsam ist der saubere Aufbau und die erstklassige Verarbeitung, das sind mal ganz leckere Platinen und Kühlkörper! Die Familienähnlichkeit ist auch ohne Gehäuse nicht zu übersehen. Es ist gleich viel drin, nur eben bei der 800.4 auf die doppelte Anzahl Kanäle verteilt. Sehr üppige Netzteile, viel SMD-Bestückung und auch verdächtig viele Käfer zur Regelung z.B. der Spannungsversorgung. Auch in der Ausstattung ähneln die beiden großen PAs (es gibt auch noch die PA 560.2 mit kompakterem Aufbau) sich sehr. Die Cinch-Buchsen nehmen auch High-Level-Signal, die Filterausstattung ist vollständig. High-Pass und Low-Pass lassen sich unabhängig voneinander zuschalten oder mittels „20 x“-Schalter im Bereich verstellen, so dass alle möglichen Anwendungen abgedeckt sind. Die 1600.2 hat darüber hinaus noch ein Subsonicfilter sowie eine serienmäßige Bassfernbedienung. Wie bei der Vorgängerin liegt ein externer Sicherungshalter bei.

Messwerte


PA 1600.2, nach der PA 2802 (für 2 x 280 Watt an 4 Ohm) jetzt 2 x 1600? Nicht ganz. Leistungstechnisch ist genau das drin, was immer drin ist, nämlich ziemlich genau 2 x 300 Watt. An 2 Ohm sind es 575 Watt, also jede Menge Leistung für dicke Subwoofer. Wie erwartet drückt die 800.4 pro Kanal halb so viel wie die Zweikanal. Beide Endstufen sind übrigens 1-Ohm-stabil, sie werden vom Hersteller jedoch nicht zwingend dafür empfohlen. Kaputtgehen tut aber sicher nichts, und bei Grenzfällen wie Brücke 3 Ohm ist man auf der sicheren Seite. Die PAs stehen ja wattmäßig schon sehr gut im Futter, die restlichen Messwerte sind fast noch beeindruckender. Sehr wenig Verzerrungen (bei der Vierkanal sogar extrem wenig), und exzellente Rauschabstände sprechen für eine saubere Konstruktion. Und die Dämpfungsfaktoren sind nahezu beliebig hoch, bei den PAs ist unsere Messgrenze erreicht; das Messgerät zeigt sich völlig unbeeindruckt davon, ob eine Last am Verstärker hängt oder nicht. Bis jetzt kann man zusammenfassen: Die neuen PAs sind so ziemlich das Beste, was uns an Verstärkern untergekommen ist.

Preis: um 600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Eton PA 1600.2

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 550 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Eton PA 800.4

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

12/2010 - Elmar Michels

JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Audition 6
www.audition6.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 7-20 Uhr
Tel.: 07432 233 99


DIE GROSSE EINS
diegrosseeins.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-17 Uhr
Tel.: 0541 68 54 380


Elektro Niedermaier
www.elektro-niedermaier.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12:30,14-18 Uhr
Sa: 9-12:30 Uhr
Tel.: 08022 22 46


EP: Sommerfeld
www.ep.de/sommerfeld/
Beratungshotline:
Tel.: 03391 356 40


EP: Unger GmbH
www.ep-unger.de
Beratungshotline:
Tel.: 05221 20 18


Euronics Aberle GmbH
euronics-aberle.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-13:30,14:30-18:30 Uhr
Sa: 9:30-14 Uhr
Tel.: 07261 64 538


expert Neustadt
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 05032 9642 0


expert TechnoMarkt
www.expert-technomarkt.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 089 212 31 12 0


expert Weißenfels
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 03443 33336 0


Granderath Elektro GmbH - Euronics
www.euronics.de/duesseldorf-granderath
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-19 Uhr
Sa: 9:30-16 Uhr
Tel.: 0211 175 42 70


Hifi Schluderbacher
www.hifi-schluderbacher.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-15 Uhr
Tel.: 02154 88 57 0


hifi-tv-moebel.de
hifi-tv-moebel.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 13-17 Uhr
Tel.: 08677 91 888 95


Hirsch + Ille Mannheim
www.hirsch-ille.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0621 152 959


KLANGPUNKT Hifi für Auge und Ohr
www.klangpunkt.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-13, 15-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0241 35 206


LOFTSOUND e-K.
www.loftsound.de
Beratungshotline:
Tel.: 02932 510 9570


Manger Audio
mangeraudio.com
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 09776 98 16


Medimax Eberswalde
www.medimax.de/eberswalde
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Tel.: 03334 58 93 415


RADIOKÖRNER Dresden
www.radiokoerner.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 0351 495 13 42


Soundcompany
www.soundcompany.co.at/
Beratungshotline:
Di-Fr: 13-19 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 43 664 462 65 15


Tonart Franz Stöger
www.tonart-stoeger.at/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12, 14-18 Uhr
Sa: 10-12 Uhr
Tel.: +43 7672 24 111

zur kompletten Liste

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Mitmachen: Gegenmittel für Corona finden!

Der Corona Virus stellt die gesamte Gesellschaft auf die Probe. Kontaktbeschränkungen und effektive Vorsichtsmaßnahmen sorgen für einen nahezu kompletten Stopp im Handel und im Privatleben. Das Wichtigste ist zur Zeit, dass jeder mithilft, die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Besitzer eines PCs oder Apple-Computer können sogar noch mehr tun: Helfen Sie mit, einen passenden Impfstoff oder Gegenmittel zu erforschen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 23.12.2010, 12:19 Uhr