Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: D/A-Wandler

Einzeltest: iFi Hip DAC


Kleiner Hipster

19512

So praktisch Smartphone, Tablet oder Laptop beim Streamen oder Verwalten der Musikbibliothek sind – richtig gut klingt die Musik an den eingebauten Kopfhöreranschlüssen nie. Deshalb gibt es für anspruchsvolle Musikliebhaber hervorragende externe Geräte wie den Hip DAC von iFi Audio.

Das Smartphone, Tablet oder Laptop keinen guten Klang bieten, hat mehrere Gründe. Zum einen müssen sie sehr viele Funktionen erfüllen. Entsprechend stehen für die Wandlung und Verstärkung von Musikdaten nur begrenzte Rechen- und Akku-Kapazitäten zur Verfügung. Zudem besitzen sie selten hochwertige D/A-Wandler-Chips, von halbwegs potenten Ausgangsverstärkern ganz zu schweigen. Doch all diese Geräte können die gestreamten oder gespeicherten Musikdaten per USB an einen dedizierten DAC/Kopfhörerverstärker übergeben. Zur Wandlung und Verstärkung bietet der Hip DAC ideale Voraussetzungen. So besitzt er einen eigenen Akku, einen spezialisierten DAC-Chip von Burr Brown, der auch hochauflösende Datenformate wie PCM bis 32Bit/384 kHz oder DSD bis DSD256 (12,4 MHz) verarbeiten kann. Obendrein decodiert er MQA Daten, einen Codec, der auch bei CD-Datenraten eine sehr hohe Klangqualität ermöglicht. Die Verstärkerschaltung des Hip DAC ist symmetrisch ausgelegt. Entsprechend kann er Kopfhörer, die einen symmetrischen Anschluss erlauben, ansteuern. Dazu steht am Gerät eine 4,4-mm-Buchse im Pentaconn-Standard zur Verfügung. Übliche Kopfhörer können per 3,5-mm-Stereoklinge angeschlossen werden. Neben dem kombinierten Einschaltknopf/Lautstärkeregler bietet der Hip DAC noch einen umschaltbaren Verstärkungsfaktor sowie einen Bass-Boost.

Gute gemacht ist, dass für das Musiksignal ein „männlicherÐ USB-A-Anschluss zur Verfügung steht, der eine große mechanische Stabilität bietet. Außerdem unterstützt er direkt Apples Lightning-zu-USB-Kamera-Adapter, sodass man keinen zusätzlichen USB-Adapter benötigt. Zum Laden des Hip DAC gibt es noch einen USB-C-Anschluss. Anschluss- und Ladekabel liegen dem Gerät bei. In Verbindung mit einem zumindest halbwegs anständigen Kopfhörer bringt der iFi Hip DAC Smartphone, Tablet oder Laptop klanglich auf ein neues Level. So haben Sie Ihre Musik garantiert noch nie gehört.

Fazit

Der iFi Audio Hip DAC ist eine dringende Empfehlung für alle, die Musik vornehmlich am Smartphone, Tablet oder Laptop hören und mehr wollen als den undifferenzierten Klangbrei, den diese Geräte üblicherweise liefern.

Preis: um 160 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
iFi Hip DAC

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70%

Ausstattung 15%

Bedienung 15%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: 160 Euro 
Vertrieb: WOD Audio, Nidderau 
Internet: www.wodaudio.com 
Abmessungen (B x H x T in mm): 70/14/102 mm 
Gewicht: 125 g 
Ausführungen: Kobaldblau 
geeignet für: mobiles HiFi 
Anschlüsse:
Eingänge: USB-A (Buchse) für Daten, USB-C zum Laden 
Ausgänge: unsymmetrisch 3,5-mm-Stereoklinke, symmetrisch 4,4-mm-Pentaconn 
Zubehör: Ladekabel, Anschlusskabel fpr USB-A und USB-C 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 02.05.2020, 10:02 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


ESTEC GmbH
www.estec-entertainment.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-12,14-18 Uhr
Sa: 9-12:30 Uhr
Tel.: 08241 90 111


Heimkino Aktuell
www.heimkino-aktuell-shop.de/
Beratungshotline:
Mo-So: 8-24 Uhr
Tel.: 0211 699 90 330


Hirsch + Ille Mannheim
www.hirsch-ille.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0621 152 959


KLANGPUNKT Hifi für Auge und Ohr
www.klangpunkt.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-13, 15-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0241 35 206


Soundreference Handels GmbH
soundreference.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 11-18:30 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 089 719 37 66

zur kompletten Liste