Kategorie: DAB+ Radio

Einzeltest: Albrecht DR 316 C


Kompakte Abspielstation

DAB+ Radio Albrecht DR 316 C im Test, Bild 1
14097

Radioempfang via DAB+ löst das alte analoge UKW zunehmend ab. Kein Wunder also, dass immer mehr Radios auch einen DAB+-Tuner verbaut haben. Das neue Albrecht DR 316 C geht sogar noch einen Schritt weiter und hat weitere Abspielmöglichkeiten an Bord. Lesen Sie hier, was das Radio alles kann.

Das Albrecht Radio kommt im schicken Holzrahmen daher und macht damit schon optisch eine gute Figur. Neben den auf der Frontseite angebrachten Tasten am Gerät lässt sich das Albrecht auch mit der zum Lieferumfang gehörenden Fernbedienung steuern. Bei Einbindung ins Heimnetzwerk kann man das DR 316C auch mittels einer Smartphone-App bedienen.


Ausstattung

Neben den bereits erwähnten UKW- und DAB+-Radiotunern ist das Albrecht-Radio auch mit einem WLAN-Zugang sowie einem Miniklinkeneingang ausgestattet. Damit kann es neben der eigenen Musik vom angeschlossenen Smartphone oder MP3-Player auch Internetradiostationen sowie Podcasts abspielen.

DAB+ Radio Albrecht DR 316 C im Test, Bild 2
Außerdem gibt das Radio im Heimnetzwerk freigegebene Audioinhalte wieder. Auf der Frontseite ist zudem ein Kopfhörerausgang untergebracht. Der Rückseitig befindliche USB-Anschluss ist ausschließlich für Software-Updates vorgesehen und spielt in der aktuellen Firmware-Version keine Musik von Massenspeichern ab. Nach dem ersten Einschalten möchte sich das Albrecht DR 316 C zunächst mit dem Internetrouter via WLAN verbinden. Mit den beiden Drehreglern am Radio sowie den Zifferntasten auf der Fernbedienung sind die Zugangsdaten innerhalb weniger Sekunden eingegeben und die Verbindung erfolgreich hergestellt. Nun ist das Hauptmenü zu sehen, welches die Auswahl der einzelnen Quellen ermöglicht. Im Internetradiomodus hat man Zugriff auf über 10.000 Radiostationen aus aller Welt. Neben der direkten Suche nach Sendernamen listet das Albrecht-Radio die Programme auch nach Genres und Ländern auf. So findet jeder innerhalb weniger Sekunden das passende Radio programm. Pro Empfangsbereich stehen zudem zehn Favoritenspeicher zur Verfügung, welche dank Direktwahl-Zifferntasten auf der Fernbedienung schnell aufgerufen werden können.

Stereoklang

Klanglich überzeugt das Albrecht DR 316 C mit zwei 5 Watt Lautsprechern und bietet somit Stereoklang. Die Tonwiedergabe wird auf der Rückseite zusätzlich durch eine Bassreflexöffnung klanglich unterstützt. Innerhalb der Menüs lassen sich vorgefertigte Equalizereinstellungen abrufen. Auch das manuelle Anpassen von Höhen und Bass ist beim Albrecht DR 316 C möglich. Wie es sich für ein Radio gehört, ist das Albrecht natürlich auch mit einem Einschlaftimer sowie einer Weckfunktion versehen. Das gut lesbare Display zeigt neben dem aktuellen Sendernamen auch Senderlogos und technische Informationen an. Innerhalb der Menüs lässt sich die Helligkeit individuell anpassen.

Fazit

Das Albrecht DR 316 C bietet analogen und digitalen Radioempfang und spielt neben Internetradio auch die eigene Musik aus dem Heimnetzwerk und angeschlossenen Endgeräten ab. Hierbei überzeugt das Gerät mit einfacher Bedienung, Stereoklang und schicker Optik.

Finden Sie Ihr Wunschgerät

Kategorie: DAB+ Radio

Produkt: Albrecht DR 316 C

Preis: um 270 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


7/2017
4.0 von 5 Sternen

Mittelklasse
Albrecht DR 316 C

Bewertung 
Klang 40%

3.5 von 5 Sternen

Praxis 40%

4 von 5 Sternen

Ausstattung 10%

4 von 5 Sternen

Verarbeitung 10%

4 von 5 Sternen

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Albrecht Audio, Dreieich 
Telefon 06103 94810 
Internet www.albrecht-audio.de 
Ausstattung
- UKW, DAB+, Internetradio, WLAN, Miniklinkeneingang, Kopfhörerausgang, 
- USB-Buchse (für Updates), 30 Favoritenspeicher (10 UKW, 10 DAB+, 10 Internet), 
- Steuerung via App möglich, UPnP/DLNA-Musikstreaming, 
- Displayhelligkeit regelbar, Einschlaftimer, Wecker, Equalizer 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 280/155/210 
Stromverbrauch (Betrieb / Standby in Watt) 6,7/0,8 
Kurz und knapp
+ UKW/DAB+/Internet-Empfang 
+ Anschluss von weiteren Zuspielern via Miniklinke 
Klasse sehr gut 
Preis/Leistung Mittelklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test
>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 18.07.2017, 15:03 Uhr
465_23072_2
Topthema: Der Geburtstagslautsprecher
Der_Geburtstagslautsprecher_1709372481.jpg
Revox Elegance G120 – Limited Edition 75 Years

Revox ist 2003 stolze 75 Jahre alt geworden. Alleine das ist schon Grund zum Feiern. Aber Revox hat auch ein besonderes Angebot für Fans, man kann gewissermaßen Mitglied in einem sehr exklusiven Club werden.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land