Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: DAB+ Radio

Einzeltest: Imperial DABman 16


DAB+-Stereo-Portable

20890

Natürlich besteht der Reiz des Fortschritts in der Schaffung von immer mehr technischen Möglichkeiten. Aber für bestimmte Situationen muss auch ganz klar gelten: Weniger ist mehr.

Das müssen sich auch die Entwickler der Firma Telestar gedacht haben, als sie sich an die Konstruktion des Imperial DABman 16 machten: Ganz in der großen Tradition des einfachen Transistor-Radios, das früher millionenfach in deutschen Haushalten zu finden war, einfach ein kleines und robustes Radio, immerhin mit Stereo-Empfang und DAB+- Empfänger, zu einem mehr als günstigen Preis von 45 Euro. Der Musikkonsument von heute mag sich denken: „Was, nicht einmal Bluetooth?“. Aber ganz ehrlich: Das wollen und brauchen viele Leute nicht. Ich habe, als ich das Gerät auspackte, ganz spontan an meine Mutter gedacht: Die will für ihre Küche genau so ein Radio: Einfach aufgestellt, mit ein paar Senderspeichern und einem leicht ablesbaren Display, das die wichtigsten Informationen bereitstellt. Für einen anderen Einsatzort, nämlich auf dem Nachttisch, gibt es zusätzlich noch eine Weckfunktion. Und wenn es einmal mobil sein darf, dann kann der DABman 16 ganz einfach mit handelsüblichen AA-Batterien oder -Akkus betrieben werden. Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach: Einstecken, einschalten und ein paar Sekunden warten. Danach stellt sich die Uhrzeit automatisch ein und der erste Sender spielt. Mit einem automatischen Suchlauf erfasst das Radio alle verfügbaren Stationen – mit jeweils 10 Senderspeichern können DAB+- und UKW-Stationen leicht abgerufen werden.

49
Anzeige
VORTEIL-AKTION: Das Revox STUDIOART 5.1 Kinoerlebnis!
qc_01-01_1631787295.jpg
qc_01-02_2_1631787295.jpg
qc_01-02_2_1631787295.jpg

>> Mehr erfahren

Um ehrlich zu sein: Ich fand die Bedienung des DABman im ersten Moment nicht ganz intuitiv, habe mich aber nach 10 Minuten gut zurechtgefunden und hatte die Grundeinstellungen und die Menüstruktur erfasst. Im Betrieb gefallen die guten Empfangseigenschaften und der für die Größe wirklich annehmbare Klang – klar, hier darf man keine wirklichen Bässe erwarten, aber auf dem Tisch oder nahe einer Wand platziert, ist der Klang doch angenehm voll und ausgewogen. Und dass man den DABman 16 einfach auch mal mit in den Garten oder ins Grüne mitnehmen kann, ist eine ganz fantastische Sache.

Fazit

Mit dem Imperial DABman 16 holt man sich das Thema Transistor-Radio ins 21. Jahrhundert – und das in bester Qualität

Preis: um 45 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Imperial DABman 16

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Praxis 40%

Ausstattung 10%

Verarbeitung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Telestar, Ulmen · 
Telefon 02676 95200 
Internet www.telestar.de 
Ausstattung
* DAB+, UKW · Kopfhörerausgang · Uhr, Wecker · 10 + 10 Feststationen 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 23/11/5 
Gewicht (in g) 400g 
+ guter Klang 
+ + vernünftige Ausstattung 
Klasse Mittelklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

HD Lifestyle Gallery

/test/dab_radio/imperial-dabman_16_20890
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 12.09.2021, 09:56 Uhr
285_14382_1
Topthema: TCL gewinnt vier EISA-Awards
TCL_gewinnt_vier_EISA-Awards_1629982120.jpg
Anzeige
TCL 65C825, TCL 55C728, TCL TS8132

Die EISA hat eine lange Tradition und besteht seit 1982. Seitdem wählen die Redaktionen jährlich die besten Produkte der Unterhaltungselektronik weltweit. TCL erhält den begehrten EISA-Award in vier Kategorien.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car & HiFi 5/2021

Dieses Jahr freue ich mich ganz besonders, Ihnen wie gewohnt die EISA-Awards zu präsentieren, die von einer internationalen Jury aus Fachzeitschriften gewählt wurden. Wie seit Monaten den Medien zu entnehmen, sind diese Awards unter erschwerten Bedingungen entstanden, da vom einzelnen Bauteil bis zum Transportcontainer auch in der Car-Entertainment-Welt Knappheit herrschte und herrscht. Mein besonderer Glückwunsch daher an die Firmen, die uns wirklich hervorragende Geräte aller Art fürs Auto abgeliefert haben!
>> Alles lesen

Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 5/2021

Nach wochenlangen zähen Verhandlungen sind die EISA-Awards nun vergeben - Sie finden in dieser Ausgabe die Vorstellung sämtlicher Preisträger, die wir Fachjournalisten aus den Testgeräten des letzten Jahres ausgesucht und für preswürdig befunden haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.49 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (deutsch, PDF, 3.15 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages