Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: DAB+ Radio

Einzeltest: Pure Pop Midi P440


Musikalisch

DAB+ Radio Pure Pop Midi P440 im Test, Bild 1
10214

Besten Klang, außergewöhnliches Design und gute Empfangseigenschaften verspricht das kleine, kompakte Radio Pop Midi von Pure. Lesen Sie hier, wie sich das neue Modell im Test geschlagen hat.

Der britische Hersteller Pure ist schon seit Jahren einer der größten Digitalradio-Anbieter in Europa. Die Produktpalette reicht von einfachen UKW/DAB-Kombi-Empfängern bis hin zu großen Dockingstationen mit Smartphone- Anbindung und Internetzugang. Mit dem Pop Midi erweitert Pure nun sein Portfolio an tragbaren, kompakten UKW/DAB-Kombi- Empfängern. Wir haben als erste Redaktion in Deutschland ein Testmuster bekommen.

Ausstattung


Viele Radiogeräte von Pure lassen sich durch Zukauf eines „ChargePaks“ auch mobil betreiben. Auch das brandneue Pure Midi lässt sich um einen Akku erweitern und somit auch unterwegs nutzen. Dank seines eingebauten DAB-Digitalradio-Tuners ermöglicht das Gerät das Anhören einer Vielzahl an neuen digitalen Radioprogrammen unterschiedlicher Genres kostenlos und ohne Internetanschluss. Auch die herkömmlichen UKW-Programme lassen sich mit dem Pop Midi ohne Einschränkungen empfangen. Zusätzlich hierzu erlaubt das Pure-Radio auch den Anschluss eines externen Zuspielers, z. B. eines Smartphones via Miniklinkenanschluss. Damit ist das Radio zum Hören von Internetradio- Streams oder der eigenen Musik vom MP3-Player einsetzbar. Auch ein Kopfhörer lässt sich an das Digitalradio anschließen. Das Pure Pop Midi ist seitlich mit einem schicken Textil überzogen.

DAB+ Radio Pure Pop Midi P440 im Test, Bild 1DAB+ Radio Pure Pop Midi P440 im Test, Bild 2
Auf der Oberseite sind die Bedientasten angeordnet. Durch Herunterdrücken des Drehknopfs auf der Oberseite wird das Gerät ein- bzw. ausgeschaltet. Hierüber wird ebenfalls die Lautstärke geregelt. Nach dem ersten Einschalten wird automatisch das digitale DAB-Band nach vor Ort empfangbaren Sendern durchsucht. Bis zu 10 Lieblingssender lassen sich auf Favoritenplätzen abspeichern und können über Direktwahltasten am Gerät aufgerufen werden. Das Display auf der Frontseite zeigt neben dem Sendernamen auch die aktuelle Uhrzeit an. Auf Wunsch lassen sich Titelinformationen, Signalstärke oder das Datum einblenden.

Ton


Das Pure bietet umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten. So lassen sich Höhen und Bass individuell regeln oder die Displayhelligkeit im Standby in mehreren Stufen dimmen. Die Tonqualität des hochkant quaderförmigen Radios ist ausgewogen und klingt unverzerrt. Zur Ausstattung des musikalischen Empfängers gehört auch ein Einschlaftimer sowie eine Alarm-Funktion. Damit eignet sich das Pure Pop Midi hervorragend als Radiowecker im Schlafzimmer.

Fazit

Das Pure Pop Midi bietet analogen und digitalen Radioempfang und kann Ihre eigene Musik oder Internetradiostreams von externen Zuspielern wiedergeben. Hierbei überzeugt das schicke Radio mit ausgewogenem Klang. Durch Zukauf eines Akkus lässt es sich sogar mobil betreiben.

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pure Pop Midi P440

Mittelklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Praxis 40%

Ausstattung 10%

Verarbeitung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Pure, Stockstadt 
Telefon 06158 878872 
Internet www.pure.com/de 
Ausstattung
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 100/180/100 
Stromverbrauch (Betrieb / Standby in Watt) 2,3/0 
aktuelle Software-Version im Test 1.0 
Kurz und knapp
+ Miniklinkeneingang für externe Zuspieler 
+ + Anpassung Höhen/Bass 
Klasse Mittelklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

HD Lifestyle Gallery

/test/dab_radio/pure-pop_midi_p440_10214
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 08.12.2014, 14:58 Uhr
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Dreiwege-System_der_Spitzenklasse_1630916015.jpg
Audio System X 165/3 Evo2

Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 5/2021

Nach wochenlangen zähen Verhandlungen sind die EISA-Awards nun vergeben - Sie finden in dieser Ausgabe die Vorstellung sämtlicher Preisträger, die wir Fachjournalisten aus den Testgeräten des letzten Jahres ausgesucht und für preswürdig befunden haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (deutsch, PDF, 3.15 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell