Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Einzeltest: Hisense H50U7A


Design-TV von Hisense im Test

Fernseher Hisense H50U7A im Test, Bild 1
16441

Die Tendenz zu größeren Bilddiagonalen ist ungebrochen – bei TV-Neuanschaffungen verzeichnen die Größen ab 120 cm Bilddiagonale deutliche Wachstumsraten. Der 50-Zoll- TV H50U7A von Hisense ist ein HDR-fähiger Ultra-HD-Fernseher mit 126-cm-Bildschirm, den wir uns im TV-Labor näher angesehen haben.

Bei der Gestaltung des UHD-TV H50U7A setzt Hisense auf ein schickes Design und legt dabei Wert auf hochwertige Verarbeitung: Ein minimalistischer schwarzer Rahmen fasst den extra dünnen Bildschirm sicher ein, welcher über einem schlanken, silberfarbenen Standfuß aus solidem Metall fast zu schweben scheint. Die Fußkonstruktion erlaubt es, zumindest einen Teil der angeschlossenen Kabel verdeckt nach hinten zu führen.     

Ausstattung


Der 50-Zöller H50U7A von Hisense hat einen Multituner für Digital- TV über Kabelanschluss, Satellit und Antenne an Bord, der auch UHD-TV via Satellit und DVB-T2 HD verarbeitet. Für verschlüsselte TV- Angebote gibt es den entsprechenden CI+-Schacht hinter dem Bildschirm zum Einsetzen eines Dekodermoduls, z.B. von Sky oder HD+

Fernseher Hisense H50U7A im Test, Bild 2Fernseher Hisense H50U7A im Test, Bild 3Fernseher Hisense H50U7A im Test, Bild 4
+. Mit vier HDMI-Schnittstellen gibt es reichlich Anschlussmöglichkeiten für HD- und Ultra-HD-Zuspieler, denn zwei der HDMIEingänge am H50U7A unterstützen Ultra-HD-Signale und HDR mit 60 Vollbildern pro Sekunde (HDMI 2.0), während die beiden anderen für Ultra-HD-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde geeignet sind. Die USB-Schnittstellen (darunter ein schneller USB-3.0-Anschluss) ermöglichen es, Fotos, Videos und Musik von einem Datenspeicher abzuspielen. Als analoge AV-Eingänge für Bild und Ton dienen Cinchanschlüsse auf der Rückseite. Zudem lässt sich eine externe USB-Festplatte für Aufnahmen und zeitversetztes Fernsehen an den Hisense koppeln. Als Tonausgänge stehen der HDMI-Rückkanal über HDMI 2, ein optischer Digitalausgang sowie Bluetooth zur Verfügung. So lässt sich ein Bluetooth-Kopfhörer nutzen, auf einen klassischen Kopfhöreranschluss verzichtet der Hisense. Das Bluetooth-Menü ist unter den Netzwerkeinstellungen zu finden, was relativ unüblich ist.     


Smarter Fernseher


Das Bedienkonzept des Hisense-TV erleichtert aufgrund seiner übersichtlichen Gestaltung die Bedienung. Zu den komfortablen Funktionen gehören Filter- und Suchfunktionen in der TV-Programmliste, ein hilfreiches Quick-Menü und der direkte Zugriff zur Mediaplayerfunktion, mit der der Fernseher auf USB-Speicher und Netzwerk-Medienserver (nach dem DLAN-Standard) zugreift. Für Netfl ix und Youtube gibt es eigene Tasten auf der Fernbedienung; weitere Streaming-Apps und eine Browserfunktion sind im Smart-TV-Menü zu finden.     


Bild und Ton


Der H50U7A arbeitet mit einem kontraststarken LCD, dessen LEDBacklight sechzehn einzeln steuerbare Dimmingzonen aufweist. Das Local Dimming mit 16 Zonen verstärkt den dynamischen Bildeindruck im Normalbetrieb und ist hilfreich für HDR-Wiedergabe. Die sehr farbneutral abgestimmten Bildmodi „Kino Tag“ und „Kino Nacht“ kommen hingegen ohne das Local Dimming aus und sind unsere Empfehlung für Heimkinofans, die Blu-ray-Discs und DVDs mit hoher Farbtreue genießen wollen. Die Kino-Bildmodi eignen sich meiner Meinung nach auch gut für TV-Sendungen, sofern es nicht allzu hell im Raum ist. Neben der herkömmlichen HD-Wiedergabe beherrscht der Hisense auch Ultra-HD mit HDR. Bei HDR10-Signalen schaltete der TV zuverlässsig in den erweiterten Farbraum und erreicht Spitzenhelligkeiten von rund 600 cd/m2 mit seiner Local-Dimming-Technik, die freilich bisweilen ein gewisses „Helligkeitspumpen“ zeigt. Bewegtbilder werden dank der Bewegungskorrektur fließend dargestellt, der 50-Zoll-TV bleibt jedoch in dieser Disziplin etwas hinter dem bereits von uns getesteten 55-Zöller H55U7A zurück. Der Klang ist über das Menü individuell einstellbar. Die rückseitig abstrahlenden Stereolautsprecher liefern klare Töne. Sie bieten dabei freilich nur ein relativ flaches Tieftonfundament für den Sound

Fazit

Den H50U7A gab es bei Redaktionsschluss für etwa zwei Drittel der unverbindlichen Preisempfehlung zu kaufen. Angesichts dieser Preisentwicklung zählt der UHD-TV von Hisense, der sich durch ein ordentliches Bild und anwenderfreundliche Bedienung auszeichnet, zu den Schnäppchen auf dem derzeitigen UHD-TV-Markt.

Preis: um 950 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Fernseher Ultra HD und 8K

Hisense H50U7A

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

10/2018 - Herbert Bisges

Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%

Farbtreue (HDMI) 8%

Kontrastumfang (HDMI) 8%

Bewegtes Bild (HDMI) 7%

Gesamteindruck 8%

Bild DVB-Tuner 5%

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie UHD-TV 
Vertrieb Hisense, Düsseldorf 
Telefon 0800 9000 169 
Internet www.hisense.de 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1116/723/262 
Gewicht in kg 18 
Schwarzwert (cd/m2) 0.04 
ANSI-Kontrast 5230:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) um 6700 
Stromverbrauch Betrieb/Standby in W 98/0,5 
EU Energielabel
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 50/127/3940 x 2160 
Bildfrequenz 50 Hz nativ 
Dimming: Global / Zonen / Pixel Ja / Ja / Nein 
Tuner: DVB-T2 / -C / -S/S2 / -IP / HEVC 1/1/1/0/ Ja 
CI+-Schnittstelle
Bild im Bild / mit Twin-Tunern Nein / Nein 
HDR: HDR10 / HDR10+ / HLG / Dolby Ja / Nein / Nein / Nein 
HDMI / Scart / Cinch-AV 4/0/1 
HDMI: CEC / ARC Ja /1 
Audio-out: analog / opt. / koax /ARC 0/1/0/1 
Kopfhöreranschluss / separat einstellbar 1/ Ja 
Bluetooth: Zubehör / Audio Nein / Ja 
Cardreader / LAN / WLAN Nein / Ja / Ja 
USB: 2.0 / 3.0 / Player / Rekorder 1/1/ Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Online-EPG / Multiroom: Server / Client Nein / Nein / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
Smart-TV-System VIDAA U 
Bildeinstellung pro Eingang Ja 
Weißabgleich / Farbkalibrierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Nein 
Fernbedienung beleuchtet / Funk / NFC Nein / Nein / Nein 
Sprach- / Bewegungssteuerung Nein / Nein 
Sonstiges schlankes Design, HDR 
Preis/Leistung sehr gut 
+ sehr gutes Bild 
+ guter Bedienkomfort 
+/-
Klasse Mittelklasse 
Testurteil sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 05.10.2018, 10:01 Uhr
343_0_3
Topthema: DIE MUSIKTRUHE IST ZURÜCK
DIE_MUSIKTRUHE_IST_ZURUeCK_1653903009.jpg
Anzeige
Der neue Allrounder: Scaena Phono MT.

Ein praktischer Allrounder für Ihr Wohnzimmer. Das Möbel sorgt für eine sichere und praktische Unterbringung ihres Plattenspielers. Zudem ist genügend Platz für die Audio-Video-Anlage, einem Center Speaker oder einer Soundbar geboten.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)