Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Einzeltest: LG 55UF8409


Weniger Strom – mehr Licht

Fernseher LG 55UF8409 im Test, Bild 1
12207

LG hat mit dem 55UF8409 einen UHD-Fernseher im Programm, der aufgrund seiner speziellen M+-Display-Technik helle, kontrastreiche Bilder bei besonders niedrigem Energieverbrauch produziert. Kann die M+-Bildschirm-Technologie des 55UF8409 trotz geringeren Stromverbrauchs mit herkömmlichen Displays in der Bildqualität mithalten?

In der TV-Technik gibt es zwei Trends, die sich auf den ersten Blick zu widersprechen scheinen: bessere Bildqualität mit höherer Auflösung auf der einen Seite und sparsamer Energieverbrauch auf der anderen Seite. Mit seinem „M+“-Display hat LG die technischen Mittel, entweder mit gleichem Energiebedarf ein helleres Bild zu erzeugen oder mit weniger Strom die gleiche Bildhelligkeit wie bei vergleichbaren LCD-TVs zu erhalten. Der smarte UHD-TV 55UF8409 hat ein solches M+-Display an Bord – und wir haben ihn auf dem Prüfstand gestellt. 

Ausstattung


Zur sehr guten Ausstattung des UHD-Fernsehers gehört ein HDTV-Multituner für Kabel, Antenne Satellit und (DVB-C, -T und -S). Der LG-Fernseher unterstützt den Video-Komprimierungsstandard HEVC sowohl für USB-Medien als auch für TV-Empfang, so dass wir im Test die Bilder des UHD-Demokanals über Astra 19,2° Ost genießen konnten.

Fernseher LG 55UF8409 im Test, Bild 2Fernseher LG 55UF8409 im Test, Bild 3Fernseher LG 55UF8409 im Test, Bild 4
Der DVB-T-Tuner ist für DVB-T2 und HEVC vorbereitet. Damit kann dieser Fernseher auch DVB-T2-HD wiedergeben, das künftig in Deutschland eingeführt wird. Drei USB-Buchsen, S/PDIF und drei HDMI-Schnittstellen bieten gute digitale Anschlussmöglichkeiten, zumal alle HDMI-Schnittstellen Ultra-HD-fähig sind und einer der drei USB-Anschlüsse die schnelle USB-Version 3.0 hat. TV-Aufzeichnungen und Timshift sind mithilfe einer externen Festplatte machbar. Auf die Möglichkeit zur 3D-Wiedergabe hat LG beim 55UF8409 verzichtet. Über WLAN und LAN ist der 55UF8409 netzwerk- und internetfähig. Außerdem lässt er sich über Wi-Fi Direct mit Mobilgeräten verbinden. Er unterstützt HbbTV und bietet dank WebOS 2.0 eine Vielzahl von Apps, zu denen natürlich auch die großen Online-Video-Anbieter wie Netflix und Amazon zählen. Die Smart-TV-Performance könnte allerdings noch etwas flotter sein. 


Bild und Ton


Für einen schmal gebauten Fernseher liefern die eingebauten Lautsprecher ein sehr gutes Klangbild, das sich über das Tonmenü individuell anpassen lässt. In der ersten messtechnischen Prüfung mit unserem Spektrometer CS 2000 und dem Calman5-Analyseprogramm zeigte der der Expert- 1-Modus eine schon gute Farbtreue. Durch einen manuellen Weißabgleich, der sich in den erweiterten Bildeinstellungen vornehmen lässt, konnten wir die Farbtreue noch optimieren. Einen Bonuspunkt in Sachen Farbwiedergabe gibt es für den großzügigen seitlichen Betrachtungswinkel. Für beste Auflösung bei der Wiedergabe von Full-HDVideo (wie Blu-ray-Discs) sollte das Bildformat „Just scan“ gewählt werden, damit die Bilder nicht an den Rändern beschnitten werden. So konnten wir Szenen aus den Blu-ray-Discs „21“ und „Casino Royale“ mit natürlich wirkenden Farben genießen, wobei die diffenzierte Darstellung feiner Strukturen und Farbabstufungen besser in hellen als in dunklen Bildpartien gelang. Daher ist unsere Empfehlung, das „LED Local Dimming“, das in großen, senkrecht verlaufenden Zonen arbeitet, allenfalls auf niedriger Stufe zu aktivieren, damit keine Details unnötig absaufen. Im Ultra-HD-Test zeigte sich, dass die M+- Technik durchaus für UHD-Bilder geeignet ist. Lediglich bei einem feinen Linienraster aus direkt benachbarten schwarzen und weißen Linien kommt M+ an seine Grenzen. Das Linienmuster ist klar zu erkennen, doch der maximale Kontrast zwischen Schwarz und Weiß wird bei diesem Testbild nur zu einem Teil erreicht. Bei UHD-Realbildern konnten wir hingegen keine sichtbaren Einbußen feststellen. Fotos und Videos in Ultra-HD-Auflösung sowie die UHD-Sender über Astra ließen sich sauber wiedergeben. Schwenks und schnelle Bewegungen meistert der 55UF8409 insgesamt gut. Bei diesem Modell beseitigt die Bewegungskompensation Trumotion mit der Einstellung „flüssig“ das typische Filmruckeln weitestgehend, allerdings mit leichten Nachzieh-Effekten. Wer einen „knackigeren“ Look bevorzugt, kann die Einstellung „klar“ oder eine benutzerdefinierte Dosierung des „Entruckelns“ wählen. Darüber hinaus wurden HDR-Videos über USB 2.0 problemlos erkannt und sauber wiedergegeben. Der Fernseher schaltet zuverlässig von selbst in den HDR-Modus und wieder zurück.

Fazit

Der 55UF8409 zeigte sich im Test als ein sehr vielseitiger, UHD- und HDR-fähiger Smart-TV, der eine sehr gute Bildqualität und guten Ton liefert. Sein M+-Panel geht dabei sparsam mit dem Strom um. Und das alles gibt es zu einem wirklich fairen Preis.

Finden Sie Ihr Wunschgerät

Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Produkt: LG 55UF8409

Preis: um 1600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


5/2016
4.0 von 5 Sternen

Mittelklasse
LG 55UF8409

Werbung*
Aktuelle Angebote von LG bei:
Weitere Informationen LG
Weitere Informationen LG
Weitere Informationen LG
Weitere Informationen LG
Weitere Informationen LG
* Für Links in diesem Block erhält hifitest.de evtl. eine Provision vom Shop
 
Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%

Farbtreue (HDMI) 8%

Kontrastumfang (HDMI) 8%

Bewegtes Bild (HDMI) 7%

Gesamteindruck 8%

Bild DVB-Tuner 5%

Ton 5% :
Ton 5%

4 von 5 Sternen

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

4 von 5 Sternen

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie UHD-TV (LED) 
Vertrieb LG, Ratingen 
Telefon 01806 115411 
Internet www.lg.de 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1239/783/218 
Gewicht in kg 20 
Schwarzwert (cd/m2) 0.2 
ANSI-Kontrast 1108:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) um 6500 
Stromverbrauch Betrieb/Standby 78/0,3 
EU Energielabel A+ 
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 55/139/3840 x 2160 
Bildfrequenz 50 Hz Nativ 
Dimming: Global / Zonen / Pixel Ja / Ja / Nein 
Tuner: DVB-T / -C / -S / -IP / HDTV 1/1/1/0/ Ja 
Bild im Bild / mit Twin-Tunern Nein / Nein 
HDMI / VGA /Cinch-AV 3/0/1 
HDMI: CEC / ARC / 3-D / UHD (4K) Ja /1/ Nein /3 
Scart (in /out) 1/ Ja / Ja 
Audio-out: analog / opt. /koax /ARC 0/1/0/1 
Kopfhörer/separat einstellbar 1/ Ja 
Display-Port: 3D / UHD (4K) Nein / Nein 
Cardreader / LAN / WLAN 0/ Ja / Ja 
USB: 2.0 / 3.0 / Player / Recorder 2/1/ Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja /4 
Online EPG / Multiroom: Server / Client Nein / Nein / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
Einstellung pro Eingang / pro Bildsignal Ja / Ja 
Weißabgleich / Farbkalibierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Nein 
Fernbedienung beleuchtet / Funk / NFC Nein / Ja / Nein 
Sprach- / Gestensteuerung Ja / Nein 
Sonstiges WebOS 2.0, DVB-T2-HEVC-Tuner 
Preis/Leistung sehr gut 
+ Energieeffizienz 
+ großer Betrachtungswinkelsw 
+/- - kein 3D 
Klasse Mittelklasse 
Testurteil ausgezeichnet 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP
>>als Download hier
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 23.05.2016, 15:01 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Gogler | Oliver Gogler e.K.