Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Einzeltest: Panasonic TX-55CXW804


Kino-Feeling vorprogrammiert

Fernseher Panasonic TX-55CXW804 im Test, Bild 1
11467

Kann es etwas Wichtigeres geben als ein gutes Bild? Ja – ein richtig gutes! Oder besser gesagt ein Bild, das sehr gut ausschaut und gleichzeitig sehr richtig ist. Der neue Panasonic TX-55CXW804 verspricht eine solche Qualität; wir haben ihn auf den Prüfstand gestellt.

Der TX-55CXW804 von Panasonic steht leicht nach hinten geneigt auf einer Metallkufe, die hinter dem Display einen dezenten Bogen schlägt. Eine optimale Aufstellung für ein Lowboard; als Alternative kann man den schlanken UHD-Fernseher natürlich auch an die Wand hängen. 

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Panasonic hat dem 55-Zöller ein Ausstattungspaket mitgegeben, das kaum einen Wunsch unerfüllt lässt. Laut den technischen Angaben ist er sogar darauf vorbereitet, später per Update HDR-Video (HDR: High Dynamic Range) wiedergeben zu können. Mit der getesteten Software unterstützt sein Mediaplayer schon jetzt Ultra-HD-Video mit HEVC-Komprimierung und 10 Bit Farbtiefe. Die UHD-Zukunft kann also kommen, ebenso wie das HEVC-kodierte DVB-T2, für das er bereits vorbereitet ist. Alle DVB-TV-Tuner sind doppelt an Bord und unterstützen die gleichzeitige Darstellung von 2 Fernsehbildern sowie USB-Recording unabhängig vom laufenden Programm. Für DVB-T und -C bietet der Fernseher sogar eine minutengenaue Aufnahmesteuerung, die sich nach dem tatsächlichen TV-Signal richtet (leider nicht für Satellit). Der Panasonic-Fernseher kann unter anderem im Heimnetzwerk auf Netzwerk-Quellen zugreifen oder selber als DLNA-Server Medien (z.B. von der USB-Festplatte) anderen Fernsehern zur Verfügung stellen oder ein Live-TV-Signal als DVB>IP-Server ins Netzwerk streamen, sodass es im ganzen Haus per LAN oder WLAN über einen DVB>IP bzw. SAT>IP-Empfänger genutzt werden kann.

Fernseher Panasonic TX-55CXW804 im Test, Bild 2Fernseher Panasonic TX-55CXW804 im Test, Bild 3
Zur Hardware-Ausstattung gehören neben drei 4K-fähigen HDMI-Schnittstellen ein SD-Kartenleser, USB 2.0 (zweifach) und 3.0, LAN, WLAN, S/PDIF, Scart und YUV. CI-Plus steht als Schnittstelle für Entschlüsselungsmodule übrigens doppelt zur Verfügung. 


Bedienung


Mit dem Firefox-Betriebssystem bietet der TX-55CXW804 eine großzügig gestaltete Smart-TV-Oberfläche, zu deren Startseite („Home“) man beliebige Apps oder TV-Programme auf einfache Art hinzufügen kann. Drückt man länger auf den Home-Knopf, erscheint der sogenannte Info-Frame, der an allen vier Bildrändern verschiedene Info-Dienste anbietet und sich zum Teil verändern lässt. Ein Beispiel: Man empfängt Satellit, am linken Bildrand des Info-Frame erscheinen jedoch DVBT- Informationen. Erst wenn man diese anklickt und „weiterblättert“, fi ndet man auch DVB-S. Blättert man noch weiter, erscheint (hinter DVB>IP) schließlich das Einstellungsmenü für den Info-Dienst, mit dem man DVB-S an die erste Stelle setzen kann. Generell ist der Panasonic einer der anwenderfreundlichsten und vielseitigsten Fernseher, die ich kenne. Nach wie vor sind die TV-Programmierung, die Funktionen zur Programmsortierung und der EPG vorbildlich, bis hin zu nützlichen Details, die häufig übersehen werden. So kann man die aktuelle Programminformation mit der i-Taste unten ins Bild einblenden, und mit den Pfeiltasten für andere Sender durchblättern, ohne das laufende TV-Programm dabei umzuschalten. Leider reicht der Platz hier nicht aus, um alle Features zu besprechen. 

Bildqualität


Von der Bild-Grundeinstellung im Normal-Modus war ich diesmal enttäuscht. Die Konturen erschienen überzeichnet, der Look war für meine Begriffe zu plakativ, und Hauttöne wirkten zu hell oder undifferenziert. Besser war da schon der Bildmodus „Kino“. Doch der Fernseher hat ja noch zwei THX-Bildmodi! Im THX-Cinema-Modus war die Farbgebung sofort auf Referenzniveau und lieferte eine geradezu ideale Einstellung für das Heimkino im dunklen Raum. Mithilfe unserer eigenen Testbilder haben wir dennoch den Kontrast mit Stufe 98 und die Farben mit Stufe 54 an das zulässige Limit getrieben, dem Spaßfaktor zuliebe. Für einen beleuchteten Raum empfiehlt sich die Einstellung THX Bright Room, die sich auch gut für allgemeine TV-Inhalte eignet. Unsere Ultra-HD-Tests hat der Panasonic mit präsiser, pixelgenauer Wiedergabe gemeistert. Ein Lob geht ausdrücklich an das zonenweise gesteuerte LED-Dimming, das für sehr schön tiefes Schwarz sorgt, und an die hochwertige Signalverarbeitung durch den „4K-Studio-Master“-Bildprozessor. So konnten wir beispielsweise die Rauschunterdrückung bei TV-Empfang auf mittlerer Stufe einsetzen, um weitestgehend rauschfreie Bilder ohne nennenswerte „Nebenwirkungen“ zu sehen. Auch die Bewegungskompensation mit Zwischenbildberechnung (IFC) überzeugte mit ihrer Bewegtbildschärfe auf ganzer Linie. Wem die THX-Einstellungen für den täglichen Gebrauch zu dezent erscheinen, der findet im Bildmenü zahlreiche Tools zur Anpassung an den eigenen Geschmack.

Fazit

Der Ultra-HD-fähige TX-55CXW804 von Panasonic begeistert durch seine Vielseitigkeit und anwenderfreundliche Bedienung. Seine Heimkino- Bildqualität, die sich mit dem THX-Logo schmücken darf, macht ihn vollends zu einem Highlight unter den TV-Geräten.

Preis: um 2500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Fernseher Ultra HD und 8K

Panasonic TX-55CXW804

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

11/2015 - Herbert Bisges

Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 3%

Farbtreue (HDMI) 7%

Kontrastumfang (HDMI) 7%

Bewegtes Bild (HDMI) 6%

Gesamteindruck 7%

Bild DVB-Tuner 5%

3D- Bild 5%

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie UHD-TV (LCD) 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 040 5555 8855 
Internet www.panasonic.de 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1238/755/246 
Gewicht in kg 22.5 
Schwarzwert (cd/m2) 0.03 
ANSI-Kontrast 4805:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) um 6500 
Stromverbrauch Betrieb/Standby 88/0,4 
EU Energielabel
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm /Auflösung 55/139/3840 x 2160 
Bildfrequenz 100 Hz / IFC 1600 
Dimming: Global / Zonen / Pixel Ja / Ja / Nein 
3D-Technik / Anz. 3D-Brillen Active Shutter/ Nein 
Tuner: DVB-T / -C / -S / -IP / HDTV 2/2/2/2/ Ja 
Bild im Bild / mit Twin-Tunern Ja / Ja 
HDMI / VGA /Cinch-AV 3/0/1 
HDMI: CEC / ARC / 3-D / UHD (4K) Ja / Ja / Ja /3 
Scart (in /out) 1/ Ja / Ja 
Audio-out: analog / opt. /koax /ARC 0/1/0/1 
Kopfhörer/separat einstellbar 1/ Ja 
Display-Port: 3D / UHD (4K) Nein / Nein 
Cardreader / LAN / WLAN 1/ Ja / Ja 
USB: 2.0 / 3.0 / Player / Recorder 2/1/ Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Online EPG / Multiroom: Server / Client Ja / Ja / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
Einstellung pro Eingang / pro Bildsignal Ja / Ja 
Weißabgleich / Farbkalibierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Fernbedienung beleuchtet / Funk / NFC Ja / Ja / Nein 
Sprach- / Gestensteuerung Ja / Nein 
Sonstiges Firefox-Smart-TV 
Preis/Leistung sehr gut 
+ THX-Bildqualität 
+ sehr gute Bedienung 
+/- erstklassige Ausstattung 
Klasse Spitzenklasse 
Testurteil überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 21.11.2015, 14:55 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann