Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Einzeltest: Panasonic TX-L37DT30E


Tageslichttauglich

Fernseher Panasonic TX-L37DT30E im Test, Bild 1
4605

Panasonic ist bei den Fernsehern ab 42 Zoll für hervorragende Plasmageräte bekannt. Für alle, die ein nicht ganz so großes, 3D-fähiges Display suchen, bietet Panasonic Hightech-LED-Fernseher, die sowohl für das Pantoffelkino als auch für rasantes Gaming hochinteressant sind.

Das geradlinige, schicke Design des neuen TX-L37DT30E von Panasonic ist ein echter Hingucker. Und wenn er hochauflösende Bilder zeigt, dann zieht er erst recht alle Blicke auf sich. Doch schauen wir uns zunächst seine Ausstattung an.

Ausstattung


Mit seinem HDTV-fähigen Multituner für Kabel, Satellit und Antenne ist der Panasonic für TV-Empfang über alle gängigen Wege gerüstet. Vier HDMI-Buchsen und diverse Analog-Eingänge erlauben den Anschluss von weiteren Geräten wie PC, Spielekonsole, Blu-ray-Player, DVD-Recorder und Digitalkamera. Gleich drei USB-Schnittstellen sorgen für viel Komfort: Hier können ein USB-WLAN- Dongle, eine externe Festplatte, eine Skype-Kamera oder eine Tastatur angeschlossen werden.

Fernseher Panasonic TX-L37DT30E im Test, Bild 2Fernseher Panasonic TX-L37DT30E im Test, Bild 3Fernseher Panasonic TX-L37DT30E im Test, Bild 4
Eine USB-Festplatte lässt sich mit dem TXL37DT30E zur Wiedergabe von Videos, Fotos oder Musik nutzen oder als digitaler Videorekorder einsetzen, der das laufende Programm mitschneidet und „zeitversetztes“ Fernsehen ermöglicht. Für die Rekorderfunktion muss die Festplatte mindestens 160 GB Kapazität haben und an dem Fernseher „angemeldet“ werden. Die digitalen TV-Aufnahmen können allerdings später nur an genau diesem Fernseher abgespielt werden. Der TX-L37DT30E unterstützt (z.B. über seinen SD-Kartenleser) zahlreiche Video- und Audioformate, darunter die Wiedergabe von AVCHD, JPEG, MP4, DivXPlus, MKV, MP3, AAC, WMV und WMA. Erwähnenswert sind außerdem die Netzwerk- und Internet-Funktionen des Panasonic-Fernsehers. Über das Viera- Connect-Portal gibt es unter anderem Zugang zu Online-Video und zahlreichen Spiele-Apps.

Bild und Ton


Im Test präsentierte der 3D-Fernseher sensationell kontrastreiche Bilder mit einer hervorragenden Farbwiedergabe. Das reflexionsarme Display zeigt auch bei hellem Umgebungslicht kaum Spiegelungen und ein klares, messerscharfes Bild. Eingefleischte Filmfans werden im 2D-Betrieb den THX-Modus zu schätzen wissen, der die Farben der Kinostreifen nahezu ideal reproduziert. Obwohl es sich um einen Bildschirm mit Randbeleuchtung (Edge-LED) handelt, waren in den schwarzen 21:9-Balken der Filme keine störenden hellen Spots zu sehen. Einziger Kritikpunkt ist, dass im dunklen Heimkino das ansonsten tiefe Schwarz schon aus geringen seitlichen Blickwinkeln zu einem Grau umkippt. Mit seiner verbesserten Bewegungsdarstellung schafft es der Panasonic, auch flotte Action knackig und ruckelfrei auf die Mattscheibe zu bringen. Zuletzt geht noch dickes Lob an die 3D- Performance, die nur wenig hinter der Spitzenqualität der Panasonic-Plasmas zurückbleibt. Wie bei den Plasma-TVs sollte man 3D im abgedunkelten Raum genießen, um Flimmern zu vermeiden. Der Sound aus den unsichtbaren Laustprechern ist klar und knackig, könnte aber fülliger sein.

Gaming


Der neue Panasonic 37-Zöller bietet nicht nur gutes Heimkino, sondern leistet auch dem Gamer hervorragende Dienste. Seine Bilddiagonale vom 94 cm bringt deutlich mehr 3D-Spaß als ein PC-Monitor. Im Test haben wir uns Crysis 2 und Gran Turismo 5 zum 3D-Zocken geschnappt und waren von der Räumlichkeit und Perspektive der dreidimensionalen Bilder begeistert. Im Spielemodus, der mit hellen, dynamischen Bildern überzeugte, störten weder Geisterbilder noch Wischeffekte. Der sehr schnelle Bildaufbau ohne spürbare Eingangsverzögerung spricht außerdem für den TX-L37DT30E.

Fazit

Der Panasonic TX-L37DT30E überzeugt mit natürlichen Farben und bietet satte Leistungsreserven bei Helligkeit und Kontrast, mit denen er auch unter Tageslicht eine hervorragende Bildqualität auf die Mattscheibe zaubert. Die 3D-Performance ist top und macht sowohl bei Movies als auch beim Gaming Laune. Ein echtes Highlight!

Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Produkt: Panasonic TX-L37DT30E

Preis: um 1250 Euro


8/2011
4.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Panasonic TX-L37DT30E

Bewertung 
Bild HDMI 45%

Bild Komponenten

Bild Scart

Bild DVB

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 20% :
Hardware 10%

Software 10%

Verarbeitung 15% :
Verarbeitung 15%

Bedienung 15% :
Inbetriebnahme 5%

Fernbedienung 5%

Menü 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie LCD-TV (Edge-LED) 
Klasse Spitzenklasse 
Bild (HDMI)
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 875/570/260 
Gewicht in kg 16 
Schwarzwert (cd/m2) 0.2 
ANSI-Kontrast / Maximalkontrast 256:1 THX/916:1 THX 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) 6500 (Kino) 
Stromverbrauch Betrieb/Eco/Standby ca. 90/min. 56/0,2 
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm /Auflösung 37/94/1920x1080 
Bildwechsel pro Sekunde 200/400 bls 
Empfang: Analog / DVB-T / -C / -S / HDTV 1/1/1/1/ Ja 
Bild im Bild / mit 2 Tunern Nein / Nein 
HDMI / Componenten / Scart 4/1/1 
HDMI: CEC / ARC / 3-D Ja /1/ Ja 
VGA / Cinch-AV / S-Video 1/2/0 
Stereo-Out / Digital-Out (opt./koax.) / Kopfhörer 1/1/1/0/1 
USB: Foto / Musik / Video / PVR Ja / Ja / Ja / Ja 
LAN / WLAN (integriert/mitgel. (Dongle)/nachrüstbar) Ja /Dongle/ Nein / Nein / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Nein / Nein 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Bildeinstellung pro Eingang / mit Offset und Gain Ja / Ja 
Fernbedienung beleuchtet / programmierbar Nein / Nein 
Timer / Kindersicherung Ja / Ja 
Raumlichtsensor / Local Dimming Ja / Ja 
Standfuß dreh- / neigbar Ja / Nein 
Sonstiges USB-Recording 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 040 85490 
Internet www.panasonic.de 
+ sehr gutes Bild bei 2D und 3D 
+ reaktionsschnell 
+/- - Schwarz erscheint aus seitl. Blickwinkeln grau 
Preis/Leistung sehr gut 
Testurteil sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

>> mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 26.08.2011, 13:34 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 17.12 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik