Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Einzeltest: Sharp LC-60UI9362E


Großer Auftritt

Fernseher Sharp LC-60UI9362E im Test, Bild 1
18094

Lange war es recht still um die bekannte TV-Marke Sharp. Nun bringt sie neue UHD-Fernseher im Großbildformat ab 60 Zoll heraus. Das erste verfügbare Mustergerät haben wir sofort getestet.

Sharp hat sich schon in früheren Jahren als Hersteller von Fernsehern im Großbildformat profiliert und bringt aktuell vier neue „4K Big Aquos TVs“ heraus. Es gibt je zwei Modelle in 60 und 70 Zoll mit Direct-LED-Backlight (LC-60UI7652E bzw. LC-70UI7652E) und zwei mit Edge-LED-Backlight (LC-60UI9362E bzw. LC-70UI9362E). Unser Testgerät ist der LC- 60UI9362E mit Edge-LED und 152 cm Bilddiagonale, dessen unverbindliche Preisempfehlung bei 999 Euro liegt. Zum attraktiven Preis kommt ein attraktives Design, denn der 152cm-TV von Sharp ist schlicht, elegant und (dank der LED-Randbeleuchtung) sehr schön schlank. Als 4K-Fernseher bietet er eine sehr ordentliche Ausstattung.


69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Anschlüsse

Neben dem heute üblichen TV-Multituner für Antenne, Kabel-TV und Satellit verfügt der „Big Aquos“ über drei hochwertige HDMI-Eingänge, die Ultra-HD-Videosignale mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde problemlos verarbeiten können. Eine Soundbar mit HDMI-ARC-Technik findet an der Buchse HDMI3 den richtigen Anschluss. Lobenswert ist, dass es für ältere Zuspieler ohne HDMI-Ausgang noch einen analogen AV-Eingang über Cinchbuchsen gibt. Über drei USB-Schnittstellen können digitale Speichermedien mit Fotos, Videos und Musik genutzt werden. Eine Möglichkeit, Sendungen auf USB-Festplatte aufzuzeichnen oder Timeshift zu nutzen, haben wir bei unserem Test freilich vermisst. Andererseits bietet der LC-60UI9362E einen gut erreichbaren und 4K-fähigen SD-Kartenleser, sodass man die Speicherkarte aus seiner Digitalkamera direkt im Fernseher abspielen kann. Darüber hinaus besitzt der Sharp einen klassischen Kopfhöreranschluss ebenso wie einen optischen Digitalausgang, und für den Netzwerkzugriff gibt es LAN und WLAN.


Smart TV

Als smarter Multimedia-Fernseher unterstützt der Sharp das Abspielen von Dateien im Heimnetzwerk und Miracast, um Inhalte vom Smartphone oder Tablet auf dem Fernseher zu zeigen. Selbstverständlich ist auch HbbTV mit dem „Red Button“ mit an Bord, sodass man bequem auf die Mediathekeninhalte der Sender zugreifen kann.

Fernseher Sharp LC-60UI9362E im Test, Bild 2Fernseher Sharp LC-60UI9362E im Test, Bild 3Fernseher Sharp LC-60UI9362E im Test, Bild 4Fernseher Sharp LC-60UI9362E im Test, Bild 5
Hinzu kommen einige Streamingdienste. Netflix und Youtube haben eine eigene Taste auf der Fernbedienung, während andere Dienste wie Rakuten-TV über das „Net+“-Portal von Sharp erreicht werden können. Eine gute Nachricht für Amazon-Nutzer ist, dass bald auch Amazon Video (nach einem Update) per App unterstützt werden soll.

Bedienung

Im Praxistest lief die Bedienung des UHD-TV in aller Regel reibungslos. Es ist nützlich, mit der Fernbedienung genau auf den Fernseher zu zielen. Große und verständliche Symbole auf dem Bildschirm erleichtern die Navigation und Steuerung. Außerdem sind die Mediaplayertasten im unteren Bereich der Fernbedienung recht praktisch. Ungewöhnlich ist, dass es nur für TV-Empfang und die HDMI-Eingänge die Möglichkeit gibt, den Bildmodus zu verändern oder individuelle Einstellungen vorzunehmen.


Bildqualität

Das Bild des 60-Zöllers macht spontan einen sauber-scharfen und farbenfrohen Eindruck. Hinzu kommt, dass das große Bildformat schon beeindruckend ist. Im Test haben wir dem etwas dezenteren Bildmodus Film den Vorzug gegeben und die Farbsättigung auf 44 eingestellt. Dank eines sauber arbeitenden Upscalings konnten wir so Filme auf Blu-ray Disc oder per TV-Empfang mit einem natürlichen Look genießen. Mit Bildern in Ultra-HD-Auflösung kommt der Sharp sehr gut zurecht, passend dazu ist seine Wiedergabe von Fotos sehr angenehm anzuschauen. Kommt HDR ins Spiel, dann verarbeitet der LC-60UI7652E Inhalte mit HDR10 oder HLG, indem er die Kontrastwerte geschickt auf den Leistungsumfang seines Bildschirms anpasst. So lassen sich auch HDR-Videos auf Streaming- Diensten mit extra hohem Kontrast anschauen. In der Praxis funktioniert das Streaming von 4K-Videos sogar richtig gut, wie Stichproben bei Youtube bestätigten. Schnelle Bewegtbilder werden mit Sharps „Active Motion“-Technik bearbeitet, um für das eingesetzte 50-Hertz-Display das bestmögliche Bild herauszukitzeln, jedoch ohne Einstellmöglichkeiten zur Bewegungskompensation.

Ton

Beim Soundsystem hat Sharp mit Harman/Kardon zusammengearbeitet, um das Klangbild des schlanken Flat-TV zu optimieren. Unsichtbar eingebaut ist nämlich ein 2.1-System, das aus zwei Kombinationen von einem Breitbandlautsprecher mit einem Hochtöner und einem gemeinsamem Tieftöner besteht. Insgesamt bringt der Sharp damit verständliche Dialoge und eine alltagstaugliche Tonwiedergabe. Dank der Möglichkeiten, die das Tonmenü bietet, kann man die klangliche Charakteristik noch etwas auf das eigene Klangempfinden anpassen. Für echte Heimkinofans, die auch satten Tiefbass benötigen, ist eine angeschlossene Anlage oder Soundbar zu empfehlen.

Fazit

Ein richtig großes, angenehm anzuschauendes Bild für ein vergleichsweise kleines Budget bringt der LC-60UI7652E von Sharp. Er überzeugt zudem mit seinen zahlreichen Anschlüssen und bietet Zugang zu 4KStreaming.

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Fernseher Ultra HD und 8K

Sharp LC-60UI9362E

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

07/2019 - Herbert Bisges

 
Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%

Farbtreue (HDMI) 8%

Kontrastumfang (HDMI) 8%

Bewegtes Bild (HDMI) 7%

Gesamteindruck 8%

Bild DVB-Tuner 5%

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie LCD-TV (LED) 
Vertrieb Sharp 
Telefon k.A. 
Internet www.sharp.eu/av 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1351/848/249 
Gewicht in kg 23.5 
Schwarzwert (cd/m2) 0.04 
ANSI-Kontrast 2887:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) ca.7000 
Stromverbrauch Betrieb/Standby in W 120/0,1 
EU Energielabel
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 60/152/3840 x 2160 
Bildfrequenz 50 Hz nativ 
Dimming: Global / Zonen / Pixel Ja / Nein / Nein 
Tuner: DVB-T2 / -C / -S/S2 / -IP / HEVC 1/1/1/0/ Ja 
CI+-Schnittstelle
Bild im Bild / mit Twin-Tunern Nein / Nein 
HDR: HDR10 / HDR10+ / HLG / Dolby Ja / Nein / Ja / Nein 
HDMI / Scart / Cinch-AV 3/0/1 
HDMI: CEC / ARC •/1 
Audio-out: analog / opt. / koax /ARC 0/1/0/1 
Kopfhöreranschluss / separat einstellbar 1/ Nein 
Bluetooth: Zubehör / Audio Nein / Nein 
Cardreader / LAN / WLAN 1 x SD/ Ja /• 
USB: 2.0 / 3.0 / Player / Rekorder 3/0/ Ja / Nein 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja /• 
Online-EPG / Multiroom: Server / Client Nein / Nein / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Net+/•/• 
Smart-TV-System (Sharp) 
Bildeinstellung pro Eingang Ja 
Weißabgleich / Farbkalibrierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Nein 
Fernbedienung beleuchtet / Funk / NFC Nein / Nein / Nein 
Sprach- / Bewegungssteuerung Nein / Nein 
Sonstiges HDR-kompatibel 
Preis/Leistung sehr gut 
+ + gutes Bild 
+ gute Anschlussmöglichkeiten 
+/- (-) kein USB-Recording 
Klasse Mittelklasse 
Testurteil ausgezeichnet 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 10.07.2019, 10:01 Uhr
350_15366_1
Topthema: Norddeutsche HiFi–Tage 2022
Norddeutsche_HiFi–Tage_2022_1659944007.jpg
Anzeige
Norddeutsche HiFi-Tage am 20. und 21.08.22 im Privathotel Lindtner, Hamburg.

Es wird allerhöchste Zeit! Nach dem pandemiebedingten Ausfall im letzten Jahr und Anfang diesen Jahres starten die Norddeutschen HiFi-Tage 2022 mit sommerlichem Elan im August durch.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik