Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Samsung UE 49KU6679


Scharfe Kurve

13465

Samsung bietet eine sehr große Auswahl von Ultra-HD-Fernsehern mit 123 cm Bilddiagonale (49 Zoll) an. Die Preisspanne reicht dabei von unter 800 Euro bis über 2.000 Euro für einen Premium-49-Zöller aus der KS9000er- Familie. In dieser Ausgabe haben wir den Curved-TV UE49KU6679 für Sie auf den Prüfstand gestellt.

Im Vergleich zu einem Samsung 49KS7590 ist der gleich große KS6679 etwa 500 Euro günstiger in der Anschaffung. Kann er dem teureren Modell das Wasser reichen? Zumindest in der Ausstattung gibt es Unterschiede: Die Spitzenmodelle bieten gegenüber den "KU"-Modellen mehr Anschlüsse und haben LED-Backlights mit Quantum-Dot-Technik (dazu später mehr). 

Ausstattung


Bei den Anschlussmöglichkeiten, die sich alle auf der Rückseite des Fernsehers befinden, hat der Hersteller nur wenig eingespart: Es gibt einen HDTV-Multituner für Antenne, Kabelanschluss und Satellit, einen Schacht für CI-Plus-Module, analoge AV-Eingänge (über mitgelieferte Adapter nutzbar), drei UHD-fähige HDMI-Schnittstellen, zwei USB-Buchsen und einen optischen Digitalausgang. Die TV-Tuner unterstützen DVB-T2 HD und UHD per Satellit. Für HDR-Wiedergabe über HDMI muss für die entsprechende HDMI-Buchse "UHD Color" in den Experten-Einstellungen des Bildmenüs eingeschaltet sein.  Kopfhörer lassen sich übrigens nur drahtlos mit dem Samsung-TV verbinden, und auf 3D-Wiedergabe hat der Hersteller auch bei diesem Modell verzichtet. Als Smart-TV ist der UE49KU6679 mit Samsungs "Tizen"-System ausgestattet und bietet die Möglichkeit, TV-Sendungen per USB-Recording aufzuzeichnen. 

Display-Technik


Gegenüber Samsungs "SUHD"-TVs, die am "...KS..." in der Modellbezeichnung erkennbar sind, unterscheidet sich die Bildschimtechnik der "KU"-Modelle, zu denen auch unser Testgerät 40KU6679 gehört: Die SUHD-TVs bringen es dank Quantum-Dot-Hinterleuchtung auf eine Spitzenhelligkeit von 1000 Nits (für HDR-Bilder), die KU-Modelle bleiben dagegen hinter dieses Spitzenwerten mess- und sichtbar zurück. In unserem Labor erreichte der 49KU6679 knapp die Hälfte der Spitzenhelligkeit eines 55KS9090. 

Preis: um 1100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Samsung UE 49KU6679

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 08.03.2017, 14:54 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik