Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: HDMI Kabel

Einzeltest: In-Akustik Profi HDMI 2.0 LWL


Es werde Licht

20088

AV-Verbindungskabel nach dem HDMI-Standard haben sich als Standard für die Verkabelung von Audio- und Videogeräten seit einigen Jahren etabliert. Denn mit diesen Kabeln lassen sich digitale Ton-, Bild- und Steuerdaten praktisch verlustfrei vom Quellgerät zu einem Fernseher oder Projektor übertragen. Soweit die Theorie, doch in der Praxis ergeben sich bei längeren HDMI-Kabeln durchaus Probleme, denn die hochfrequenten Digitalsignale sind leider doch störanfällig und spätestens bei Kabellängen von weit über 10 Metern ist die rein elektrische Signalübertragung per HDMI-Kabel eher eine Glücksache. Die Alternative zu elektrischen Signalen ist die Übertragung per Lichtleiter – eine Technologie die sich beim Highspeed-Internet als Glasfaserkabel bereits bestens bewährt hat. Denn hier werden die digitalen Signale an der Sende- und Empfangsstelle in Lichtimpulse gewandelt um dann praktisch störungsfrei übertragen zu werden, das ganze funktioniert über große Distanzen absolut problemlos. Der Kabel-Hersteller Inakustik bedient sich bei dem Profi HDMI 2.0 LWL genau dieser Technik. Längen von 1 Meter bis 100 Meter sind kein Problem, perfekt für eine Verbindung von Blu-ray-Player zum Projektor oder TV-Gerät auch in sehr großen Räumen. Die nötige Elektronik steckt bereits in den Steckern des LWL-Kabels, ein Zusatznetzteil ist nicht nötig. Auch versteht sich das Inakustik Lichtwellenkabel auf HDMI 2.1-Standards, unterstützt 8K-Signale und HDCP 2.3. 

15
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvoll für Musik und TV / Home Cinema
qc_Vorlage_web_1606726651.jpg
qc_revox-studioart-s100-audiobar-soundbar-59893_2_1601454786.jpg
qc_revox-studioart-s100-audiobar-soundbar-59893_2_1601454786.jpg

>> Mehr erfahren

Praxis


Das extrem dünne Kabel mit seinen schlanken Steckern passt locker hinter eine Fussleiste und lässt sich sogar in Kabel-Leerrohren problemlos verlegen – ideal für eine unsichtbare Installation der AV-Anlage. Unser Testmuster mit einer Länge von 20 Metern hat den Praxistest in unserem Testkino mit Bravour bestanden und hat ohne Aussetzer oder Bildartefakte bestens funktioniert.

Fazit

Das Profi HDMI 2.0 LWL Kabel von Inakustik ist der ultimative Problemlöser, wenn es um die AV-Verkabelung bei größeren Längen geht. Bis zu 100 Meter sind kein Problem für das Lichtleiter-HDMI-Kabel, auch eine versteckte Verlegung in Leerrohren ist aufgrund der nur 4-mm Durchmesser und schlanken Steckern möglich – eine absolute Praxisempfehlung!

Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
In-Akustik Profi HDMI 2.0 LWL

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Verarbeitung 20%

Performance-Gewinn 60%

Praxis 20%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie HDMI-Lichtwellenleiter 
Vertrieb In-Akustik, Ballrechten-Dottingen 
Telefon 07634 56100 
Internet www.in-akustik.de 
Ausstattung
Erhältliche Längen 1,0 - 100 Meter 
Stecker Vollmetall 
Spezifikationen HDMI 2.1, Datenrate bis 48 Gbps, kompatibel mit 8K , ARC, HDCP 2.3, HDR10, HDR+ 
+ problemlose Verlegung 
+ Längen bis 100 m möglich 
Klasse Referenzklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Testurteil überragend 
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 17.11.2020, 09:59 Uhr
189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
QLED_zum_Kampfpreis_1598610071.jpg
TCL 65C815

Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages