Kategorie: In-Car Endstufe 2-Kanal

Einzeltest: Hertz HP 802


Viel hilft viel

Car-HiFi Endstufe 2-Kanal Hertz HP 802 im Test, Bild 1
9482

Es gibt sie noch, die Gattung der kräftigen Zweikanalendstufen, die immer noch so etwas wie die Königsklasse des Verstärkerbaus sind. Hertz hat ein solches Exemplar mit der HP 802 aufgelegt.

Im Lieferprogramm der zur italienischen Elettromedia-Gruppe gehörenden Marke Hertz findet sich eigentlich alles von der Einsteigerserie Dieci bis zu High-End-Komponenten Mille. In letzter Zeit sind noch Spezialisten wie eine Digitalendstufenserie hinzugekommen und seit relativ kurzer Zeit widmet man sich auch dem Thema SPL. Es gibt richtige Wettbewerbskomponenten wie eine auf 18 Volt optimierte Endstufe mit 15 Kilowatt und Subwoofer „als Bausatz“, die sich einfach reconen lassen. Im Zuge dieser Entwicklungen ist auch eine Serie namens SPL Show entstanden, die etwas gemäßigter auftritt, aber dennoch mit mindestens einem Auge auf hohen Schalldruck schielt. Im Lautsprecherbereich gibt es Hochtonhörner und PA-mäßige Tiefmitteltöner und an Endstufen hält der Hertz- Händler drei Modelle bereit, zwei Monos und eine große Zweikanalendstufe.

Car-HiFi Endstufe 2-Kanal Hertz HP 802 im Test, Bild 2Car-HiFi Endstufe 2-Kanal Hertz HP 802 im Test, Bild 3Car-HiFi Endstufe 2-Kanal Hertz HP 802 im Test, Bild 4Car-HiFi Endstufe 2-Kanal Hertz HP 802 im Test, Bild 5
Genau die haben wir uns ausgesucht, ein richtiges Brett mit 50 cm langem Kühlkörper, das eine ganze Menge auf die Waage bringt. Die Terminals sind massiv-erdbebenfest ausgeführt, die Stromanschlüsse ähneln gähnenden Höhlen. Vier 30-A-Sicherungen signalisieren ernste Power. Der Innenraum ist vollgestopft mit Bauteilen, gleich vier Netzteiltrafos sind vorgesehen, um die Schaltung mit Saft zu versorgen. Trotz der großflächigen Platine sind einzelne Baugruppen wie Signalaufbereitung, Netzteil steuerung und ein Teil der Verstärkerzüge in SMD aufgebaut – so macht man das heute. Dabei zeigt das Layout einen durch und durch traditionellen Class-A/B-Zweikanalverstärker, alles ist symmetrisch aufgebaut, so dass man die HP 802 fast in der Mitte durchsägen könnte, um zwei Monos draus zu machen. In der 802 kümmert sich eine ganze Armada extragroßer Transistoren um die Hochstromangelegenheiten, allein zur Endverstärkung stehen 10 Stück pro Seite bereit. Die HP 802 hat eine vollständige Ausstattung mit auf den Weg bekommen. Neben einem Paar Vorverstärkerausgängen sind getrennt zuschaltbare Hoch- und Tiefpassfilter vorhanden, deren Regelbereich sich mit Multplikatorschaltern bis 10 kHz erweitern lässt. Auch ein parametrischer EQ ist an Bord. Mit einem Frequenzbereich bis 1 kHz ist er nicht nur als Bassboost tauglich, Güte und Gain lassen sich ebenfalls einstellen. Letzterer geht dabei von -12 bis 12 dB, was es etwas knifflig macht, die Null für einen geraden Frequenzgang zu treffen. Im Labor sammelt die HP 802 Bestnoten in Reihe, sie funktioniert offensichtlich perfekt und supersauber. Die Kanäle sind 1-Ohm-stabil, so dass man so ziemlich alles dranhängen kann. Mit satten 855 Watt pro Kanal kann die 802 locker zwei Subwoofer treiben, in einen gebrückten 2-Ohm-Sub schiebt sie dann 1,7 Kilowatt. An 4 Ohm sind es unter unseren Bedingungen (13,8 V/0,7 % THD) 290 Watt pro Kanal – so was macht unglaublichen Spaß, wenn man eine derart potente Endstufe an Kleinlautsprechern betreibt. Doch Leistung ist nicht alles, und auch auf den „Nebenschauplätzen“ zeigt die HP 802, was italienische Verstärkerbaukunst bedeutet. Kerzengerade Klirrkurven, eminent hohe Dämpfungsfaktoren und kaum Rauschen lassen die Hertz hoch erhobenen Hauptes aus dem Messlabor schreiten.


Sound


Kraftstrotzend, aber nicht unsensibel, so lässt sich die HP 802 am besten charakterisieren. Am Komposystem macht erwartungsgemäß der Bassbereich besonders Spaß. Es ist eine Freude zu hören, mit welcher Vehemenz die Hertz an den Tieftonmembranen rüttelt. So richtig schön mühelos pfeffert sie Schlagzeug in den Hörraum. Bei Yuri Honings hochdynamischem Album „Star Tracks“ baut sich zudem ein perfekt gestaffelter Raum vor dem Zuhörer auf. Das vom Meister selbst bediente Saxofon kommt mit Schmelz und Nebengeräuschen – alles super. Auch, wenn man es etwas ruhiger angehen lässt, zeigt die Hertz ihre Qualitäten. Das selbstbetitelte Album von Phantom Limb enthält toll aufgenommene Instrumente und die Stimme der Sängerin ist ein Genuss über unser Setup. Schließlich lassen wir wieder die unbändigen Leistungsreserven von der Kette und machen mit Disturbed noch etwas Krach. Hier verschmiert nichts über Gebühr und die einzelnen Instrumente lassen sich klar durchhören. Am Schluss haben wir eine dicke Zweikanal, die deutlich mehr kann als SPL und Show.

Fazit

Für 600 Euro gibt es mit der Hertz HP 802 ein Kraftpaket der alten Schule, das neben Leistung auch Klang und Kontrolle beherrscht. Ein typischer Fall von zu schade für einen Subwoofer.

Preis: um 600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Endstufe 2-Kanal

Hertz HP 802

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

07/2014 - Elmar Michels

 
Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektronik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Elettromedia, Mönchengladbach 
Kontakt 0170 8124879 
Internet www.elettromedia.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x2) 290 
Leistung 2 Ohm (x2) 515 
Leistung 1 Ohm (x2) 855 
Brückenleistung 4 Ohm (x1) 1030 
Brückenleistung 2 Ohm (x1) 1710 
Empfindlichkeit max. mV 310 
Empfindlichkeit min. V
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.06 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.05 
Rauschabstand dB(A) 82 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 194 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 399 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 448 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 407 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 334 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 227 
Ausstattung
Tiefpass in Hz 55 - 1,2k / 550 - 12k Hz 
Hochpass in Hz 40 - 1k / 400 - 10k Hz 
Bandpass in Hz 40 - 12k Hz 
Bassanhebung -12 - 12 dB / 53 - 1k Hz 
Subsonicfilter via HP 
Phaseshift Nein 
High-Level-Eingänge Nein 
Einschaltautomatik Nein 
Cinchausgänge Ja 
Abmessung (L x B x H in mm) 544/240/65 
Sonstiges param EQ 
Klasse Absolute Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Zwei Kanläle in richtig groß gefällig? Dann ist die Hertz HP 802 genau die Richtige.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 03.07.2014, 09:11 Uhr
340_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1651658882.jpg
Anzeige
Genießen Sie höchsten Komfort mit Kinosofas von Sofanella

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella sind modern, bezahlbar und schaffen ein gemütliches sowie ein bequemes Heimkinoerlebnis.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik