Kategorie: In-Car Endstufe Mono
Audio System M-400.1 MD – Basskisten leicht nachgerüstet

Endstufe für Subwoofergehäuse

In-Car Endstufe Mono Audio System M-400.1 MD im Test, Bild 1
21982

Mit der M-400.1 MD bringt Audio System eine Neuerung ins Lieferprogramm. Eine Endstufe, die anstatt des Terminals in vorhandene Subwoofer eingebaut wird und diese so aktiviert.

Es gibt keine Statistik, wie viele Subwoofer noch in Garagen oder Kellern in der Ecke herumstehen, übrig geblieben nach dem Verkauf des alten Wagens und nie wieder einen Kofferraum von innen gesehen. So oder so ähnlich geschieht es oft, und ebenso oft will man keine neue Komplettanlage mehr installieren, aber vielleicht ein wenig Bassunterstützung im neuen Zweitwagen oder im ersten Auto des Nachwuchses. Das geht jetzt einfach mit der neuen Terminal-Endstufe M-400.1 MD. MD steht für die neueste Endstufengeneration bei Audio System und bedeutet Micro Digital. Ein „Nebeneffekt dieser kleinen praktischen Verstärker ist deren Ausrüstung für einen einfachen Anschluss ans Autoradio; dank Hochpegeleingängen mit Signalerkennung ist das kein Problem, auch ohne eine extra Einschaltleitung von Zündplus zu verlegen.

In-Car Endstufe Mono Audio System M-400.1 MD im Test, Bild 2In-Car Endstufe Mono Audio System M-400.1 MD im Test, Bild 3In-Car Endstufe Mono Audio System M-400.1 MD im Test, Bild 4In-Car Endstufe Mono Audio System M-400.1 MD im Test, Bild 5
Die M-400.1 MD ist winzig und durchdacht gebaut. Ihr zylinderförmiges Gehäuse passt nämlich genau in die Löcher von Standardterminals mit 70 Millimeter Durchmesser. Solche Terminals gibt es zuhauf, auch und gerade bei älteren Subwoofern. Die M-400.1 MD wird einfach in die Terminalöffnung eingebaut, dann vier Schrauben drauf und fertig. Zum Lieferumfang gehört ein Anschlusskabel von 5,5 Metern Länge, das mit 6 Quadratmillimetern Querschnitt und integrierter 30 Ampère Sicherung sehr praktisch ist.   

An die Endstufe dockt es an eine 10-Pol Molex-Buchse an, wo Plus und Minus mit jeweils 4 x 1,5 Quadratmillimetern andocken. Die zwei verbliebenen Anschlüsse werden für Remote-In und Remote-Out genutzt. Natürlich lässt sich die M-400.1 MD auch per Cinch mit Niederpegelsignal versorgen, hierzu gibt es einen Molex- Adapter. Schließlich befindet sich die Audio System Fernbedienung RTC im Lieferumfang, was eine praktische Regelung des Basspegels ermöglicht. Mit ihrer Einbautiefe von 127 Millimetern pass die M-400.1 MD zudem in nahezu jeden Subwoofer, ohne sich mit dem Magneten des Treibers ins Gehege zu kommen. Zwei Drähte für Plus und Minus sind auf der Rückseite herausgeführt und reichen mit knapp 50 Zentimetern Länge problemlos bis zu den Wooferterminals. Zu Regeln gibt es nicht viel: Empfindlichkeit und Tiefpass ermöglichen die Anpassung ans vorhandene System und ein Phasenpoti sorgt für die klangliche Integration mit sauber passendem Bass.  

Messungen und Sound


Die M-400.1 MD ist gedacht, um normale, kleine bis mittlere Subwoofer zu aktivieren, wer einen schweren oder niederohmigen Woofer reaktivieren möchte und entsprechende Leistung braucht, sollte eine externe Bassendstufe bemühen.

In-Car Endstufe Mono Audio System M-400.1 MD im Test, Bild 3
Die M-400.1 MD nimmt wahlweise Hoch- oder Niederpegelsignal
Doch für den Normalverbraucher gibt die M-400.1 MD mehr als genug Leistung ab. Sie ist bis 2 Ohm zugelassen und wir kitzeln 165 Watt an 4 Ohm aus ihr heraus, maximal sind es mit 289 Watt genug auch für einen ausgewachsenen 30er Sub. Besonders gut gefällt, dass die M-400.1 MD nicht nur Leistung kann, sondern diese auch sauber abgibt. Die moderne Schaltung erlaubt sich nur 0,005 % Prozent Klirr! Darauf sind die allermeisten Fullrange Endstufen neidisch und am Subwoofer wären wir auch mit einer Größenordnung mehr hochzufrieden gewesen. Auch der Rauschabstand ist mit 93 dB jenseits von Gut und Böse, fette Bassboliden erzielen oft 20 dB weniger. Klanglich sind wir ebenso überrascht, wie toll die M-400.1 MD am Subwoofer agiert. Nie kommt das Gefühl von zu wenig Leistung auf, denn die Kleine macht ordentlich Dampf. Jedenfalls mehr als genug für den Alltag, auch wenn man natürlich keine SPL-Rekorde bricht. Auch die Bassqualität lässt kaum Wünsche offen. Bassdrums kommen sauber und elektronische Bässe werden auch in tieferen Lagen mit Kraft reproduziert.

FAQ - In-Car Endstufe Mono

Was ist 4-Ohm, 2-Ohm und 1-Ohm Leistung?

Vereinfacht gesagt ist eine Endstufe eine Konstantspannungsquelle und die Leistung ergibt sich aus Spannung x Strom. Eine niedrige Last (Impedanz = frequenzabhängiger Widerstand) führt dabei an der konstanten Spannung zu mehr Strom und damit mehr Leistung, daher können Endstufen an 2 Ohm mehr Leistung abgeben als an 4 Ohm und an 1 Ohm nochmals mehr. Dies lässt sich ausnutzen, indem man den Subwoofer so auswählt, dass die Endstufe die gewünschte Leistung abgibt.


Wieviel Leistung brauche ich?

Das hängt vom Subwoofer ab. Es gibt Empfehlungen der Hersteller und Sie finden Leistungsempfehlungen hier bei den Tests. Einen dicken, teuren subwoofer mit zuwenig Leistung oder einen kleinen Subwoofer mit zuviel Leistung anzusteuern, ist nicht sinnvoll.


Welche Subwoofer passen zu meiner Endstufe?

Jede Endstufe ist vom Hersteller für eine bestimmte minimale Impedanz (Ohmzahl) ausgelegt, die nicht unterschritten werden darf. Sehr laststabile Endstufen sind 1-Ohm-stabil, andere 2-Ohm-stabil oder 4-Ohm-stabil. Mehr Impedanz ist nie ein Problem, man darf also einen 4-Ohm Subwoofer an eine 2-Ohm-stabile Endstufe anschließen. Bei mehreren Subwoofern oder Schwingspulen zählt deren Gesamtimpedanz.

Fazit

Die M-400.1 MD ist eine praktische Sache. Sie senkt die Hemmschwelle, aus einem vorhandenen Gehäusesubwoofer einen Aktivsubwoofer zu machen und diesen schnell ins Auto zu holen. Eine tolle Sache zur Bassergänzung der Alltagsanlage.

Kategorie: In-Car Endstufe Mono

Produkt: Audio System M-400.1 MD

Preis: um 300 Euro


11/2022
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Audio System M-400.1 MD

11/2022

Audio System M-400.1 MD
PRAXISTIPP
Bewertung 
Klang: 20% :
Tiefgang 5%

Druck 5%

Sauberkeit 5%

Dynamik 5%

Labor: 55% :
Leistung 40%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis: 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektronik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Audio System, Hambrücken 
Hotline: 07255 71907-0 
Internet: www.audio-system.de 
Technische Daten:
Kanäle
Leistung 4 Ohm 165 
Leistung 2 Ohm 289 
Leistung 1 Ohm
Empfindlichkeit max. mV 310 
Empfindlichkeit min. V 5.6 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.005 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.004 
Rauschabstand dB(A) 93 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 102 
Dämpfungsfaktor 40 Hz 99 
Dämpfungsfaktor 60 Hz 99 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 99 
Dämpfungsfaktor 100 Hz 99 
Dämpfungsfaktor 120 Hz 99 
Ausstattung:
Tiefpass 50 – 150 Hz 
Hochpass Nein 
Bandpass Nein 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter fix 25 Hz 
Phaseshift 0 – 180° 
High-Level-Eingänge Nein 
Einschaltautom. (Autosense) •, DC 
Cinchausgänge Nein 
Start-Stopp-Fähigkeit • (5,5 V) 
Abmessungen (L x B x H in mm) 80/68/80/68/127 
Sonstiges Fernbedienung 
Preis: 300 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut 
Car & Hifi: „Praktische Nachrüstung für Gehäusesubwoofer.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 28.11.2022, 10:00 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 17.12 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Gogler | Oliver Gogler e.K.