Kategorie: In-Car Endstufe Mono
X-2000.1 D – kräftige Bassendstufe von Audio System

Subwooferverstärker mit 2000 Watt

In-Car Endstufe Mono Audio System X-2000.1 D im Test, Bild 1
21863

Mit der X-2000.1 D stellt Audio System ein potente Bassendstufe vor, die auch die dicksten Subwoofer antreiben kann. Wir testen das Ungetüm und schauen, wieviel Leistung drinsteckt.

Die X-2000.1 D ist knapp 50 Zentimeter lang und bringt mit 5 Kilogramm auch ein ansehnliches Kampfgewicht auf die Waage, dennoch ist sie nicht die dickste Endstufe im Lieferprogramm von Audio System. Dieser Titel gebührt der H-3000.1, die gegenüber unserer „X2k“ noch einmal ein Kilowatt nachlegt. Die X-2000.1 D soll jedoch zur X-Serie passen, und da tummeln sich neben einigen kompakten Digitalendstufen ausgewachsene Class-AB Verstärker wie die X-170.4 und die X-330.2, die als Spielpartner für unsere X-2000.1 D in Frage kommen. So haben wir es bei der X-2000.1 D mit einem gediegenen, fast altmodischen Stück Verstärkertechnik zu tun, das seine Leistung ganz einfach übers verbaute Material holt.

In-Car Endstufe Mono Audio System X-2000.1 D im Test, Bild 2In-Car Endstufe Mono Audio System X-2000.1 D im Test, Bild 3In-Car Endstufe Mono Audio System X-2000.1 D im Test, Bild 4In-Car Endstufe Mono Audio System X-2000.1 D im Test, Bild 5
Mit ihrer endlosen Reihe von MOSFETs entlang des Kühlkörpers hat die X eine fast analoge Anmutung, obwohl es sich natürlich (wie bei Bassverstärkern schon seit Jahrzehnten) und eine „digitale“ Class-D Schaltung handelt. Allein die Class- D Tiefpassspule ist so groß wie eine Kinderfaust, dahinter sorgen gleich zwei dicke Relais der Schutzschaltung dafür, dass der Verstärker von den Subwoofern getrennt wird. Noch größere Spulen finden wir bei den zwei Netzteil-Trafos, die von massiven 70 Quadratmillimeter Terminals mit Saft versorgt werden. Allein das Netzteil braucht 16 Leistungstransistoren, denn es muss ja deutlich mehr als 2 Kilowatt bereitstellen. Gepuffert wird mit sechs mal 3300 Mikrofarad, so dass Leistungsspitzen kein Problem darstellen. Die eigentliche Verstärkerschaltung braucht nur wenige Quadratzentimeter – es gibt ja nur einen Kanal anzusteuern.  

Die Ausstattung gerät vollständig, die X-2000.1 D hat alles, was man für einen Subwoofer braucht: Tiefpass, Subsonic, Phasenregler und einen dezenten Boost. Dazu gibt es im Lieferumfang eine Pegelfernbedienung und einen auf High-Level umschaltbaren Eingang nebst automatischem Ein- und Ausschalten.  


Messungen und Sound


Am Messplatz produziert die Audio System für eine Bassendstufe wenig Verzerrungen, hier ist alles bestens. Der Rauschabstand ist eher mäßig, doch bei einem solchen Bauteilemonster nicht anders zu erwarten. Richtig spannend wird‘s bei der Leistung, und hier lässt sich die X-2000.1 D nicht lange bitten. Bereits an 4 Ohm messen wir über 700 Watt, an 2 Ohm werden‘s dann schon 1330 Watt, womit jeder Subwoofer zufrieden ist. Nach Schaltung der Lastwiderstände auf 1 Ohm befeuert die Audio System diese dann mit 2067 Watt Dauerleistung, die 2 Kilowatt Marke ist geknackt – Ziel erreicht.

In-Car Endstufe Mono Audio System X-2000.1 D im Test, Bild 3
22 Leistungstransistoren tummeln sich am Kühlkörper oben, die Trafos und die Filterspule sind gigantisch
Im Hörcheck muss man sich bereits mit einem 4 Ohm Subwoofer auf machtvolle Bassgewitter einstellen. Tiefbassorgien mit Frequenzen nahe am Gleichstrom spielt die Audio System dabei sauber und mit Nachdruck. An 1 Ohm geht‘s dann noch einmal heftiger zur Sache. Wo kleineren Bassendstufen langsam die Puste ausgeht, läuft sich die X-2000.1 D erst warm. Pegel bis zum Abwinken und körperlich „erdrückende“ Bässe hinterlassen dann einen bleibenden Eindruck.

FAQ - In-Car Endstufe Mono

Was ist 4-Ohm, 2-Ohm und 1-Ohm Leistung?

Vereinfacht gesagt ist eine Endstufe eine Konstantspannungsquelle und die Leistung ergibt sich aus Spannung x Strom. Eine niedrige Last (Impedanz = frequenzabhängiger Widerstand) führt dabei an der konstanten Spannung zu mehr Strom und damit mehr Leistung, daher können Endstufen an 2 Ohm mehr Leistung abgeben als an 4 Ohm und an 1 Ohm nochmals mehr. Dies lässt sich ausnutzen, indem man den Subwoofer so auswählt, dass die Endstufe die gewünschte Leistung abgibt.


Wieviel Leistung brauche ich?

Das hängt vom Subwoofer ab. Es gibt Empfehlungen der Hersteller und Sie finden Leistungsempfehlungen hier bei den Tests. Einen dicken, teuren subwoofer mit zuwenig Leistung oder einen kleinen Subwoofer mit zuviel Leistung anzusteuern, ist nicht sinnvoll.


Welche Subwoofer passen zu meiner Endstufe?

Jede Endstufe ist vom Hersteller für eine bestimmte minimale Impedanz (Ohmzahl) ausgelegt, die nicht unterschritten werden darf. Sehr laststabile Endstufen sind 1-Ohm-stabil, andere 2-Ohm-stabil oder 4-Ohm-stabil. Mehr Impedanz ist nie ein Problem, man darf also einen 4-Ohm Subwoofer an eine 2-Ohm-stabile Endstufe anschließen. Bei mehreren Subwoofern oder Schwingspulen zählt deren Gesamtimpedanz.

Fazit

Die X-2000.1 D punktet mit Leistung. Ihre 2 Kilowatt sind für zwei ausgewachsene Subwoofer mehr als ausreichend, es dürfen auch vier sein für immer noch ordentliche Bässe. Der saubere Aufbau und die vollständige Ausstattung können gefallen, dafür sind am Schluss moderate 650 Euro beim Fachhändler ein faires Angebot.

Kategorie: In-Car Endstufe Mono

Produkt: Audio System X-2000.1 D

Preis: um 650 Euro


10/2022
4.5 von 5 Sternen

Referenzklasse
Audio System X-2000.1 D

10/2022

Audio System X-2000.1 D
EMV-TIPP
Bewertung 
Klang: 20% :
Tiefgang 5%

Druck 5%

Sauberkeit 5%

Dynamik 5%

Labor: 55% :
Leistung 40%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis: 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektronik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Audio System, Hambrücken 
Hotline: 07255 71907-0 
Internet: www.audio-system.de 
Technische Daten:
Kanäle
Leistung 4 Ohm 709 
Leistung 2 Ohm 1330 
Leistung 1 Ohm 2067 
Empfindlichkeit max. mV 170 
Empfindlichkeit min. V 6.7 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.01 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.085 
Rauschabstand dB(A) 83 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 248 
Dämpfungsfaktor 40 Hz 248 
Dämpfungsfaktor 60 Hz 248 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 248 
Dämpfungsfaktor 100 Hz 235 
Dämpfungsfaktor 120 Hz 235 
Ausstattung:
Tiefpass 30 – 150 Hz 
Hochpass Nein 
Bandpass 10 – 250 Hz 
Bassanhebung 0 – 6 dB/45 Hz 
Subsonicfilter 10 – 50 Hz 
Phaseshift 0 – 180° 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautom. (Autosense) •, DC 
Cinchausgänge Nein 
Start-Stopp-Fähigkeit – (8,9 V) 
Abmessungen (L x B x H in mm) 480/185/50 
Sonstiges Fernbedienung 
Preis: 650 
Klasse: Absolute Spitzenklasse 
Preis/Leistung: hervorragend 
Car & Hifi: „Bärenstarke Bassendstufe auch für anspruchsvolle Subwoofer.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 08.10.2022, 10:03 Uhr
366_21728_2
Topthema: Schmales Schwergewicht
Schmales_Schwergewicht_1664462002.jpg
High-End-Box mit Wavecor und Mundorf AMT

Die Lucy-Serie vom Lautsprechershop gibt es nun schon eine ganze Weile – sie vereint eine Reihe von Boxen, die in irgendeiner Form modernen Wohnumgebungen besonders gut entsprechen. Die neueste Kreation ist ein weiteres Mal eine besonders schmale Box.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 17.12 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Gogler | Oliver Gogler e.K.