Kategorie: In-Car-Lautsprecher 13cm, In-Car-Lautsprecher 16cm

Serientest: Audio System X 130, Audio System X 165


Akte X

Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Audio System X 130, Audio System X 165 im Test , Bild 1
9191

Die X-Serie aus dem Hause Audio System war früher unter der vollständigen Bezeichnung X-Ion bekannt und erfreute sich schon immer einiger Beliebtheit bei den preisbewussten und gleichzeitig anspruchsvollen Car- HiFi-Fans. Wie nehmen die aktuelle Generation unter die Lupe.

Im reichhaltigen Sortiment von Audio System Germany nehmen die X-Ion-Kompos eine mittlere Stellung ein. Dabei gehören sie wie das zuletzt getestete HX 165 SQ zu den Geheimtipps. Der Grund ist folgender: Nach dem Baukastenprinzip sind die X-Systeme mit dem gleichen Hochtöner und der gleichen Frequenzweiche ausgestattet wie die teureren Sets der H-Serie und auch das HX-SQ. Andersherum stellen X 100, X 130 und X 165 die günstigste Art dar, an die feine Hochton-Weichen-Kombi zu kommen. Denn das lohnt sich auf jeden Fall. Der Frequenzteiler mit Namen FWX ist das Variabelste, was man in dieser Preisklasse bekommen kann.

Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Audio System X 130, Audio System X 165 im Test , Bild 2Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Audio System X 130, Audio System X 165 im Test , Bild 3Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Audio System X 130, Audio System X 165 im Test , Bild 4Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Audio System X 130, Audio System X 165 im Test , Bild 5Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Audio System X 130, Audio System X 165 im Test , Bild 6Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Audio System X 130, Audio System X 165 im Test , Bild 7Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Audio System X 130, Audio System X 165 im Test , Bild 8Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Audio System X 130, Audio System X 165 im Test , Bild 9
6 oder 12 dB-Zweige für den Tieftöner, zuschaltbare Impedanzkorrektur und sieben verschiedene Hochpässe für den Tweeter bieten dem interessierten Klangtüftler viele Tuningmöglichkeiten in so ziemlich jedem Auto. Das Ganze ist aus durchaus hochwertigen Bauteilen verschaltet, die Tieftonspule ist aus schön dickem Draht gewickelt und im Hochtonzweig gibt‘s MKPs. Die einzige Kritik gibt es für die Mini-Computerjumper, die zugunsten einer kompakteren Bauform Einzug hielten. Beim Hochtöner HS 25 Plus handelt es sich im Prinzip um einen alten Bekannten, wir haben die 25er-Gewebekalotte mit glänzender Membranbeschichtung jedenfalls seit etlichen Jahren in bester Erinnerung. Auch verarbeitungstechnisch ist der in Deutschland gefertigte Tweeter 1a. Unsere beiden Tieftöner in den Größen 13 und 16 Zentimeter stammen aus fernöstlicher Produktion, was ja prinzipiell nichts Schlechtes heißen muss. Sie sind ordentlich gefertigt und gefallen mit sauber entgrateten und lackierten Blechkörben. Das Markenzeichen der X-Ion-Serie sind die gelben Membranen aus einem Glasfasergeflecht. Dieses Merkmal gibt es bereits seit Langem, bei der neuesten Generation kommt jedoch eine andere, feinere Membranstruktur zum Einsatz. Weiterhin fallen die Dustcaps auf, die aktuell aus Gummi bestehen. Im Gegensatz zu den alten Glasfaserkappen setzt man nun mehr auf Dämpfung als auf Stabilität. Das kann sich durchaus positiv auf das Verhalten der Membran im Mittelton auswirken, gerade die recht harten Glasfasermembranen danken solche Dämpfungsmaßnahmen mit weniger ausgeprägten Resonanzpeaks. Bei den Antrieben unserer 13er- und 16er-Tiefmitteltöner sind augenscheinlich keine großen Veränderungen zu vermerken. Nach wie vor kommen 25-mm- Schwingspulen auf Aluträgern zum Einsatz. Schön ist, dass auch der 13er trotz beengteren Platzverhältnissen alle Goodies mit auf den Weg bekommen hat. Es gibt Lüftungslöcher in den Spulenträgern und selbstverständlich Hinterlüftungsöffnungen im Korb. Messtechnisch zeichnet sich der Hochtöner wie immer durch seine extreme Verzerrungsarmut aus. Auch bei höheren Pegeln bleiben alle Klirrkomponenten sehr niedrig. Der 16er- Tieftöner leistet sich einen kleinen K3-Peak bei 1,3 kHz, der die Hauptresonanz bei 3,9 kHz anzeigt. Nichts wovor man Angst haben müsste. Der 13er verhält sich sogar sehr vorbildlich, er zeigt ein ähnliches Bild wie sein größerer Kollege, schlägt sich dabei mit niedrigeren Klirrwerten noch besser. 

Sound


Im Hörtest beweisen die X-Kompos dann ihre Pegelfestikeit. Es geht auch bei mehr als gehobener Lautstärke sauber zur Sache. Auch bei tieferen Bässen müssen die beiden nicht die Segel streichen, hier spielt der 16er natürlich seinen Größenvorteil aus. Sehr ähnlich klingen die beiden bei Stimmen und Instrumenten. Die Stimme Biber Herrmanns erfreut das Ohr und seine Gitarre kommt ungezwungen und natürlich rüber. Fast schon ein Audio-System- Markenzeichen ist, dass die Lautsprecher nie zum Weichspülen neigen, markante Sounds bleiben immer markant. Der Hochtonbereich wird dagegen schön sanft wiedergegeben, jegliche Zischneigung ist der 25er-Kalotte unbekannt. An Details mangelt es trotzdem nicht, das belegt das wunderschöne Ausschwingen von Schlagzeugbecken über die X-Kompos. 

Fazit

Alles im grünen Bereich bei den X-Ion-Lautsprechern. Ein ausgewogener und nie langweiliger Sound macht die Serie nach wie vor zum Besten ihrer Klasse.

Preis: um 220 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car-Lautsprecher 13cm

Audio System X 130

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

03/2014 - Elmar Michels

Preis: um 220 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car-Lautsprecher 16cm

Audio System X 165

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

03/2014 - Elmar Michels

Bewertung: Audio System X 130
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Frequenzweiche 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten: Audio System X 130
Vertrieb: Audio System, Hambrücken 
Hotline: 07255 7190795 
Internet: www.audio-system.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser in mm 130 
Einbaudurchmesser in mm 113 
Einbautiefe in mm 57 
Magnetdurchmesser in mm 85 
Membran HT in mm 25 
Gehäuse HT in mm 48 
Flankensteilheit TT in dB 6, 12 
Flankensteilheit HT in dB 12 
Hochtonschutz PTC 
Pegelanpassung HT in dB +2...-5 
Gitter Nein 
Sonstiges Trennfrequenz, Flankensteilheit, Mittelton,Hochtonpegel vielfältig anpassbar 
Nennimpedanz in Ohm
Gleichstromwiderstand Rdc in Ohm 2.57 
Schwingspuleninduktivität Le in mH 0.2 
Schwingspulendurchmesser in mm 25 
Membranfläche Sd in cm² 85 
Resonanzfrequenz fs in Hz 97.5 
mechanische Güte Qms 2.45 
elektrische Güte Qes 0.75 
Gesamtgüte Qts 0.57 
Äquivalentvolumen Vas in l 3.5 
Bewegte Masse Mms in g 7.6 
Rms in Kg/s 1.91 
Cms in mm/N 0.35 
B*l in Tm 4.01 
Schalldruck 2 V, 1 m in dB 86 
Leistungsempfehlung in W 30-120 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 
Bewertung: Audio System X 165
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Frequenzweiche 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten: Audio System X 165
Vertrieb: Audio System, Hambrücken 
Hotline: 07255 7190795 
Internet: www.audio-system.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser in mm 166 
Einbaudurchmesser in mm 143 
Einbautiefe in mm 63 
Magnetdurchmesser in mm 85 
Membran HT in mm 25 
Gehäuse HT in mm 48 
Flankensteilheit TT in dB 6, 12 
Flankensteilheit HT in dB 12 
Hochtonschutz PTC 
Pegelanpassung HT in dB +2...-5 
Gitter Nein 
Sonstiges Trennfrequenz, Flankensteilheit, Mittelton,Hochtonpegel vielfältig anpassbar 
Nennimpedanz in Ohm
Gleichstromwiderstand Rdc in Ohm 2.64 
Schwingspuleninduktivität Le in mH 0.25 
Schwingspulendurchmesser in mm 25 
Membranfläche Sd in cm² 133 
Resonanzfrequenz fs in Hz 65.2 
mechanische Güte Qms 3.59 
elektrische Güte Qes 0.68 
Gesamtgüte Qts 0.57 
Äquivalentvolumen Vas in l 12.9 
Bewegte Masse Mms in g 11.4 
Rms in Kg/s 1.29 
Cms in mm/N 0.53 
B*l in Tm 4.26 
Schalldruck 2 V, 1 m in dB 87 
Leistungsempfehlung in W 30-120 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 
- „Zwei tolle Systeme, bei denen Material und Klang richtig gut sind.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 21.03.2014, 11:12 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik