Kategorie: In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch

Einzeltest: Eton UG VW28 T6.1 + VAG 14


Eton UG VW28 T6.1 + VAG 14 – Sound-Upgrade für VW Bus T6

In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch Eton UG VW28 T6.1 + VAG 14 im Test, Bild 1
21733

Eton hält in seiner Upgrade-Linie eine ganze Reihe Nachrüstlösungen bereit, die speziell für bestimmte Fahrzeugtypen entwickelt sind. Wir haben das neue Set für den T6 zum Test in der Redaktion.

Upgrade Audio nennt sich bei Eton die Kategorie fahrzeugspezifischer Soundnachrüstungen. Ursprung und Herzstück sind die mittlerweile zahlreichen Lösungen für Volkswagen, Seat, Skoda und Audi. Und genau hier tut sich eine ganze Menge. Äußeres Zeichen dafür ist, dass unser Test-Kit für den VW Bus T6 nicht in einer großen Schachtel anreiste, sondern in zwei separaten Verpackungen für Tieftöner und Hochtöner. Hinter UG VW28 T6.1 verbirgt sich ein Pärchen Hochtöner und die Tieftöner heißen VAG 14. Die beiden sind der Anfang eines Baukastensystems, das nach und nach ausgebaut wird und das am Schluss alle Volkswagen nachrüsten kann.

In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch Eton UG VW28 T6.1 + VAG 14 im Test, Bild 2In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch Eton UG VW28 T6.1 + VAG 14 im Test, Bild 3In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch Eton UG VW28 T6.1 + VAG 14 im Test, Bild 4In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch Eton UG VW28 T6.1 + VAG 14 im Test, Bild 5
Unsere VAG 14 sind beispielsweise die 14-Zentimeter Tiefmitteltöner, wir erwarten noch zumindest 20er und 17er. Bei den Hochtönern wird es große 28-Millimeter Kalotten geben und kompaktere 25er, um alle Hochtöner-Einbauplätze abzudecken. Auf beiden Chassis prangt das bei Eton gewohnte „Made in Germany“ – Eton bleibt sich also auch mit dem Baukasten treu und fertigt in Deutschland. Dem entsprechend bekommen wir auch was wir erwarten: Sauber gefertigte Lautsprecher.   

Der 14er-Korb besteht aus faserverstärktem Kunststoff und nutzt das Platzangebot optimal für maximale Membranfläche aus. Eton leistet sich den Luxus eines echten 14ers, der extra für die VW-Anwendung entwickelt wurde, wo andere Hersteller einfach zum 13er greifen, der schon vorhanden ist. Hinten raus ist das Chassis prima belüftet und wir finden einen Ferritantrieb der keinesfalls schwächlich gerät. Vorne erkennen wir die typische Eton-Membran aus glasfaserverstärktem Papier, die auch erfolgreich in den Universallautsprechern verbaut wird. Auch der Hochtöner ist neu entwickelt und gehört zur Klasse der 28-Millimeter Gewebekalotten. Hier wird also ebenfalls um jeden Millimeter Membranfläche gekämpft, in diesem Fall immerhin 25 % mehr als bei einer 25er Kalotte, da die 28er in diesem Fall problemlos in die originale Halterung im T6.1 passt. Tiefmitteltöner und Hochtöner haben ihre Frequenzweichen im Zuleitungskabel, das direkt an die VW-Stecker andockt.
In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch Eton UG VW28 T6.1 + VAG 14 im Test, Bild 4
Die separaten Frequenzweichen sind in den Zuleitungen mit VW Steckern untergebracht

Dem 14er genügt eine Spule als Tiefpass, der Hochtöner bekommt eine 12-dB Weiche mit Pegelwiderstand spendiert.  

Messungen und Sound


Gerade bei Fahrzeuglautsprechern, die gerne mal am Originalradio betrieben werden, lohnt sich der kleine Kunstgriff, den Eton auch beim VAG 14 anwendet. Die Impedanz von 3 statt 4 Ohm hilft, etwas mehr Leistung aus den Radioverstärkerchen zu kitzeln, ohne diese über Gebühr zu strapazieren. Das resultiert in einen Kennschalldruck von 87 dB an 2 Volt – nicht schlecht für einen 14er. Vor dem Mikrofon zeigt der Töner seine Klasse mit einem wunderbaren Frequenzgang ohne störende Resonanzen, auch unter Winkel macht er noch viel Pegel für seinen Einbauort unten in der Tür. Der Hochtöner kommt erst richtig oberhalb 5 kHz, obenrum schafft die große Kalotte nur mit Mühe knapp 20 kHz – man kann eben nicht alles haben. Klanglich liefert das Eton UG-Gespann eine sehr schön ausgeglichene und erwachsene Vorstellung ab. Der Mittelton mit Stimmen und Instrumenten wird harmonisch uns stimmig wiedergegeben und die Höhen sind voll da. Da die Kalotte jedoch behutsam mit der Musik umgeht, gibt es keine Schärfe im Klang und die Oberwellen fügen sich prima ein. Im Bass spielt der 14er lieber präzise als ultratief, ein Kompromiss, mit dem wir sehr zufrieden sind.

Fazit

Das Eton Set UG VAG 14 + UG VW T6.1 ist eine perfekt passende Nachrüstmöglichkeit, die gewaltigen Klanggewinn bringt.

Kategorie: In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch

Produkt: Eton UG VW28 T6.1 + VAG 14

Preis: um 300 Euro


8/2022
4.5 von 5 Sternen

Spitzenklasse

8/2022

KLANGTIPP
Bewertung 
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Einbau 5%

Frequenzweiche 5%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: ACR, CH-5330 Zurzach 
Hotline: info@acr.eu 
Internet www.eton-gmbh.com 
Technische Daten
Nenndurchmesser TT (in mm) 140 
Einbautiefe mit Ring 34 
Magnetdurchmesser 85 
Membran HT (in mm) 28 
Gehäuse HT (in mm) 42 
Flankensteilheit TT/HT (in dB) 6/12 
Hochtonschutz Nein 
Pegelanpassung HT Nein 
passend für (Herstellerangabe) T6 Front 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz TT (in Ohm)
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 2,83 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 0,23 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 25 
Membranfläche Sd (in cm³) 119 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 84 
mechanische Güte Qms 4,41 
elektrische Güte Qes 0,83 
Gesamtgüte Qts 0,7 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 5,5 
Bewegte Masse Mms (in g) 12,7 
Rms (in Kg/s) 1,53 
Cms (in mm/N) 0,28 
B*l (in Tm) 4,41 
Schalldruck (TT) 2 V, 1 m (in dB) 87 
Leistungsempfehlung (in W) 20 – 80 W 
Preis/Leistung sehr gut 
Car & Hifi „Qualitätslautsprecher mit bestem Klang“. 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 16.08.2022, 09:55 Uhr
362_20721_2
Topthema: Lautsprechersysteme
Kompaktlautsprecher_1662039969.jpg
ELAC Solano BS 283 im Test

Ihren unaufdringlichen, luftigen und doch hoch aufgelösten Hochton sowie ihren satten, farbigen Bass werde ich nicht vergessen. Ein wunderbarer Lautsprecher.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land