Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Endstufe Mono

Einzeltest: Audio System CO 650.1


Klein, schwarz, stark

9272

Über ein halbes Kilowatt für 225 Euro? Audio System hat sehr wohl auch viel Leistung für wenig Geld im Lieferprogramm, zum Beispiel die CO 650.1.

Die CO-Serie von Audio System bestand bisher aus einer kleinen Vierkanal mit ihrer Zweikanalschwester; jetzt kommt mit der Bassendstufe CO 650.1 richtig Wallung in die Bude. Die nur 23 cm lange Endstufe ist mit 650 Watt (14,4 V/3 % THD) spezifiziert und gibt sich sehr gut verarbeitet. Die Glasfaserplatine ist hochwertig und teilweise in SMD bestückt, wir finden ein dickes Netzteil und natürlich die für Class-D-Verstärker obligatorische Spule vor dem Lautsprecher. Sehr sorgfältig hat Audio System die Hochfrequenzfilterung gelöst: Sowohl an den Stromklemmen als auch an den Lautsprecherterminals sorgen Filter zweiter Ordnung weitgehend für Ruhe. Am Messplatz fährt die CO durchweg gute Noten ein. Es rauscht wenig (unhörbare -71 dB) und der Klirr liegt mit knapp 0,2 Prozent nicht zu hoch. Und natürlich ist auch Leistung drin. 350 W treiben die allermeisten 4-Ohm-Subs und an 2 Ohm schiebt die CO stolze 576 Watt. Die Ausstattung der CO ist richtig gut geworden. Es gibt alles an Filtern, was das Herz begehrt, und die Cinchbuchsen lassen sich auf Hochpegelsignal inklusive automatisches Einschalten trimmen.

Sound


Ungeachtet ihres kompakten Äußeren benimmt sich die CO am Subwoofer wie eine Große. Es setzt schwärzeste Tiefbässe und die Black Eyed Peas blasen einem wohlig die Gehörgänge frei. Die Art und Weise, wie die kleine CO selbst ausgewachsenen Subwoofern Beine macht, ist auf jeden Fall beeindruckend. Tieftonteppiche, wie sie bei Kraftwerk zu finden sind, kommen mächtig rollend ins Auto. Danach ist leichte Kost in Form von Charts eine leichte Übung für die Audio System,die sie locker abhakt.

Fazit

Das ist mal eine sehr angenehme Interpretation des Themas Preis- Leistungs-Verhältnis. Ein Top-Amp zum fairen Preis.

Preis: um 225 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Audio System CO 650.1

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 20% :
Tiefgang (5%) 5%

Druck (5%) 5%

Sauberkeit (5%) 5%

Dynamik (5%) 5%

Labor 55% :
Leistung (40%) 40%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarbeitung Elektronik 5%

Verarbeitung Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten 
Laborbericht
Vertrieb Audio System Germany, Hambrücken 
Hotline info@audio-system.de 
Internet www.audio-system.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x4) 349 
Leistung 2 Ohm (x4) 576 
Leistung 1 Ohm (x4)
Empfindlichkeit max. (in mV) 270 
Empfindlichkeit min. (in V) 8.8 
THD+N (<22 kHz) 5W 0.063 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.178 
Rauschabstand dB (A) 71 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 147 
Dämpfungsfaktor 40 Hz 145 
Dämpfungsfaktor 60 Hz 144 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 145 
Dämpfungsfaktor 100 Hz 148 
Dämpfungsfaktor 120 Hz 146 
Ausstattung
Tiefpass 30-150 Hz 
Hochpass Nein 
Bandpass via Subsonic 
Bassanhebung 0-6 dB / 45 Hz 
Subsonicfilter 5-45 Hz / 12 dB 
Phaseshift 0-180° 
High-Level-Eingänge Ja 
Cinchausgänge Nein 
Abmessungen L x B x H (in mm) 230/170/49 
Sonstiges Remote-out, Pegelfernbedienung, Einschaltautom. 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 
Car&Hifi Die Audio System CO 650.1 schiebt kräftig Leistung und macht jede Menge Druck im Auto. Eine tolle Sache. 
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 24.04.2014, 09:13 Uhr
228_13745_1
Topthema: TCL präsentiert wegweisende TV-Technik
TCL_praesentiert_wegweisende_TV-Technik_1610380881.jpg
Anzeige
OD Zero™, Flexible OLED-Displays

Las Vegas, 11. Januar 2021 - TCL, die Nummer 2 auf dem globalen Fernsehmarkt, enthüllt anlässlich der virtuell stattfindenden CES gleich drei Display-Technik-Knüller.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.