Kategorie: Car Hifi Endstufe Mono

Stealth 1200.1 – kräftige Monoendstufe von Eton


Bassverstärker vom Feinsten

Car Hifi Endstufe Mono Eton Stealth 1200.1 im Test, Bild 1
22573

Eton hat 2020 mit der Stealth 7.1 DSP Furore gemacht, die von Grund auf neu entwickelt wurde. Jetzt kommt mit der Stealth 1200.1 die passende Bassergänzung hinzu.

Mit der Stealth 7.1 DSP stellte Eton eine Endstufe vor, die mit einem eigenen Design daherkam, aber auch durch technische Innovation punkten konnte. Sieben Verstärkerkanäle, ein toller HiRes DSP und Streaming serienmäßig waren und sind ein tolles Angebot. Jetzt kommt das „.1“ endlich ins Spiel, nämlich der Subwooferausgang, der selbstverständlich auch vom DSP kontrolliert wird. Mit der Stealth 1200.1 kommt jetzt die genau passende Monoendstufe für den Subwoofer hinzu. Natürlich im gleichen Gehäuse mit der charakteristischen Facettenoptik und mit großzügigen Leistungsreserven. Doch die Stealth 1200.1 ist nicht nur zur Zusammenarbeit mit der DSP Endstufe geeignet, sie bringt eine eigene Filterausstattung mit, die sogar großzügig ausfällt, so dass sie auch alleine auf jedes Audiosystem eingestellt werden kann.

Car Hifi Endstufe Mono Eton Stealth 1200.1 im Test, Bild 2Car Hifi Endstufe Mono Eton Stealth 1200.1 im Test, Bild 3Car Hifi Endstufe Mono Eton Stealth 1200.1 im Test, Bild 4Car Hifi Endstufe Mono Eton Stealth 1200.1 im Test, Bild 5
Neben dem obligatorischen Tiefpass gibt es ein schaltbares Subsonicfilter, der Tiefpass kann weiterhin von 12 auf 24 dB/Oktave Flankensteilheit umgeschaltet werden, was beim klanglichen Anschluss des Subwoofers an die Frontlautsprecher helfen kann. Dazu gibt es eine Einschaltautomatik, die wahlweise den DC Offset der Radioendstufen oder den Stromeingang des Musiksignals überwacht – perfekt für Werksradios und alle anderen Quellen. Die beiliegende Kabelfernbedienung nimmt man natürlich gerne.   

Alle Anschlüsse sind als Steckverbindungen ausgeführt, von den Hochpegeleingängen über die Lautsprecherausgänge bis hin zur Spannungsversorgung, das kann praktisch sein und es spart Platz auf der Gerätefront. Im Inneren geht es genauso eigenständig zu wie bei der 7.1 Schwester, das Layout wurde from scratch neu gezeichnet, damit die Leistung ins relativ kleine Gehäuse passt. Statt eines bei der 7.1 verwendeten Stepup Netzteils vertraut die Stealth 1200.1 auf ein konventionelles Push-pull Trafonetzteil, an das sich eine gut auf der Platine verteilte Pufferung anschließt.
Car Hifi Endstufe Mono Eton Stealth 1200.1 im Test, Bild 3
Eigenständiges Layout mit Kühlkörper über den Netzteilbauteilen, während die Endtransitoren zur Kühlung ans Gussgehäuse andocken
An ICs gibt es den Klassiker TL494 von Texas Instrument, der in Millionen Car Audio Verstärkern die Netzteiltaktung regelt. Auf der anderen Seite finden wir einen integrierten Class D Treiber in Form des IRS2092, der sich in hochwertigen Designs großer Beliebtheit erfreut. Zwei Reihen Leistungshalbleiter gibt es zu bestaunen, eine für die Spannungsversorgung und eine mit 2 x 3 MOSFETs für die Endverstärkung.   

Messungen und Sound


Zuallererst müssen wir festhalten, dass die Stealth 1200.1 keine reine Subwooferendstufe ist, sondern fullrange läuft. Ist der Bypassschalter der Aktivweichen aktiviert, läuft sie bis über 50 kHz und ist damit sogar HiRes Audio fähig. Die Leistungskurven, also unsere bekannten Klirr über Leistungsmessungen sind übereinander gestaffelt, je niedriger die Last, umso mehr Verzerrungen gibt es. Das soll nicht heißen, dass die Eton übermäßig verzerrt, ganz im Gegenteil. Sogar an 1 Ohm bleibt der Klirr immer unter 0,2 %, das ist für eine starke Mono vollkommen im grünen Bereich. An 2 und 4 Ohm haben wir dann schon eine Null hinter dem Komma, also alles prima. Dafür gibt es jede Menge Leistung, nämlich bereits an 4 Ohm über 500 Watt. An 2 Ohm werden daraus 920 Watt und an 1 Ohm sogar 1250, ausreichend für jeden HiFi Subwoofer.  Klanglich gefällt die Stealth 1200.1 durch die sprichwörtliche Kontrolle. Auch bei hohen Pegel wabert nichts, auch nicht bei langgezogenen Bassorgien, die sonst schonmal aufweichen können. Knackige Punchs im Oberbass wie eine Bassdrum kommen zur Freude der Zuhörer äußerst präzise ans Ohr und bleiben auch bei Pegel knackig. Durch die großzügige Leistung macht die Eton auch jede Menge Druck, mehr als genug für alle Lebenslagen. Am Schluss wundert man sich, welches klangliche Monster in dem kompakten Gehäuse lauert.

FAQ - Car Hifi Endstufe Mono

Was ist 4-Ohm, 2-Ohm und 1-Ohm Leistung?

Vereinfacht gesagt ist eine Endstufe eine Konstantspannungsquelle und die Leistung ergibt sich aus Spannung x Strom. Eine niedrige Last (Impedanz = frequenzabhängiger Widerstand) führt dabei an der konstanten Spannung zu mehr Strom und damit mehr Leistung, daher können Endstufen an 2 Ohm mehr Leistung abgeben als an 4 Ohm und an 1 Ohm nochmals mehr. Dies lässt sich ausnutzen, indem man den Subwoofer so auswählt, dass die Endstufe die gewünschte Leistung abgibt.


Wieviel Leistung brauche ich?

Das hängt vom Subwoofer ab. Es gibt Empfehlungen der Hersteller und Sie finden Leistungsempfehlungen hier bei den Tests. Einen dicken, teuren subwoofer mit zuwenig Leistung oder einen kleinen Subwoofer mit zuviel Leistung anzusteuern, ist nicht sinnvoll.


Welche Subwoofer passen zu meiner Endstufe?

Jede Endstufe ist vom Hersteller für eine bestimmte minimale Impedanz (Ohmzahl) ausgelegt, die nicht unterschritten werden darf. Sehr laststabile Endstufen sind 1-Ohm-stabil, andere 2-Ohm-stabil oder 4-Ohm-stabil. Mehr Impedanz ist nie ein Problem, man darf also einen 4-Ohm Subwoofer an eine 2-Ohm-stabile Endstufe anschließen. Bei mehreren Subwoofern oder Schwingspulen zählt deren Gesamtimpedanz.

Fazit

Die Bassergänzung zur Stealth 7.1 DSP ist Eton perfekt gelungen. Die Stealth 1200.1 ist außen wie innen vom Feinsten, so dass man das Preisschild von 450 Euro im hochwertigen Marktsegment als keinesfalls überteuert ansehen muss.

Kategorie: Car Hifi Endstufe Mono

Produkt: Eton Stealth 1200.1

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


8/2023
5.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Eton Stealth 1200.1

8/2023

Eton Stealth 1200.1
KLANGTIPP
Werbung*
Aktuelle Angebote von Eton bei:
Weitere Informationen Eton
Weitere Informationen Eton
Weitere Informationen Eton
* Für Links in diesem Block erhält hifitest.de evtl. eine Provision vom Shop
Bewertung 
Klang: 20% :
Tiefgang 5%

Druck 5%

Sauberkeit 5%

Dynamik 5%

Labor: 55% :
Leistung 40%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis: 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektronik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: ACR,CH-5330 Zurzach 
Hotline: info@eton-caraudio.com 
Internet: www.eton-audio.com 
Technische Daten:
Kanäle
Leistung 4 Ohm 513 
Leistung 2 Ohm 920 
Leistung 1 Ohm 1250 
Empfindlichkeit max. mV 800 
Empfindlichkeit min. V 5.7 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.013 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.019 
Rauschabstand dB(A) 87 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 319 
Dämpfungsfaktor 40 Hz 319 
Dämpfungsfaktor 60 Hz 319 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 344 
Dämpfungsfaktor 100 Hz 319 
Dämpfungsfaktor 120 Hz 319 
Ausstattung:
Tiefpass 25 – 250 Hz 
Hochpass Nein 
Bandpass 35 – 250 Hz 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter Fix 35 Hz 
Phaseshift 0, 180° 
High-Level-Eingänge Nein 
Einschaltautom. (Autosense) • DC od. Sig 
Cinchausgänge Nein 
Start-Stopp-Fähigkeit • (7 V) 
Abmessungen (L x B x H in mm) 250/142/50 
Sonstiges fullrange, 12 od. 24 dB/Okt., Fernbedienung 
Preis: 450 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Car & Hifi: „Toll gemachte Mono-Power zum fairen Preis.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP
>>als Download hier
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 11.08.2023, 10:00 Uhr
390_22002_2
Topthema: Sound im Audi
Sound_im_Audi_1675169789.jpg
Audio System RFIT Audi A6 C8 Evo2 – 20er System für Audi A6

Von Audio System gibt es eine Vielzahl an Nachrüstlautsprechern für Audi. Wir schaffen den Überblick und testen das RFIT Set für den A6 C8.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.