Kategorie: Car Hifi Endstufe Mono

Match UP 1FX – kompakte Mono-Endstufe


Bass einfach nachgerüstet

Car Hifi Endstufe Mono Match UP 1FX im Test, Bild 1
22817

Mit der UP 1FX präsentiert Match die ideale Bassergänzung zu den bekannten Mehrkanalendstufen. Wir haben uns das kleine Kraftpaket genauer angesehen.

Die Match Endstufenfamilie ist gemacht, um einfach per Plug&play Leistung nachzurüsten, mit der entweder die Originallautsprecher geboostet werden oder Nachrüstlautsprecher angetrieben werden. Das winzig kleine Duo M 5.4DSP und M 2.1AMP funktioniert bereits als Team aus DSP-Endstufe und Bassergänzung und jetzt gibt es mit der UP 1FX eine entsprechende Spielpartnerin für die größeren Verstärker UP 8DSP und UP 10DSP. Die UP 1FX kommt im gleichen Gehäuse wie die UP 8DSP, das bedeutet sie ist nur 153 x 130 x 46 Millimeter groß, eine sehr winzige Verpackung für eine Leistung, die aufs Kilowatt zugeht. Natürlich lässt sich die UP 1FX auch als ganz normale Monoendstufe unabhängig von den UP DSP-Amps betreiben, hierzu ist sie mit einem Niederpegel- und zwei Hochpegeleingängen ausgestattet.

Car Hifi Endstufe Mono Match UP 1FX im Test, Bild 2Car Hifi Endstufe Mono Match UP 1FX im Test, Bild 3Car Hifi Endstufe Mono Match UP 1FX im Test, Bild 4Car Hifi Endstufe Mono Match UP 1FX im Test, Bild 5
Letztere verfügen über das hauseigene ADEP.3 System, das auch Werksradios mit Lautsprecherdiagnose abdeckt. Auch Werksausstattungen mit kräftigen Verstärkern sind kein Problem, dazu lässt sich die UP 1FX auf höhere Eingangsspannungen umjumpern. am Schluss sind bis zu 40 Volt am Eingang möglich – das reicht auch für kräftige Werksverstärker.   

Eine optionale Fernbedienung ermöglicht die einfache Kontrolle des Basspegels und die Filterausstattung beschränkt sich auf das Wesentliche, nämlich einen Bandpass mit fixem Subsonic und regelbarem Tiefpass. Hervorzuheben ist, dass die UP 1FX auch fullrange laufen kann, dazu lässt sich die Filterung per Schalter umgehen. Im Inneren kommt eine Menge Technik zum Vorschein, so die großzügig und modern ausgeführte Class-D Schaltung. Die Endtransistoren sitzen unter der Platine am Kühlkörper, sie werden von gleich zwei IRS Treiberchips angesteuert, überhaupt erfolgt die gesamte Verstärkung zweizügig, alles bis zu den gekapselten Tiefpassspulen nebst hübschen Folienkondensatoren ist doppelt vorhanden. Die Class-D Treiber sind absolut State-of-theart, sie ermöglichen höchste Effizienz und bieten eine programmierbare Schutzschaltung. Insgesamt ist die UP 1FX gegen Unter- und Überspannung sowie gegen Überlastung geschützt, quasi unkaputtbar.  


Messungen und Sound


Die Frequenzgangmessung zeigt, dass die 20 kHz Marke kein Problem für die UP 1FX ist, wer will, kann also zwei Stück als Doppel- Mono für ein Lautsprechersystem benutzen, auch die sehr geringen Verzerrungen und der Rauschabstand sprechen nicht dagegen.

Car Hifi Endstufe Mono Match UP 1FX im Test, Bild 3
Die Leistungsbauteile sitzen unter der Platine und werden mit auffälligen „Unterlegscheiben“ an den Kühlkörper gepresst
Sie dürfte jedoch meist am Subwoofer laufen, und dafür ist sie bestens gerüstet. Bereits an 4 Ohm messen wir annähernd 300 Watt, an 2 Ohm beeindruckt die UP 1FX mit 650. An 1 Ohm gibt der Hersteller 900 Watt an, allerdings mit Musiksignal gemessen. Musik als Stimulus ist realitätsnäher, da im Auto ja selten Sinus gehört wird. Unsere Messung mit einem reinen Sinussignal ist etwas belastender für den Verstärker, so dass wir 818 Watt ermitteln, ein mehr als beachtlicher Wert für die kleine Verpackung und nebenbei auch sehr günstige Leistung, wenn man aufs Preisschild guckt. Im Hörcheck hat die UP 1FX keinerlei Probleme, auch mit ausgewachsenen Subwoofern nicht. Der Bass kommt abgrundtief, aber sauber ans Ohr und gerade dynamische Bassexplosionen können beeindrucken. Ebenfalls Beifall gibt‘s für den sauberen Druck, der mehr als ausreichend ist. Damit ist die Match für Subwoofer aller Art bestens geeignet, auch wenn sie als kleine Nachrüstendstufe wohl meist mit kompakten Woofern arbeiten wird. Doch auch ein versteckter Einbau von vier 20ern oder 25ern ist kein Problem mit der UP 1FX.

FAQ - Car Hifi Endstufe Mono

Was ist 4-Ohm, 2-Ohm und 1-Ohm Leistung?

Vereinfacht gesagt ist eine Endstufe eine Konstantspannungsquelle und die Leistung ergibt sich aus Spannung x Strom. Eine niedrige Last (Impedanz = frequenzabhängiger Widerstand) führt dabei an der konstanten Spannung zu mehr Strom und damit mehr Leistung, daher können Endstufen an 2 Ohm mehr Leistung abgeben als an 4 Ohm und an 1 Ohm nochmals mehr. Dies lässt sich ausnutzen, indem man den Subwoofer so auswählt, dass die Endstufe die gewünschte Leistung abgibt.


Wieviel Leistung brauche ich?

Das hängt vom Subwoofer ab. Es gibt Empfehlungen der Hersteller und Sie finden Leistungsempfehlungen hier bei den Tests. Einen dicken, teuren subwoofer mit zuwenig Leistung oder einen kleinen Subwoofer mit zuviel Leistung anzusteuern, ist nicht sinnvoll.


Welche Subwoofer passen zu meiner Endstufe?

Jede Endstufe ist vom Hersteller für eine bestimmte minimale Impedanz (Ohmzahl) ausgelegt, die nicht unterschritten werden darf. Sehr laststabile Endstufen sind 1-Ohm-stabil, andere 2-Ohm-stabil oder 4-Ohm-stabil. Mehr Impedanz ist nie ein Problem, man darf also einen 4-Ohm Subwoofer an eine 2-Ohm-stabile Endstufe anschließen. Bei mehreren Subwoofern oder Schwingspulen zählt deren Gesamtimpedanz.

Fazit

Die Match UP 1FX ist nicht nur die perfekte Ergänzung zu UP 8 und UP 10, sie ist auch ganz für sich eine verdammt gute Endstufe. Satte, blitzsaubere Leistung, ein sehr günstiger Preis und als Sahnehäubchen Fullrangefähigkeit, das ist ein prima Angebot?

Kategorie: Car Hifi Endstufe Mono

Produkt: Match UP 1FX

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


11/2023
5.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Match UP 1FX

11/2023

Match UP 1FX
BEST PRODUCT
Bewertung 
Klang: 20% :
Tiefgang 5%

Druck 5%

Sauberkeit 5%

Labor: 55% :
Leistung 40%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis: 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektronik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Audiotec Fischer, Schmallenberg 
Hotline: 02972 9788 0 
Internet: www.audiotec-fischer.com 
Dynamik
Technische Daten:
Kanäle
Leistung 4 Ohm 298 
Leistung 2 Ohm 594 
Leistung 1 Ohm 818 
Empfindlichkeit max. mV 510 
Empfindlichkeit min. V
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.005 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.008 
Rauschabstand dB(A) 87 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 179 
Dämpfungsfaktor 40 Hz 179 
Dämpfungsfaktor 60 Hz 179 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 179 
Dämpfungsfaktor 100 Hz 179 
Dämpfungsfaktor 120 Hz 179 
Ausstattung:
Tiefpass 50 – 250 Hz 
Hochpass Nein 
Bandpass Nein 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter Nein 
Phaseshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautom. (Autosense) • DC 
Cinchausgänge Nein 
Start-Stopp-Fähigkeit • (6 V) 
Abmessungen (L x B x H in mm) 153/130/46 
Sonstiges ADEP, fullrange 
Preis: 300 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: hervorragend 
Car & Hifi: „Top Leistung bis 1 Ohm im ultrakompakten Gehäuse.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test
>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 23.11.2023, 09:55 Uhr
462_22882_2
Topthema: Feurig
Feurig_1706536121.jpg
High-End-Standbox mit ESS AMT

Mit diesen Chassis wollte ich schon immer mal etwas bauen. Dass ich sie allerdings jemals zusammen in einer Box haben würde, hätte ich dann doch wieder nicht erwartet – dass das Ganze so gut werden würde, dann schon eher.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.32 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof