Kategorie: Car Hifi Lautsprecher fahrzeugspezifisch

C42MB-FRT.3 – Frontlautsprecherset von Match


Sound für die C-Klasse

Car Hifi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Match C42MB-FRT.3 im Test, Bild 1
22681

Gerade bei Premium Fahrzeugen besteht Bedarf nach einer genau passenden Nachrüstlösung, die keinerlei Anpassungsarbeiten am Fahrzeug benötigt. Match bietet Nachrüstlautsprecher für die aktuelle C-Klasse an, die wir hier näher betrachten wollen.

Viele Mercedes Fahrzeuge sind mit Einbauplätzen für 10 Zentimeter Mitteltöner in den Türen ausgestattet, meist gibt es auch Plätze für Hochtöner, vorne z.B. im Spiegeldreieck. Die Tieftöner/Subwoofer sitzen im Fußraum und sind in die Spritzwand eingebaut. Rechte und linke Seite erfordern unterschiedliche Tieftöner mit asymmetrischen Körben, außerdem erfordern Rechts- und Linkslenkerfahrzeuge unterschiedliche Tieftöner. Zusätzlich muss man wissen, dass Mercedes beim letzten Modellwechsel die Lautsprecheraufnahmen geändert hat, so dass verschiedene Nachrüstsysteme für ältere wie neuere Modelle existieren.

Car Hifi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Match C42MB-FRT.3 im Test, Bild 2Car Hifi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Match C42MB-FRT.3 im Test, Bild 3Car Hifi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Match C42MB-FRT.3 im Test, Bild 4Car Hifi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Match C42MB-FRT.3 im Test, Bild 5Car Hifi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Match C42MB-FRT.3 im Test, Bild 6
Bei Match stellt sich das so dar, dass für C- und E-Klassen (und Verwandte) bis 2021 und 2023 die Frontsysteme UP C42MB-FRT und die Woofer UP W8MB-S4 passen während für die C-Klasse 206 unser Testobjekt UP C42MB-FRT.3 passt. Es ist anzunehmen, dass das auch für die E-Klasse und Verwandte gilt, doch die gab es zum Zeitpunkt der Entwicklung der Lautsprecher noch nicht.   

Äußeres Erkennungszeichen bei den Mitteltönern ist deren Befestigung, die bei älteren Mercedes über drei Kugelköpfe zum Einclipsen erfolgte. Unser neues UP C42MB-FRT.3 besitzt dagegen eine Bajonettbefestigung, und auch einen höheren Schaumstoffring zum akustisch optimalen Einbau. Der zugehörige Woofersatz heißt UP W8MB-S4.3 und ist ebenfalls geändert. Äußeres Erkennungsmerkmal ist hier die Bedämpfung der rückseitigen Öffnung mit einem Vlies. Das ist zwar aufwendiger als bei anderen Nachrüstlösungen, doch es ist sinnvoll. Grund ist der Einbau in der Spritzwand, der bedingt, dass kein definiertes Gehäuse für den Lautsprecher vorhanden ist. Das Dämpfungsvlies bewirkt nun eine Art Gehäuseersatz, indem es der Luftbewegung einen Widerstand entgegensetzt. Dieser Fließwiderstand wird nun so gewählt, dass eine aperiodische Dämpfung eintritt, das heißt, dass die Membran ohne Überschwingen optimal schnell aus einer Auslenkung in ihre Ruhelage zurückkehrt. Hinter der Dämpfungskappe verbirgt sich ein hübscher Neodymantrieb mit 38 Millimeter Schwingspule, so dass der Mercedes Woofer sehr gut versorgt ist.
Car Hifi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Match C42MB-FRT.3 im Test, Bild 3
Der Mitteltöner wird mit drei Bajonettklammern befestigt. Für kompakte Abmessungen kommt ein Neodymantrieb zum Einsatz
  Der Mitteltöner ist ebenfalls mit Neodymantrieb ausgestattet, dieser baut kompakter als ein Ferritantrieb, so dass der Töner in die engen Einbauöffnungen passt.  Die Membran besteht aus beschichtetem Papier und sie ist einen Tick größer als bei einem DIN 10 Zentimeter Lautsprecher so dass der Match Töner maximale Membranfläche bietet, was gut für Pegel und Wirkungsgrad ist. Dritter im Bunde ist der Hochtöner, der mit einer 25 Millimeter Seidenkalotte arbeitet. Das Anschlusskabel passt per Stecker in das kleine Frequenzweichengehäuse, von da aus gehen Verbindungen mit Mercedes Steckern zum Mitteltöner und zum Fahrzeugkabelbaum. So ist die Installation samt Verkabelung plug&play. Im Weichengehäuse befinden sich ein Kondensator und zwei Widerstände für den Hochtöner, so dass sich eine dreistufige Pegeleinstellung ergibt. Der Mitteltöner sieht eine kleine Spule, die Trennung zu tiefen Frequenzen übernimmt wie die Trennung der Fußraumwoofer ein externes Gerät wie eine DSP-Endstufe, die Match natürlich auch im Programm hat.   

Messungen und Sound


Dass die Match Entwickler ihr Handwerk verstehen, zeigt die blitzsaubere Vorstellung der Lautsprecher im Messlabor. Der Hochtöner läuft brav bis 20 Kilohertz und der Mitteltöner zeigt einen sehr glatten Amplitudengang sogar bis hoch zu 5 kHz. Die Papiermembran läuft wie erwartet gutmütig, die kleine Resonanz bei 7 kHz erweist sich als unschädlich, denn sie schwingt im Wasserfall sehr schnell aus. Bei den Verzerrungen sieht es sogar noch besser aus. Hier punktet die Seidenkalotte mit äußerst niedrigen Verzerrungen, wie man es von Seidenkalotten gewohnt ist. Der Mitteltöner schlägt sich hervorragend. Er liefert superniedrige Klirrwerte und ist auch noch sehr pegelfest – besser geht es nicht. Im Hörcheck klingt das System in sich geschlossen und prima ausbalanciert. Der Sound hört sich sofort richtig an, so dass man von Anfang an die Musik genießen kann. Die Fehlersuche gestaltet sich schwierig, denn es sind kaum welche da. Dafür erklingen Singstimmen klar und natürlich und die Wiedergabe von Instrumenten gerät detailreich und in den richtigen Klangfarben. Die Bässe erreichen sehr tiefe Frequenzen, so dass keine Wünsche offen bleiben. Dynamische Aufnahmen werden auch dynamisch wiedergegeben, auch bei gemäßigten Lautstärken. Beim Aufdrehen zeigt sich dann, dass auch der Spaßfaktor stimmt. Die Match Komponenten können durchaus losfetzen und liefern unverzerrt enorme Abhörlautstärken. 

Fazit

Die Mercedes Nachrüstung von Match ist ein blitzsauber gemachtes Lautsprechersystem, das in allen Punkten überzeugt und sicher zu den besten am Markt gehört. Fertigung, Installation, Engineering und nicht zuletzt das Klangerlebnis werden Mercedes Fahrer glücklich machen.

Kategorie: Car Hifi Lautsprecher fahrzeugspezifisch

Produkt: Match C42MB-FRT.3

Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


9/2023
5.0 von 5 Sternen

High-Endklasse
Match C42MB-FRT.3

9/2023

Match C42MB-FRT.3
BEST PRODUCT
Bewertung 
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Einbau 5%

Frequenzweiche 5%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Audiotec Fischer, Schmallenberg 
Hotline: 02972 9788 0 
Internet www.audiotec-fischer.com 
Nenndurchmesser TT (in mm) 115 
Einbautiefe mit Ring 37 (mit Ring) 
Magnetdurchmesser 50 
Membran HT (in mm) 25 
Gehäuse HT (in mm) 39 
Flankensteilheit TT/HT (in dB) 6/6 dB 
Hochtonschutz PTC 
Pegelanpassung HT 0, -3, -6 dB 
passend für (Herstellerangabe) C-Klasse 206 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz TT (in Ohm)
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 3,03 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 0,11 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 25 
Membranfläche Sd (in cm³) 69 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 80 
mechanische Güte Qms 3,65 
elektrische Güte Qes 1,12 
Gesamtgüte Qts 0,86 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 3,7 
Bewegte Masse Mms (in g) 7,1 
Rms (in Kg/s) 0,99 
Cms (in mm/N) 0,55 
B*l (in Tm) 3,12 
Schalldruck (TT) 2 V, 1 m (in dB) 88 
Leistungsempfehlung (in W) 20-80 W 
Preis/Leistung hervorragend 
Car & HiFi „Erstklassige Nachrüstung für aktuelle Mercedes.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino
>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 27.09.2023, 09:54 Uhr
436_22677_2
Topthema: Dynaudio Contour 30i
Dynaudio_Contour_30i_1695738202.jpg
Der schmale Grat

Einmal Dynaudio, immer Dynaudio? Die dänische Kultmarke hat es geschafft, eine eigene Klangkultur zu schaffen, die durchaus auch polarisiert. Wie gelingt es ihnen dabei, auf einem durchaus schmalen Grat zu wandeln und welcher Grat ist das überhaupt?

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 12.96 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.32 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 8.15 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages