Kategorie: Kabel Receiver mit Festplatte

Einzeltest: Sky Sky+


Aufnahmekünstler

Kabel Receiver mit Festplatte Sky Sky+ im Test, Bild 1
8745

Wer an Livesport, aktuellen Blockbustern und HDTV-Inhalten interessiert ist, kommt am Pay-TV-Sender Sky nicht vorbei. Der Bezahlfernsehsender bietet ein attraktives Paket mit unterschiedlichen Spartenkanälen via Kabel, Satellit und auf IPTV-Plattformen an. Mit Sky Anytime und Sky Select stellt der Pay-TV-Sender seinen Kunden zudem ein umfassendes Film-Angebot zum Abruf zur Verfügung. Wer das umfassende Sky-Portfolio nutzen möchte, kann auf den neuen Festplattenrekorder von Sky zugreifen, den es für Kabel- und Satellitenkunden gibt. Wir haben das Angebot im Kabelnetz von Unitymedia Kabel BW getestet.

Der Sky-Receiver des Herstellers Pace ist für alle Kunden, die ihr Signal via Kabel oder Satellit beziehen, zu bekommen. Je nach abgeschlossenem Abonnement variiert der Mietpreis des Receivers, den man nicht im freien Handel erwerben kann. Da der Receiver nur einen fest eingebauten Kartenschacht für Sky-NDS-Karten besitzt, muss man, um andere Pay-TV-Angebote, z.

Kabel Receiver mit Festplatte Sky Sky+ im Test, Bild 2Kabel Receiver mit Festplatte Sky Sky+ im Test, Bild 3Kabel Receiver mit Festplatte Sky Sky+ im Test, Bild 4Kabel Receiver mit Festplatte Sky Sky+ im Test, Bild 5Kabel Receiver mit Festplatte Sky Sky+ im Test, Bild 6Kabel Receiver mit Festplatte Sky Sky+ im Test, Bild 7
B. von Unitymedia, sehen zu können, derzeit dann hierfür noch eine zusätzliche Empfangsbox nutzen. Die frei empfangbaren Sender sind selbstverständlich auch mit dem Sky-Receiver uneingeschränkt verfügbar. 

Ausstattung


Zusätzlich zum Kartenschacht, der hinter einer Klappe versteckt ist, sind auf der Frontseite Bedientasten untergebracht. Auf ein Display hat der Hersteller komplett verzichtet. Lediglich Leuchtdioden geben über den aktuellen Betriebszustand Auskunft. Schauen wir uns die Rückseite an, auf der wir neben dem Eingang für das Antennenkabel sämtliche analogen und digitalen Anschlüsse für TV- und HiFi-Komponenten finden. Der Ethernet- LAN-Anschluss ist für die Einbindung an den Internetrouter bestimmt. Derzeit kann man hierüber jedoch nur die von Sky angebotenen kostenpflichtigen Inhalte von Sky Select bzw. Sky Antime bestellen. Eine Besonderheit stellen die farbig markierten USB- und eSATA-Buchsen sowie der Stromanschluss dar. Die in einem separaten Karton angelieferte externe Festplatte wird nämlich ohne Netzteil ausgeliefert und erhält ihre Stromzufuhr über das Hauptgerät. Auch hier finden wir farblich markierte Kabel, die jedoch sehr kurz sind und damit quasi das Aufstellen direkt am Sky- Receiver vorgeben. Die Festplatte ist auf der Oberseite mit kleinen Vertiefungen versehen, die die Standfüße des Hauptgerätes optimal aufnehmen. Ist die Festplatte angeschlossen wird dies durch eine Bildschirmeinblendung, das Aufleuchten einer LED und das Hochfahrgeräusch signalisiert. 

Automatische Installation


Nimmt man den Sky-Receiver erstmalig in Betrieb, ermittelt das Gerät automatisch, an welches Kabelnetz man angeschlossen ist, führt eine Kanalsuche durch und lädt die Systemeinstellungen und die aktuelle EPG-Daten. Dieser Vorgang dauert mehrere Minuten. Anschließend startet das Gerät mit „Sky Sport News HD“. Die Menüs sind sehr übersichtlich aufgebaut. Über die Taste „Guide“ wird der EPG aufgerufen, über den man die gefundenen Programme nach Kategorien (also z. B. Freie Sender, Sky, HDTV usw.) zum Anschauen auswählen und gleichzeitig die Sendungsinformationen ablesen kann. Innerhalb des EPG besteht zudem die Möglichkeit, Sendungen zur Aufnahme zu programmieren. Besonders praktisch ist hierbei die Serientimer-Funktion, die auf Wunsch automatisch alle Folgen einer programmierten Serie aufnimmt. Über eine App lassen sich zudem Aufnahmen bequem von unterwegs programmieren. Der Sky-Receiver verfügt über einen Doppeltuner, der es erlaubt, gleich zwei Sendungen parallel aufzuzeichnen. Die 2-Terabyte-Festplatte ist in zwei Partitionen unterteilt. Für private TV- und Radioaufzeichnungen stehen rund 1 Terabyte zur freien Verfügung. Weitere 1 TB werden vom On-Demand-Service Sky Anytime belegt. Sky Anytime bietet Kino auf Abruf und speichert kontinuierlich aktuelle Inhalte aus dem laufenden Sky-Programm inklusive mehrkanaliger Tonspuren auf der Festplatte. Diese stehen dem Kunden zum größten Teil kostenlos zur Verfügung und können direkt gestartet werden. Einige wenige Inhalte sowie der ebenfalls über den Sky-Receiver abrufbare Dienst Sky Select sind kostenpflichtig. 

Bild und Ton


Fernsehen schauen mit dem Sky-Receiver macht richtig Spaß. Die Bild- und Tonqualität ist gerade beim Anschauen von HD-Inhalten erstklassig. Der Sky-Receiver ist ab Werk auf das von Sky genutzte HD-Format 1080i voreingestellt. HD-Qualität wird freilich nur über den HDMI-Ausgang ausgegeben. Die HiFi-Anlage oder der Soundbar kann über ein optisches Digitalkabel eingebunden werden. Viele Inhalte aus dem Sky-Programm werden in Mehrkanalton und mit Originalton ausgestrahlt. Leider ist die Netzwerk-Schnittstelle derzeit nur für Bestellvorgänge von Sky-Diensten freigeschaltet. Auch die USB-Buchse war in der uns vorliegenden Software-Version ohne Funktion. Etwas flotter dürften die Umschaltzeiten sein, die beim Zappen zwischen HD-Sendern rund drei Sekunden betragen.

Fazit

Sky bietet mit dem Doppelpack aus HD-TV-Receiver und externer Festplatte eine ideale Kombination. Neben dem umfangreichen aktuellen TV-Angebot aus Free-TV und dem laufenden Sky-Programm lassen sich ausgewählte Inhalte auch außerhalb der regulären Ausstrahlung abrufen. Die 2 Terabyte große Festplatte bietet zudem ausreichend Platz für Ihre eigenen Lieblingssendungen in HD-Qualität.

Kategorie: Kabel Receiver mit Festplatte

Produkt: Sky Sky+

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


11/2013
3.5 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Sky Sky+

Bewertung 
Bild 25%

3.5 von 5 Sternen

Ton 15%

3.5 von 5 Sternen

Ausstattung 20%

3.5 von 5 Sternen

Verarbeitung 10%

3.5 von 5 Sternen

Bedienung 30%

3.5 von 5 Sternen

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Sky, Unterföhring 
Telefon 01806 88300099 
Internet www.sky.de 
Ausstattung
Messwerte:
Abmessungen Receiver (B x H x T in mm) 290/45/220 
Abmessungen Festplatte (B x H x T in mm) 290/50/205 
Stromverbrauch (Betrieb / Standby in Watt) 22/1 
Anschlüsse:
+ große Festplatte 
+/- - kein CA-Schacht 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test
>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 18.11.2013, 14:03 Uhr
475_23352_2
Topthema: Wenn man ehrlich ist ...
Wenn_man_ehrlich_ist_..1719834815.jpg
Mivoc HA200 BT

... dann braucht man zum guten Musikhören nicht mehr als den neuen Mivoc-Vollverstärker HA200 BT. Vor allem angesichts der Tatsache, dass man hier aus einer Hand eine komplette Anlage bekommen kann, die es in sich hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.33 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 11.11 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages