Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer InEar

Serientest: Campfire Audio Orion, Campfire Audio Vega


Wild Wild West

14724

Nicht, dass es nicht genug europäische Hersteller gäbe, die hervorragende In-Ears herstellen. Aber was jenseits des großen Teiches so produziert wird, bereichert die Szene nun einmal mit weiteren spannenden Produkten. Ganz aus dem Westen Amerikas kommen die Kopfhörer der Marke Campfire Audio. Das Einstiegsmodell Orion und das Spitzenmodell Vega haben den weiten Weg in die Redaktion gefunden.

Thomas Halbgewachs von der Headphone Company möchte ich schon fast als „Kopfhörer-Scout“ bezeichnen. Wenn ich mir so angucke, wo überall auf der Welt er Spannendes für uns Ear-Gear-Heads auftut. Jetzt war er im wilden Westen unterwegs und ist in Oregon auf die Firma Campfire Audio gestoßen. Campfire Audio hat ursprünglich unter dem Namen ALO Audio Kabel und Verstärker gebaut, bevor sich die Firma auf Kopfhörer spezialisiert hat. 

33
Anzeige
Mission LX-2 MKII: Hohe Klangansprüche für den kleinen Geldbeutel
qc_hifitest_banner-01-links_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-02-mitte_2_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-02-mitte_2_1616674467.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung

Dass Campfire Audio einen besonderen Bezug zu Kabeln hat, merkt man. Sowohl das Einstiegsmodell Orion als auch das Spitzenmodell Vega sind mit hochwertigen, geflochtenen Kabeln mit Leitern aus versilberter Kupferlitze ausgestattet. MMCX-Verbinder ermöglichen es, die Kabel auszutauschen. Bei beiden Modellen gehören ganze 10 Paar unterschiedlicher Ohrpasstücke und ein Reinigungs-Werkzeug sowie ein flauschig gefüttertes Hardcase zum Lieferumfang. Darüber hinaus unterscheiden sich die beiden Modelle allerdings deutlich.


26
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_SpeakerGarten_1616053503.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png

>> Mehr erfahren

Orion

: Die mit einem speziellen, schwarzen Polymer-Keramik-Verbundwerkstoff beschichteten, verschraubten Alu-Gehäuse des Orion sehen schon ein wenig martialisch aus. In den Gehäusen steckt jeweils ein einzelner Balanced- Armature Treiber (BAT). Campfire proklamiert hier eine „Weniger-ist-mehr“-Philosophie. 22 Ohm Impedanz und 114 dB Wirkungsgrad lassen im mobilen Einsatz beste Performace erwarten.

Vega:

Beim Spitzenmodell Vega betreibt Campfire einen deutlich höheren Aufwand. So kommt hier ein eigens entwickelter dynamischer 8,5-mm-Treiber mit einer einzigartigen Diamant-Membran zum Einsatz. Die edlen Treiber bauen die Amerikaner in spezielle Gehäuse aus einer extrem stabilen Aluminium-Legierung (Liqud Alloy Metal), deren Oberfläche aufwendig im PVD-Verfahren (Physical Vapour Deposition) beschichtet wird.

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Campfire Audio Orion

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 1500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Campfire Audio Vega

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

10/2017 - Martin Mertens

Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 21.10.2017, 12:01 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land