Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
43_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1509006117.jpg
Heimisches Kinozimmer Luxuriöses Heimkino modern und bezahlbar

Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kopfhörer Noise Cancelling

Einzeltest: JVC HA-S90BN-B


Business Class

14498

JVC hat in der Kopfhörerszene den Ruf eines preiswerten Markenherstellers – und das ist absolut positiv gemeint: Das heißt, man bekommt solide Produkte zu fairen Preisen, hinter denen ein namhafter Hersteller steht. Das gilt natürlich auch für den HA-S90BN.

Wie gut es in der Szene über die Zunge geht, wenn ein begeisterter Kopfhörerfan seinen Freunden erzählt, wie geil der neue „Ha Ah Strich Es Neunzig Be En“ ist, darf sich jeder selber ausmalen. Ich finde die Modellbezeichnungen von JVC weiterhin etwas holprig. Im Fall des Testmusters darf man gerne noch ein „Be“ dranhängen, das steht für „Black“, also die schwarze Version. Eine andere Farbe gibt es aktuell nicht, aber JVC hält sich die Option offen. Wenn der HAS90BN ein Erfolgsmodell wird, wird sicher bald eine „W“, eine weiße Version folgen.

Ausstattung

Die Chancen, dass der HA-S90BN ein Erfolgsmodell wird, stehen ziemlich gut. Allein die Ausstattung ist mehr als üppig: Bluetooth, wenn auch „nur“ in der Version 3.0, aktive Geräuschunterdrückung, Verbindungsaufbau über NFC, die Möglichkeit, ihn auch passiv am Kabel zu betreiben, sowie ein ausdauernder Lithium-Polymer-Akku, der für bis zu 27 Stunden Spielzeit (ohne aktive Geräuschunterdrückung) gut ist, sind schon mal exzellente Voraussetzungen. Dazu kommt eine zuschaltbare Klangverbesserung mit 3 wählbaren Soundmodi (Normal/ Bass/Clear), die etwa faden, weil stark datenkomprimierten MP3s auf die Sprünge hilft. Zum Lieferumfang gehören das erforderliche USB-Ladekabel, ein Anschlusskabel für den passiven Betrieb sowie ein Stoffbeutel, in dem man den zusammengefalteten Kopfhörer zum Transport auch tunlichst hineinstecken sollte – es wäre zu schade, wenn die eleganten, hochglänzenden Gehäuseschalen verkratzen würden. Die Player/Smartphone-Steuerung beschränkt sich auf eine Taste, die die Funktionen Start/Stopp/Titelsprung bzw. Anruf annehmen/ Auflegen bzw. Anruf abweisen/zurück zur Musik ermöglicht. Ein Drück/Schieberegler steuert Lautstärke und Klangverbesserer und ein Power-Schalter tut, was ein Power-Schalter tut bzw. versetzt den Kopfhörer bei längerem Drücken in Paarungsbereitschaft mit einem Bluetooth-Partner.

Alle Bedienelemente befinden sich am rechten Gehäuse und lassen sich – bis auf den Power-Schalter – gut mit dem rechten Daumen bedienen.

Passform

Der HA-S90BN ist für einen Over-Ear nicht besonders groß, trotzdem passen normal große Ohren bequem unter die Ohrpolster. Mit 195 g ist der JVC nicht schwer, so dass er trotz des geringen Anpressdrucks sicher auf dem Kopf sitzt. Der Bügel besitzt einen weiten Verstellbereich, sodass der Kopfhörer auf so gut wie jeden Kopf passen sollte. Ein kleiner Kritikpunkt ist, dass Stöße gegen den Kopfhörer recht laut an die Ohren übertragen werfen.


Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
JVC HA-S90BN-B

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Martin Mertens
Autor Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 03.10.2017, 15:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik