Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Multimedia

Einzeltest: Sonus Faber Sonetto II


Regallautsprecher · Sonus Faber Sonetto II

17811139_17811_2

Musikhören ist Genuss pur, darum darf man also auch gerne neben erstklassiger Klangqualität großen Wert auf Design und hochwertige Materialien von Lautsprechern legen. Sonus Faber beweist mit der Sonetto II eindrucksvoll, wie so etwas in Perfektion funktioniert.  

Italienisches Design steht in der Regel für Eleganz, harmonische Formgebung und exquisite Materialen. Marken wie Lamborghini, Ferrari, Armani, Gucci oder Alessistehen stellvertretend für ein ganz besonderes Flair und einen Hauch von Luxus. Hier gehen Produktqualität, ausgesuchte Werkstoffe, handwerkliche Präzision und harmonische Formen eine perfekte Symbiose ein und schmeicheln allen Sinnen. Den in Norditalien ansässigen Lautsprecher-Hersteller Sonus Faber darf man getrost in die Reihe der namhaften italienischen Designmarken aufnehmen, denn die Produkte aus dem Hause Sonus Faber beeindrucken bereits seit 1983 mit äußerst hochwertig gefertigten Gehäusen und exzellenter Klangqualität. Ein Genuss für Auge und Ohr gleichermaßen.     

Sonetto 


Mit dem Regallautsprecher Sonetto II eröffnet Sonus Faber die Option, einen exquisiten Lautsprecher zu einem noch überschaubaren Preis zu erstehen. Denn in allen Modellen der komplett neu entwickelten So netto-Serie kommen exklusive Technologien der absoluten Topserien wie Olympica, Homage und Reference zum Einsatz, ohne dass gleich fünfstellige Beträge fällig werden. Auch stehen die neuen Sonetto-Modelle in Sachen Verarbeitung und Materialqualität den großen „Schwestermodellen“ kaum nach. Sonus-Faber-typisch kommt bei der Sonetto-Serie edles Walnuss- Echtholzfurnier für die Gehäuseoberflächen zum Einsatz, wahlweise sind alle Modelle der Serie auch in hochglanzschwarzer Lackierung oder mattweisser Ausführung zum gleichen Preis erhältlich. Aus akustischen Gründen ist das Gehäuse der Sonetto II trapezförmig aufgebaut, die leichte Verjüngung nach hinten stabilisiert das Gehäuse ganz enorm, stehende Wellen im Inneren werden reduziert und ganz nebenbei sieht diese Form einfach umwerfend elegant aus. Sanfte Rundungen der Gehäusekanten machen die Sonetto II zu echten Schmuckstücken, das Walnuss-Echtholz-Furnier unseres Testmusters ist dabei ansatzlos und perfekt um diese Gehäuserundungen herumgeführt und ist ein Musterbeispiel von wahrer Handwerkskunst. Übrigens werden alle Sonetto- Lautsprecher in Norditalien größtenteils von Hand gefertigt und bestehen problemlos jeden noch so akribischen Qualitäts- Check. Das Sahnehäubchen der Sonetto II befindet sich auf der Oberseite der Gehäuse: Sonus Faber hat den Sonetto-Modellen dort eine edle Oberfläche aus echtem, schwarzem Leder spendiert. Das sieht fantastisch gut aus und fühlt sich sogar auch angenehm an.     

Technologie 


Die Sonetto II ist mit einer Höhe von 37 Zentimetern der größte Regallautsprecher der Serie, das 2-Wege-System ist mit jeweils einem 130-mm-Tiefmitteltöner und der 29 mm großen Hochtonkalotte bestückt. Dabei profitiert der Hochtöner von einer speziellen Bedämpfung der Kalotte, die auch in den „großen“ Serien von Sonus Faber eingesetzt wird. Auch der Tiefmitteltöner verfügt über eine Membran aus einer speziellen Aluminium- Legierung, die wie in den teuren Serien für impulsiven, feinauflösenden Klang und reichlich Tiefgang sorgt.     

Labor und Praxis 


Unsere Frequenzgangmessung im Akustiklabor bescheinigt der Sonetto II allerbeste Noten. Mit einem sehr ausgewogenen Frequenzverlauf ab 40 Hertz und einem perfekten Abstrahlverhalten zeigt die Sonetto II ihre unbestechlichen Eigenschaften als audiophiler Lautsprecher. Die leichte Betonung der Obertöne über 10 kHz verleiht den Sonus Faber dabei einen extra Hauch Glanz und Luftigkeit. Ebenfalls auf hohem Niveau bewegen sich die extrem geringen Werte für Verzerrungen und das vorbildliche Zerfallspektrum der Sonetto II. Es sind praktisch keine Resonanzen oberhalb 1 kHz im Diagramm zu entdecken, ein perfektes Impulsverhalten ist sichergestellt. Im Hörtest erweist sich die Sonus Faber Sonetto II als überaus harmonisch und lebendig klingender Lautsprecher, der jegliche Klangfarben fein auflöst und bestens zu Gehör bringt. Auch die packende, realistische und geradezu greifbare Räumlichkeit der Sonetto II kann begeistern. Die Basswiedergabe der kompakten Regallautsprecher ist naturgemäß etwas dezenter, reicht aber erstaunlich tief und liefert trockenen, präzisen Tiefton.     

Fazit

Bei der Sonus Faber Sonetto II gehen exzellente Verarbeitungsqualität und edle Materialien einher mit eleganten Formen und einer packenden Klangqualität. Der kompakte Regallautsprecher spielt auf höchstem Niveau und platziert sich auf dem ersten Rang in der Spitzenklasse. Sonus Faber Sonetto II: ein Paradebeispiel für Musikgenuss mit allen Sinnen.

Preis: um 2000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sonus Faber Sonetto II

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70%

Labor 15%

Praxis 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio Reference, Hamburg 
Telefon 040 53320359 
Internet www.audio-reference.de 
Ausstattung
Ausführung Echtholz Walnuss, Pianolack Schwarz, Schleifl ack Weiss 
Abmessungen (B x H x T in mm) 3740/250/334 
Gewicht 6,8 kg 
Bauart Bassreflex 
Anschluss Bi-Wiring 
Impedanz 4 Ohm 
Tiefmitteltöner (Nenndurchm./Membrandurchmesser) 165/130 mm 
Hochtöner 29 mm 
+ exzellente Verarbeitungsqualität/hochwertige Materialien/detailreicher, räumlicher Klang 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 16.05.2019, 09:54 Uhr