Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Audio Physic Classic 15


Pure Eleganz

17450

Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

In aller Regelmäßigkeit begeistern uns Lautsprecher aus dem Hause Audio Physic mit ihrem Reifegrad. Als Tester hört man damit keine Musik – man genießt sie. Es ist, als ob man einen besonders gut ausgebauten und perfekt gelagerten Wein trinkt. Zahlreiche Facetten der Musik erschließen sich einem nach und nach, das Klangbild ist angenehm rund und ausgewogen, mit einer wohligen Wärme laden sie zu langen Hörsitzungen ein und lassen einen als Zuhörer den Alltag vergessen. Doch die Lautsprecher haben durchaus ihre Ecken und Kanten, erlauben es also, Charakter zu entwickeln und so die Musik zu einem Erlebnis werden zu lassen. Ob das auch für die brandneue Classic 15 gilt, wollen wir im Labor und vor allem in der Praxis erfahren. Bei der schlank und rank bauenden Classic 15 handelt es sich um einen Zweieinhalbwege- Lautsprecher, der sich durch sein attraktives Äußeres in Wohnräumen perfekt zu präsentieren weiß. Rund einen Meter hoch ist er, gerade mal 17 Zentimeter breit und 24 Zentimeter tief.

Ausstattung


Die Lautsprecher „Made in Germany“ begeistern optisch wie technisch mit schönen Lösungen, beispielsweise den aus einem Glas-MDF-Sandwich bestehenden Gehäusen. Durch die mehrschichtige Bauweise ist der Lautsprecher sehr steif und resonanzarm, wodurch klangmindernde Gehäuseeinflüsse minimiert werden. Zeitlos elegant wirken die Standboxen aufgrund ihrer „klassischen“ Bauweise, der sehr gelungenen Proportionen und der wunderschönen Hochglanz-Glasoberflächen. Standardmäßig werden die Classic 15 in Schwarz oder Weiß zum Paarpreis von 2.790 Euro angeboten, optional stehen gegen Aufpreis von 100 Euro zahlreiche Farbvarianten zur Auswahl. Die Zweieinhalbwege-Konstruktion verbirgt ganz geschickt, dass es sich um ein Bassreflexsystem handelt. Nur wer ganz genau hinsieht, entdeckt den Bassreflexkanal im Gehäuseboden, der nach unten in Richtung Sockel Schall abstrahlt. So wird der Hörraum gleichmäßig mit tiefen Tönen angeregt. Die Aufstellung der Lautsprecher gestaltet sich dadurch ebenfalls unkompliziert. Dank dieser Konstruktionsmerkmale schafft es die elegante Classic 15, einen sehr tiefen Bass zu reproduzieren, der so manch unbedarften Zuhörer verblüffen dürfte. 

Preis: um 2800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Audio Physic Classic 15

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
106_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1546866681.jpg
Anzeige
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar

Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis...

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 13.03.2019, 09:46 Uhr