Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
51_9964_1
Block_CVR-10_1512034786.jpg
Topthema: Audioblock CVR-10 All-In-One-Hifigerät

Der neue CD-Internet-Receiver CVR-10 von Audioblock beherbergt in seinem ebenso schicken wie kompakten Aluminium-Gehäuse die komplette Vielfalt moderner HiFi-Technologie.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Studio Thiem ONE limited - Seite 2 / 2


Geheimtipp

;tigt werden. Diese sind dafür von sehr  guter Qualität.  Trotz ihrer Einfachheit bietet  die  Weiche eine  Vielzahl von Einstellmöglichkeiten. Die  Anschlussdose mit doppelten Klemmen kennt man normalerweise als  Biwiring-Terminal, bei der One limited haben  die Brücken jedoch eine andere Funktion. Der  Weichenzweig des oberen Tiefmitteltöners lässt  sich am doppelten Terminal durch Setzen von  Brücken und/oder Widerständen konfigurieren,  wodurch der Mitteltonpegel auf den Raum oder  den Hörgeschmack angepasst werden kann.  Gleiches gilt für den Hochtonpegel, hier geschieht die Einstellung allerdings ganz einfach  über ein stufenloses Poti. 

Labor und Praxis 


In unserem Messlabor  schlägt sich die One limited ganz veritabel. Der  Amplitudenfrequenzgang ist nicht der glatteste  aller Zeiten, aber vollkommen im grünen Bereich. Bei 5,5 kHz ist ein kleiner Peak zu erkennen, hier spielt sich die Membranresonanz des  Tiefmitteltöners vorwitzig in den Vordergrund.  Das ist sicher den flachen 6-dB-Filten zu verdanken, die dafür eine gute Phasenlage versprechen, außerdem sprechen die gutmütigen  Papiermembranen für ein sehr ohrenfreundliches Klangbild.  Im Bass erstreckt sich der Arbeitsbereich der  One erstaunlich weit in den Keller, die Reflexabstimmung auf 47 Hz ist beachtlich für  eine derart kleine Box. Bei der Wahl des Verstärkers ist allerdings Obacht geboten: Durch  die Parallelschaltung der beiden (4-Ohm-)Tieftöner sinkt die Impedanz im Bass auf 2,6 Ohm,  hier gehört ein stabiler Verstärker dran!  Im Hörtest wächst die One limited dann akustisch weit über die kompakten Abmessungen  hinaus. Auch tiefste Bässe werden druckvoll  und sauber reproduziert, während der Hochtöner je nach Bedarf spritzige oder sanftseidige  Obertöne beisteuert. Die Detailreproduktion  kann jederzeit überzeugen, hier schafft es die  One ein ums andere Mal, Glanzlichter zu setzen.

Das gilt auch für die räumliche Abbildung,  die voll überzeugen kann, vor dem Zuhörer  lässt die One eine fein sortierte und großzügige  Abbildung der Aufnahme entstehen. Der Stimmenbereich lässt sich von kehlig bis wohligwarm anpassen, so dass für viele Geschmäcker  etwas dabei sein sollte. Schräge Töne lässt sich  die One dabei nicht entlocken, sie klingt jederzeit und bei den unterschiedlichsten Musikspielarten vom Orgelkonzert bis zum Rockkonzert immer angenehm unaufdringlich und daher  absolut erwachsen und langstreckentauglich.

Fazit

Die One limited vom Studio  Thiem  zeigt sich als eine Box für Individualisten, die  eher das Besondere suchen als einen Lautsprecher von der Stange. Klanglich dagegen darf sie  als gekonnte Allrounderin gelten, die es schafft,  ihre Zuhörer in den verschiedensten Wohnumgebungen glücklich zu machen.

Preis: um 4400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Studio Thiem ONE limited

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Tonale Ausgewogenheit 20%

Abbildungsgenauigkeit 15%

Detailauflösung 15%

Räumlichkeit 10%

Dynamik/Lebendigkeit 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Standlautsprecher 
Paarpreis ab 4.400 Euro 
Vertrieb Studio Thiem, Bückeburg 
Telefon 05722 3697 
Internet www.box-one.de 
Laborbericht
Ausstattung
Ausführungen wird auf Kundenwunsch gefertigt, Ausführungen nach Wahl 
Abmessungen (B x H x T in mm) 1020/170/250 
Gewicht (in Kg) 15 
Bauart Bassreflex 
Anschluss k.A. 
Impedanz (in Ohm) k.A. 
Tieftöner 1 x 105-mm beschichtete Papiermembran 
Tiefmitteltöner Nein 
Mitteltöner 1 x 105-mm beschichtete Papiermembran 
Hochtöner 1 x 25-mm Gewebekalotte 
Besonderheiten Nein 
+ Klang vielfach anpassbar 
+ für alle Musikstilrichtungen geeignet 
+/- Nein 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut 
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 29.03.2016, 09:59 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages