Kategorie: Mediaplayer

Einzeltest: 4K-Mediaplayer Strong Leap-S3+


Netflix, Prime und TV-Abspieler

Mediaplayer Strong Leap-S3+ im Test, Bild 1
23045

Online-Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Prime und Disney+ machen das TV-Erlebnis flexibel und unabhängig von festen Sendeterminen. Doch längst nicht jeder Fernseher ist bereits für diese Internetdienste ausgerüstet. Abhilfe schafft ein Mediaplayer wie der Leap-S3+ von Strong, den wir getestet haben.

Den Strong Leap-S3 gibt es gleich in mehreren Varianten. Es gibt ihn als Leap-S3 in schwarz und mit kleiner Fernbedienung und in der von uns getesteten Version S3+ mit weißem Gehäuse und einer Fernbedienung mit Zifferntasten. Zusätzlich bietet Strong den Mediaplayer als Leap-S3+Ultimate mit einem Zattoo Ultimate 2-Monats-Gutschein an.  

Klein und kompakt


Mit seinen kompakten Abmessungen von 9,6 cm Breite und Tiefe sowie der Höhe von 2 cm lässt sich der Strong-Mediaplayer Leap-S3+ nahezu unsichtbar unter oder neben dem TV platzieren. Er wird per HDMI-Kabel an den Fernseher angeschlossen.

Mediaplayer Strong Leap-S3+ im Test, Bild 2Mediaplayer Strong Leap-S3+ im Test, Bild 3Mediaplayer Strong Leap-S3+ im Test, Bild 4
Seine Verbindung zum Internet erhält er drahtlos per WiFi oder Direktverbindung per LAN-Kabel. An der Außenseite des Mini-Players ist zudem noch eine USB-Schnittstelle verbaut, an die Sie Speichersticks oder eine externe Festplatte anschließen können. Aufzeichnen können Sie hierüber jedoch nicht.  

Für den Anschluss an eine HiFi-Anlage oder Soundbar beheimatet die Rückseite noch einen optischen Digitalausgang.
Mediaplayer Strong Leap-S3+ im Test, Bild 3
Den Strong Leap-S3 gibt es auch mit einem schwarzen Gehäuse und Fernbedienung ohne Zifferntasten. Außerdem ist er mit einem 2-Monats-Zattoo-Gutschein erhältlich.
Nutzen Sie den Leap-S3 in der schwarzen Version gibt eine sehr dezente LED über den jeweiligen Betriebszustand und eine aktive Internetverbindung Auskunft; beim LeapS3+ ist diese LED heller und etwas prominenter präsent.  

In Sachen Betriebssystem setzt der Hersteller bei seiner Google-TV-Box auf Android 11. Die mitgelieferte Bluetooth-Fernbedienung dient gleichzeitig zur Spracheingabe, so wie man es von seinen Smartphone her kennt. Für schnelle, ruckelfreie Verbindungen und ausreichend Platz für Apps ist die Box mit einem Quad-Core-A35-Prozessor mit 2 GHz ausgerüstet. Zudem bietet Strong beim Leap-3S einen Arbeitsspeicher von 16 Gigabyte.  

Google-Konto ist Pflicht


Bevor Sie den Strong-Mediaplayer in Betrieb nehmen, gilt es zu beachten, dass dieser nur mit einem Google-Benutzerkonto funktioniert. Die hierfür notwendigen Zugangsdaten werden innerhalb der Erstinstallation abgefragt. Das Neuanlegen eines Kontos direkt am Player funktioniert nicht. Nach der einmaligen Installation, die das Einwählen ins heimische Internet und den Google-Account enthält, ist die Box bereits mit den gängigsten Apps wie Netflix, Youtube und den Mediatheken von ARD und ZDF vorinstalliert. Weitere Applikationen können Sie ganz einfach im App-Store herunterladen.  

Wir haben den Mediaplayer per LAN-Kabel angeschlossen und schauen uns zunächst in den Mediatheken um. Schnell stellen wir fest, das geht richtig flott und dank Spracheingabe per Fernbedienung auch recht zuverlässig. Per Chromecast können wir auch die Inhalte vom Smartphone oder Tablet schnell zum Mediaplayer streamen.  

Up to date

 
Der Multimediaplayer ist für eine Auflösung von 4K und für die Videoformate HLG, HDR10, HDR10+ und Dolby Vision ausgelegt. Als Tonformate unterstützt der Mediaplayer unter anderem Dolby Digital, Dolby Digital Plus und Dolby Atmos. Bild- und Tonqualität sind freilich vom angeschlossenen TV, der Internetgeschwindigkeit und natürlich dem Zuspielmaterial abhängig. Unsere verschiedenen Testfiles sowie Online-Streams gaben keinen Anlass zur Kritik. Nutzen Sie Online-TV-Apps wie Zattoo oder Waipu.TV bietet die mitgelieferte Fernbedienung beim S3+ einen schnellen Zugriff per Zifferntaste; das ist längst nicht bei jedem Mediaplayer der Fall.

Fazit

Der Mediaplayer Leap-S3+ von Strong rüstet Ihr älteres TV-Gerät oder den Beamer zum Smart-TV auf. Hierbei setzt der Hersteller auf Google und Android 11. Besonders gut, hat uns die einfache Bedienung über den Sprachassistenten gefallen, mit der Sie Filme, Serien oder allgemeine Infos aus dem Internet schnell und zuverlässig bekommen. Der Mediaplayer bietet schnelle Umschalt- und Reaktionszeiten und kann alle heute gängigen Bild- und Tonformate wiedergeben.


Kategorie: Mediaplayer

Produkt: Strong Leap-S3+

Preis: um 90 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


2/2024
4.5 von 5 Sternen

Strong Leap-S3+

Bewertung 
Ausstattung 40%

Praxis 40%

Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro) um 90 Euro 
Vertrieb: Strong, Köln 
Telefon: 0800 7788787 
Internet: www.strong.tv 
Abmessungen (BxHxT in mm) 96x20,5x96 
Gewicht 153 Gramm 
Betriebssystem Android 11 
Prozessor Quad-Core Cortex-A35 
RAM 2 GHz 
Speicher 16 GB 
Ausstattung 4K-Mediaplayer, WiFi-5, LAN, HDMI 2.1, optischer Digitalausgang, USB 2.0, Bluetooth 5.0, Zugang zum Google-Play-Store, Chromecast, HDR, HDR+, Dolby Vision, Dolby Atmos uvm. 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 22.02.2024, 09:30 Uhr
462_22882_2
Topthema: Feurig
Feurig_1706536121.jpg
High-End-Standbox mit ESS AMT

Mit diesen Chassis wollte ich schon immer mal etwas bauen. Dass ich sie allerdings jemals zusammen in einer Box haben würde, hätte ich dann doch wieder nicht erwartet – dass das Ganze so gut werden würde, dann schon eher.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof