Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Minianlagen

Einzeltest: Peachtree musicBox - Seite 2 / 2


Hochmusikalisch

Lautsprecher


Zur musicBox gehört ein Pärchen eleganter Lautsprecher, die sich in vertikaler oder horizontaler Position betreiben lassen. Die mitgelieferten Standfüße winkeln die Speaker leicht an, so dass genau die richtige Portion Hochtonenergie am Hörplatz ankommt. In den mB3 getauften Lautsprechern werkeln, hinter stabilen Schutzgittern, je ein 70-mm-Breitbänder mit Bassreflexunterstützung. Optisch passen die Lautsprecher perfekt zur musicBox, da deren Formensprache aufgegriffen wird. Auch an den kleinen mB3-Speakern sitzen ordentliche Lautsprecherterminals, die Bananenstecker oder lose Kabelenden sicher fassen.

Praxis


Unsere kleine Peachtree-Kombination haben wir, dem vorgesehenen Einsatzzweck entsprechend, auf einem Schreibtisch links und rechts neben einem 24-Zoll-Monitor aufgestellt. Die Musik zum Test spielen wir von einem iPhone, iPod und einem Macbook Pro ein. Als Auswahl stehen uns sowohl unkomprimiertes Musikmaterial als auch ein paar Stücke mit hoher Kompression (128 kbit/s) zur Verfügung. Den Anfang machen die stark komprimierten Titel. Und was sollen wir sagen – das klingt gar nicht mal übel! Im Gegenteil, das Trio aus musicBox und mB3 spielt sehr rund und überzeugend. Haben wir wirklich 128-kbit/s-MP3s ausgewählt? Ja tatsächlich – die musicBox scheint nur das Beste aus den Stücken herauszuholen. Mit Losless-Formaten legt das Peachtree-Gespann nochmals deutlich zu, die Musik klingt jetzt erwachsener und selbstverständlicher Auch die räumliche Abbildungsleistung ist noch etwas ausgeprägter. Als Kopfhörerverstärker erledigt die musicBox ihren Job ebenfalls tadellos und überzeugt durch ihr frisches und stabiles Klangbild.

Fazit

Aufstellen, per USB-Kabel den Rechner anschließen und Musik in Reinkultur genießen – das ermöglicht die kleine musicBox von Peachtree in Verbindung mit den mitgelieferten mB3-Lautsprechern. Auch als Dockingstation für den iPod und sogar als Kopfhörerverstärker exzellent.

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Peachtree musicBox

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Praxis 35%

Ausstattung 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Robert Ross Audiophile Produkte. Denkendorf 
Telefon 08466 905030 
Internet www.peachtreeaudio.de 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 229/118/280 
Abmessung Box (B x H x T in mm) 102/152/203 
Ausstattung:
Ausführung Korpus: schwarz / Front: silber 
Digital-Eingänge: USB, optisch, koaxial 
Fernbedienung Ja 
Besonderheiten Bass-EQ 
Kurz und knapp
+ offener, lebendiger Klang 
+ D/A-Wandler / drei Digitaleingänge 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Gutes Vorbild macht Schule

Abseits von den üblichen Produktmeldung der Hersteller erreichen uns manchmal auch Informationen über spannende Aktionen und Events. Besonders erfreulich finde ich, wenn einige Hersteller neben ihrem Alltagsgeschäft – sprich der Entwicklung und Verkauf ihrer Produkte – auch ein soziales Engagement an den Tag legen und völlig unkompliziert die eigenen Produkte einem guten Zweck zuführen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Uhren aus Holz, verschiedene Modelle

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

highfidelityköln
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 26.05.2011, 12:45 Uhr