Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Minianlagen

Vergleichstest: Sharp XL-HF300


Sharp XL-HF300

3641

Auch wenn sich der Hersteller Sharp in den letzten Jahren mehr durch hochwertige Flat-Displays und Blu-ray-Player einen Namen gemacht hat, kann er auf eine lange Tradition im HiFi-Segment zurückschauen. Fast schon legendär war zum Beispiel der SM-SX100, der als erster HiFi-Verstärker mit 1-Bit-Digitaltechnik vor rund 10 Jahren Furore machte. Mit der XL-HF300 schickt Sharp die preisgünstigste Anlage des Testfeldes ins Rennen; mal sehen, wie die sich so macht.

Ausstattung


Nur rund 350 Euro kostet die XL-HF300, dennoch kann die Verarbeitungsqualität des CD-Receivers und der beiden Lautsprecher überzeugen. Im Metallgehäuse des Receivers befindet sich neben CD-Player, Verstärker und RDS-Tuner sogar ein iPod- Dock. So lassen sich iPods und iPhones problemlos in den Schacht auf der Geräteoberseite stecken, und schon kann man seine digitale Mediensammlung genießen. Dazu bietet die HF300 zwei weitere Audio-Eingänge, eine USB-Buchse auf der Front, Subwoofer-Anschluss, Digital-Ausgang (optisch) und sogar eine Video-Buchse für die Filmwiedergabe von iPod-Medien. Im Messlabor verblüfft die Sharp-Anlage durch extrem geringes Rauschen und eine verzerrungsarme Leistung von rund 2 x 22 Watt/8 Ohm.

Praxis


Sowohl CD-, Radio- als auch iPod-Wiedergabe geht mit der Sharp XL-HF300 einwandfrei vonstatten, die Bedienung gibt keine Rätsel auf. Auch das Steuern der Songtitel vom iPod per Sharp-Fernbedienung funktioniert problemlos. Auffallend war im Hörtest die satte, tiefe Basswiedergabe der relativ großen Lautsprecher. Hier zeigt sich das etwas größere Volumen der Lautsprecher von seiner positiven Seite. Leider ist die Maximal-Lautstärke der Anlage recht begrenzt, dafür spielt sie aber lebhaft und unverzerrt mit einer offenen, ehrlichen Grundabstimmung.

Fazit

Der erstaunlich gute Klang der recht preiswerten Anlage überzeugt ebenso wie die alltagstaugliche Ausstattung und die tadellose Materialqualität. Dazu bietet die Sharp XL-HF300 noch ein integriertes iPod-Dock und hat sich einen Preistipp somit redlich verdient.

Preis: um 350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sharp XL-HF300

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Klang 40%

Labor 10%

Praxis 50%

Tonalität 30%

Räumlichkeit 5%

Lebendigkeit 5%

Frequenzgang 2.50%

Verzerrung 2.50%

Rauschen 2.50%

Leistung 2.50%

Ausstattung 20%

Bedienung 10%

Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Internet www.sharp.de 
Kurz und knapp
+ iPod-Dock 
+ Video-Ausgang 
+/- Front-USB 
Klasse Mittelklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Vertrieb Sharp, Hamburg 
Telefon 01805 299529 
Internet www.sharp.de 
Messwerte
Abmessungen CD-Receiver (B x H x T in mm) 215/100/315 
Gewicht CD-Receiver (in Kg)
Abmessung Box (B x H x T in mm) 160/280/280 
Gewicht Box (in Kg) 4.2 
Leistung (8 Ohm) (in Watt) 2 x 22 
Klirrfaktor (in %) 0.02 
Rauschabstand (in dB (A)) 91 
Übersprechen (in dB (A)) 40 
Stromverbrauch Standby (in Watt) 0.5 
Ausstattung
Eingänge Audio/Phono/Video 2/ Nein / Nein 
Digital-Eingänge (opt./elektr.) USB front/ 
Ausgänge Audio Nein 
Digital-Ausgänge (opt./elektr.) 0/0 
Subwoofer Anschlüsse Ja 
Kopfhörer-Ausgang Ja 
Klangregler Ja 
Tuner / RDS Ja / Ja 
CD- / DVD-Player Ja / Nein 
Abspielen: MP3 CD / WMA Ja / Ja 
Kassettendeck Nein 
Fernbedienung / lernf. / vorprogr. Ja / Nein / Nein 
Besonderheiten i-Pod-Dock, Video-out 
Klasse Mittelklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 08.04.2011, 12:19 Uhr