Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Minianlagen

Vergleichstest: Yamaha MCR-640


Yamaha MCR-640

3644

Ebenfalls aus zwei getrennten Komponenten besteht die Yamaha MCR-640. Während in dem Receiver- Block eine kräftige Endstufe mit rund 2 x 50 Watt/8 Ohm untergebracht wurde, hat man das mechanisch sensiblere CD-Laufwerk in ein separates Gehäuse verbannt. Zur MCR-640 gehören zudem zwei kompakte Lautsprecher im Yamaha-typischen, edlen Klavierlack-Finish.

Ausstattung


Herausstechendes Merkmal der MCR-640 ist das im Deckel des Receivers integrierte iPod-Dock. Selbstverständlich werden iPod-Akkus dort aufgeladen, und die Navigation in der Mediathek funktioniert mit der Yamaha-Fernbedienung problemlos. Zwei analoge Eingänge und eine USB-Buchse am CD-Player hat die Yamaha noch zu bieten; nicht überwältigend, aber durchaus ausreichend in 90 % aller Fälle. Einen aktiven Subwoofer kann man bei Bedarf allerdings auch noch anschließen. Was bei Yamaha mehr zählt, sind die hervorragende Verarbeitungsqualität und die inneren Werte. Und davon hat die MCR-640 einige zu bieten. Die diskret aufgebaute Endstufe liefert neben satter Leistung bei sehr geringen Verzerrungen einen sensationell guten Rauschabstand. Auch die kompakten 2-Wege-Lautsprecher überzeugen im Akustiklabor mit sehr linearem Frequenzgang und gutem Impulsverhalten.

Praxis


Wer gerne an einer Klangregelung tüfteln möchte, kann dies bei der Yamaha MCR-640 nach Herzenslust tun, denn klassische Drehregler am Receiver laden dazu ein. Allerdings fanden wir, dass die MCR-640 in neutraler Stellung am besten klingt. Dann ertönt Musik satt und knackig, sogar mit recht verblüffender Präzision im Tiefbass. Auch lässt sich der Yamaha-Kombi einiges an Lautstärke abfordern, weder Endstufe noch Lautsprecher gehen dabei in die Knie. Etwas forsch vielleicht in den Höhen, aber grundsätzlich spielt die MCR-640 auf sehr hohem Niveau und klingt nie angestrengt oder müde.

Fazit

Tolle Verarbeitung, ansprechendes Design und eine praxisgerechte Ausstattung machen die Yamaha MCR-640 zu einer echten Empfehlung. Für iPod-Nutzer bietet die Yamaha sogar ein integriertes Dock. Die technischen und klanglichen Leistungen der Anlage liegen auf sehr hohem Niveau, das man in dieser Preisklasse kaum erwartet hätte.

Preis: um 650 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Yamaha MCR-640

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Labor 10%

Praxis 50%

Tonalität 30%

Räumlichkeit 5%

Lebendigkeit 5%

Frequenzgang 2.50%

Verzerrung 2.50%

Rauschen 2.50%

Leistung 2.50%

Ausstattung 20%

Bedienung 10%

Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Internet www.yamaha.de 
Kurz und knapp
+ iPod-Dock 
+ hohe Leistung 
+/- magnetische Lautsprechergitter 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Vertrieb Yamaha, Rellingen 
Telefon 04101 3030 
Internet www.yamaha.de 
Messwerte
Abmessungen CD-Receiver (B x H x T in mm) 215/210/330 
Gewicht CD-Receiver (in Kg) 8.9 
Abmessung Box (B x H x T in mm) 175/315/285 
Gewicht Box (in Kg) 4.3 
Leistung (8 Ohm) (in Watt) 2 x 50 
Klirrfaktor (in %) 0.007 
Rauschabstand (in dB (A)) 96 
Übersprechen (in dB (A)) 71 
Stromverbrauch Standby (in Watt)
Ausstattung
Eingänge Audio/Phono/Video 2/ Nein / Nein 
Digital-Eingänge (opt./elektr.) Nein / Nein 
Ausgänge Audio Nein 
Digital-Ausgänge (opt./elektr.) 0/0 
Subwoofer Anschlüsse Ja 
Kopfhörer-Ausgang Ja 
Klangregler Ja 
Tuner / RDS Ja / Ja 
CD- / DVD-Player Ja / Nein 
Abspielen: MP3 CD / WMA Ja / Ja 
Kassettendeck Nein 
Fernbedienung / lernf. / vorprogr. Ja / Nein / Nein 
Besonderheiten iPod-Dock 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 08.04.2011, 12:19 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AUDITORIUM Hamm
www.auditorium.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18:30 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 02381 93 39 0


Car Guard Systems GmbH
www.intelliroute.eu/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-17 Uhr
Tel.: 0231 8 808 40 0


EP: Lander
www.ep.de/lander/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 9-12:30,15-18:30 Uhr
Mi,Sa: 9-12:30 Uhr
Tel.: 07307 220 41


Euronics Tinius
www.euronics.de/storkow-tinius/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-12 Uhr
Tel.: 033678 72 222


Ohrenschmaus
www.ohrenschmaus.biz/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-17 Uhr
Tel.: 04671 93 10 87

zur kompletten Liste