Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Monitore

Einzeltest: iiyama GB2888UHSU-B1 Gold Phoenix


Rennmaschine

14105

4K und Ultra-HD setzen sich immer mehr durch; bei Internet-Videos, bei den Blu-ray-Discs und vor allem bei PC- und Konsolenspielen findet man immer häufi ger ultra-hochauflösende Bilder. Der Gaming-Monitor „Gold Phoenix“ von Iiyama ist mit der passenden 4K-Auflösung und einer Top-Ausstattung auf anspruchsvollste Aufgaben vorbereitet. Wir haben ihn getestet.

Der „Gold Phoenix“ von Iiyama ist ein hoch entwickelter 28-Zoll-Monitor (71 cm Bilddiagonale) im schlichten, mattschwarzen Gehäuse mit matter Bildschirmoberfläche, der mit der vierfachen Full-HD-Auflösung von 3840x2140 Pixeln bestens für 4K-Gaming und hochauflösende Grafik ausgelegt ist. Sein Standfuß bietet eine integrierte Höhenverstellung nebst Neige- und Drehfunktion. Ohne den Standfuß lässt sich der Gold Phoenix, der offiziell die Modellbezeichnung GB2888UHSU-B1 trägt, an einer VESA-Wandhalterung nutzen.
AusstattungZu den zahlreichen Anschlussmöglichkeiten des 28-Zöllers gehören drei HDMI-Eingänge und Display-Port (DP), die alle Ultra-HD-Signale annehmen; DP und HDMI1 unterstützen dabei 60 Hz als höchste Bildfrequenz. Da HDCP 2.2 unterstützt wird, lassen sich auch UHD-Bluray- Discs über den Monitor abspielen. Zudem gibt es noch die klassische VGA-Schnittstelle, einen Kopfhörerausgang und einen USB-3.0- Hub, so dass man z.B. zwei USB-Speicher direkt am Monitor einstecken kann, sowie eingebaute Lautsprecher. Praktisch ist, dass Iiyama ein ganzes Set an Verbindungskabeln einschließlich HDMI und DP mitliefert.
BildqualitätDie generellen Bildeinstellungen sind über das Bedienmenü, das über berührungsempfindliche Tasten gesteuert wird, gut zu erreichen.

Ab Werk sind die Farben recht kühl abgestimmt, was sich durch Wahl der Farbtemperatur „warm oder einen manuellen RGB-Abgleich ohne Weiteres beheben lässt. Der kontraststarke Gold Phoenix überzeugte im Test mit seiner präzisen Schärfe und brillanten Bildern. Neben der pixelgenauen Wiedergabe von UHD-Bildern gelingt auch das automatische Upscaling von HD-Inhalten auf die 4K-Auflöung sehr gut. Es lohnt sich unbedingt, den Bildschirm im Betrachtungswinkel optimal auszurichten, um keine Bildqualität zu verschenken: Der Kontrast des TN-LED-Panels ist nämlich einigermaßen blickwinkelabhängig (stärker in der Vertikalen als in der Horizontalen). Der große Vorteil des Iiyama-Monitors liegt neben der Aufl ösung in seiner Reaktionsschnelligkeit, die zudem durch die Unterstützung von AMDs „FreeSync“ beflügelt wird. Entsprechende AMD-Radeon-Grafikkarten bringen mit FreeSync den Monitor in den optimalen Gleichtakt mit dem (Gaming-)PC. Im Test zeigte der 28-Zöller praktisch keine Eingabeverzögerung und meisterte schnelle Bewegungen problemlos, ohne Schlieren oder störende Nachzieher zu produzieren. Dank der minimalen Schaltzeiten des TN-Displays (TN: Twisted Nematics) reichen dem Gold Phoenix 60 Hertz für actionreiche Szenen völlig aus, vorausgesetzt, er hat einen leistungsstarken Zuspieler, der tatsächlich 60 saubere Vollbilder pro Sekunde liefert.

Und mit seiner vierfachen HD-Auflösung ist der 28-Zöller auch für design- und grafi korientierte Büroarbeit ein heißer Tipp.

Fazit

Mit dem Gold Phoenix (GB2888UHSU-B1) hat Iiyama einen blitzschnellen, bildstarken 4K-Monitor im Programm, an dem Gamer ihre helle Freude haben werden. Dank seiner umfangreichen Ausstattung ist der 28-Zöller zudem sehr vielseitig fürs Büro oder als PC-Monitor einsetzbar.

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
iiyama GB2888UHSU-B1 Gold Phoenix

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bild 50%

Praxis 20%

Ausstattung 15%

Verarbeitung 15%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro) 450 
Vertrieb iiyama, Rohrbach 
Telefon 0844296290 
Internet www.iiyama.com 
Garantie (in Jahre)
Ausstattung
Bilddiagonale: 28 Zoll 
Auflösung: 3840 x 2160 Pixel 
Anschlüsse: 3 HDMI , VGA, Display Port, Kopfhörer 
Messwerte
Maße (B x H x T in mm) 663/414/230 
Gewicht (in Kg) 7.8 
Stromverbrauch (in Watt) 35 
+ reaktionsschelle 4K-Performance 
+ umfangreiche Ausstattung 
Klasse Spitzenklasse 
Preis / Leistung sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 19.07.2017, 14:58 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Elektro Bersch
www.elektrobersch.de
Beratungshotline:
Tel.: 02461 9376 78 0


Elektro Schmidt
Beratungshotline:
Tel.: 03386 26 40 224


Jenniges TV UG
iq-jennigestv.de/
Beratungshotline:
Tel.: 0221 844 949


Kii Audio GmbH
www.kiiaudio.com/
Beratungshotline:
Tel.: 02202 235 62 89


Stereo & Surround
stereosurround.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-17 Uhr
Sa: 11-16 Uhr
Tel.: 0208 883 68 160

zur kompletten Liste