Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Musikserver, Hifi sonstiges

Serientest: Naim Uniti Core, Naim Uniti Atom - Seite 2 / 3


Strahlkraft

uch die richtige Aufnahme angeben möchten, werden sich darüber freuen. Beim Core ist alles sehr gut durchdacht, abgesehen von der etwas unzeitgemäßen Entscheidung, als einzigen Ausgang ein BNC-Bajonett für die Übertragung von S/PDIF-Daten zu verbauen. Zwar liegt ein Adapter für koaxiale Kabel bei, doch auch in Anbetracht der eigentlichen Möglichkeiten des Systems wäre ein USB-Ausgang sicher nicht verkehrt gewesen. Über mangelnde Anschlussvielfalt kann man sich beim Atom im Gegenzug überhaupt nicht beschweren. neben der Übertragung per Ethernetkabel oder WLAN bietet das kompakte All-in-one-System noch eine Reihe anderer Verbindungen. AirPlay und eine Chromecast-Einbindung lassen eine besonders einfache Verbindung zu Smartphones und Tablets zu, ebenso wie der Bluetooth-Empfänger, der auch an Bord ist. Für die Verbindung anderer Quellgeräte inklusive Fernseher oder Blu-ray Playern bietet die Rückseite außerdem verschiedene optische und koaxiale Digitaleingänge, um den Atom als Schaltzentrale für das gesamte Wohnzimmer interessant zu machen. Optional kann sogar ein HDMI-Ausgang mit ARC verbaut werden, um noch bessere Multimedia- Möglichkeiten zu bieten. Neben dem integrierten UPnP-Streamer, der sich Quellen wie dem Uniti Core bedienen kann, ist außerdem der Streamingdienst Tidal direkt in das System integriert, während Spotify mit der üblichen Connect-Einbindung zur Verfügung steht, bei der der Atom als direkter Ausgabepunkt ausgewählt werden kann. Während die ebenfalls sehr elegant gestaltete Fernbedienung mit ihren beleuchteten Tasten zwar prinzipiell gut für die Bedienung des Atom geeignet ist, erweist sich die kostenlose Naim- App jedoch als deutlich komfortabler. Ebenso elegant gestaltet wie die Geräte selbst, wählt man hier Quellen, Internetradiosender, Streamingdienste oder angeschlossene Netzwerkspeicher aus, um den Atom zum Spielen zu bringen. Dabei ist die Gestaltung der Menüs und Oberflächen wunderbar durchdacht und eingängig, so dass man sich schon nach wenigen Momenten überall zurecht findet. Der laufende Titel wird im Wiedergbabebildschirm auf zwei verschiedene Arten dargestellt, und mit einem Tippen auf das kleine Buchsymbol erhält man ein simuliertes Booklet voller Zusatzinformationen wie Künstlerbiograife und Albenrezension. Ein schönes Feature, das die unnahbaren digitalen Alben wieder ein wenig greifbarer macht. Auch wenn man sich in einem anderen Menü befindet, bleibt der laufende Titel stets am unteren Bildschirmrand eingeblendet und auch die Lautstärkeregelung des Atom bleibt hier zu jeder Zeit erreichbar. Jeder der beim Hören schon einmal einen Anruf bekommen hat oder mit jemandem zwei Sätze wechseln wollte, der bei voller Lautstärke den Raum betreten hat, wird dieses Feature sehr begrüßen. Besonders in Anbetracht der Leistungswerte, die unser Atom an den Tag legte. Angegeben mit 40 Watt Leistung pro Kanal, entwickelte unser Testmodell sogar geringfügig mehr und erreichte immerhin gute 46 Watt, bevor der Grenzwert für den Klirr überschritten war. Bei einer Impedanz von vier statt acht Ohm lagen sogar knappe 60 Watt an den Lautsprechersteckern an. In Kombination mit ein paar Regallautsprechern entwickelte das All-inone- System eine durchaus beachtliche Lautstärke, die man in unserem mittelgroßen Hörraum noch lange nicht ausreizen musste, um auch mit erhöhter Lautstärke Musik zu spielen. Dabei glänzte das Class-AB-Verstärkermodul mit einer sehr gleichmäßigen Lautstärkeentfaltung und durchweg niedrigem Klirr. Doch nicht nur die analoge Seite der Uniti-Serie kann sich sehen lassen, denn auch die digitalen Fähigkeiten sind nicht

Preis: um 2350 Euro

Naim Uniti Core


-

Preis: um 2200 Euro

Naim Uniti Atom


02/2018 - Philipp Schneckenburger

JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AARON & SOVEREIGN High End Audio
www.hifi.net/willkommen
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-20 Uhr
Tel.: 05068 28 58


AES GmbH / ACR Shop Kassel
www.aes-kassel.de
Beratungshotline:
Tel.: 0561 10 25 50


akustik art
www.akustik-art.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 13-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 04347 908 24 50


Elektro Stüwe
www.elektro-stuewe.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-18:00 Uhr
Tel.: 05907 959 510


EP: Electro Hofer
www.ep.de/hofer
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-18:00 Uhr
Tel.: 07073 62 14


Euronics XXL Wiedenstridt
www.wiedenstridt.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18 Uhr
Sa: 9:30-16 Uhr
Tel.: 05250 930 000


Expert Döring GmbH&Co.KG (Filiale)
doering.tv
Beratungshotline:
Tel.: 05732 80 55 00


FISCH Audiotechnik
www.fisch-audiotechnik.de/
Beratungshotline:
Mo-So: 10-18 Uhr
Tel.: 030 624 86 51


Freds Technikbude
iq-fredstechnikbude.de/
Beratungshotline:
Tel.: 03561 54 80 717


GO-SAT
www.go-sat.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-17 Uhr
Tel.: 036601 83 056


Heimkino Aktuell
www.heimkino-aktuell-shop.de/
Beratungshotline:
Mo-So: 8-24 Uhr
Tel.: 0211 699 90 330


HiFi STUDIO Nürnberg
hifistudionuernberg.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 14-19 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0911 3677 1900


HIFI TEAM Czesany GmbH
shop.hifiteam.at/
Beratungshotline:
Di-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: +43 316 822810


Hirsch + Ille Ludwigshafen
www.hirsch-ille.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0621 6700 40


John-elektronik
iq-john-elektronik.de
Beratungshotline:
Tel.: 0172 314 63 14


Radio Jeske
iq-radio-jeske.de/
Beratungshotline:
Tel.: 03322 426 72 87


Radio Kox GmbH
www.radiokox.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-13, 15-19 Uhr
Tel.: 02151 476 373


Reisenberger Galerien
www.reisenberger.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 089 290 40 50


REVOX Studio Sound Quality
www.revox.com
Beratungshotline:
Tel.: 07721 8704 0


Sombetzki
www.sombetzki-elektrostaten.de/
Beratungshotline:
Tel.: 06408 549 0 240

zur kompletten Liste

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Mitmachen: Gegenmittel für Corona finden!

Der Corona Virus stellt die gesamte Gesellschaft auf die Probe. Kontaktbeschränkungen und effektive Vorsichtsmaßnahmen sorgen für einen nahezu kompletten Stopp im Handel und im Privatleben. Das Wichtigste ist zur Zeit, dass jeder mithilft, die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Besitzer eines PCs oder Apple-Computer können sogar noch mehr tun: Helfen Sie mit, einen passenden Impfstoff oder Gegenmittel zu erforschen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 21.02.2018, 09:58 Uhr