Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Netzwerk-Festplatten

Vergleichstest: Fantec Cloud NAS CL-35B2


Fantec Cloud NAS CL-35B2

5418

Fantec hat sich mit einer Reihe pfiffiger Mediaplayer längst auch in der Unterhaltungselektronik einen Namen gemacht. Die NAS-Laufwerke runden die Produktpalette im Bereich Netzwerk ab.

Ausstattung



Beim Cloud NAS CL-35B2, der mit einem Preis ohne Festplatten von deutlich unter 150 Euro die Untergrenze markiert, wurde offensichtlich nicht am Material gespart: Das Gehäuse ist das einzige im Testfeld aus Aluminium. An der Front befindet sich einer der beiden USB-Anschlüsse, hier kann mal eben eine USB-Festplatte oder ein -Stick angedockt werden. Die zweite Schnittstelle auf der Rückseite ist dann noch frei, beispielsweise für einen USB-Drucker, der im Netzwerk zur Verfügung steht.

Einrichtung



Der Fantec NAS verfügt, wie der von Buffalo, über einen einfachen Zugang zu den Festplatten; Verriegelung auf, Frontplatte hochgeschoben und prompt werden auch hier die Einschübe sichtbar. Allerdings hat man sich die Verriegelung eingespart, die Festplatten werden quasi von der Frontklappe angedrückt und damit gesichert. Die Einrichtung über den Browser ist denkbar einfach; das Menü erinnert im Look and Feel stark an Apples Betriebssysteme, sogar ein Dock gibt es am unteren Bildrand. Die Systemeinstellungen sind mit einem Klick geöffnet und übersichtlich angeordnet. Mit Apples Time Machine und anderen Backuplösungen kann der Fantec allerdings nichts anfangen. Er hat es komplett auf Multimedia abgesehen und ist nicht als Sever für Datensicherungen gedacht. Die bereits angelegten Ordner für Bilder, Musik, Filme und Playlists machen das ebenso deutlich wie die gefällige Bedienoberfläche, die dem ambitionierten Netzwerker möglicherweise sogar etwas verspielt erscheint.

Fazit

Fantec hat beim Cloud NAS CL-35B2 den Schwerpunkt offensichtlich auf einfache Bedienung und Multimediatauglichkeit gesetzt. Schön, dass man weder der Soft- noch der Hardware den günstigen Preis ansieht.

Preis: um 140 Euro

Fantec Cloud NAS CL-35B2

Oberklasse


-

Bewertung 
Praxis 50%

Einrichtung Hardware 25%

Einrichtung Software 25%

Ausstattung 30%

Sonderfunktionen 15%

Konnektivität 15%

Verarbeitung 20%

Hardware 10%

Geräuschentwicklung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Messergebnisse
Abmessungen b x h x t (in mm) 80 x 123 c 180 
Betriebsgewicht (in g) 1460 
Stromverbrauch Standby (in W) 0.2 
Stromverbrauch Betrieb (in W) 12 
Ausstattung
Lan-Ethernet 10/100/1000Mbps 
Festplatteneinschübe 2 x 3,5" 
Kapazität aktuell/maximal (in TB) 0 / 2 x 3 
USB 2.0
DLNA Ja 
FTP Ja 
i-Tunes-Server Ja 
Bittorent-Client Ja 
Backup Software Nein 
Time-Machine-Unterstützung Nein 
Vertrieb Fantec, Hamburg 
Telefon 01805 326832 
Internet www.fantec.de 
Preis/Leistung sehr gut 
Testurteil sehr gut 
Gesamtergebnis 1,3 
Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Smart_Speaker_1530617191.jpg
Dynaudio Music

Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 01.03.2012, 09:34 Uhr