Kategorie: OEM-Adaption

Einzeltest: Mosconi HLA-SUM


Zusammengeschweißt

OEM-Adaption Mosconi HLA-SUM im Test, Bild 1
4387

Wie war das? Eine Kette ist immer nur so stark wie ihr schwächstes Glied? Das kann man auch auf Car-HiFi-Anlagen transportieren. Und wie oft ist es so, dass man ein hohes Maß an Musikalität verschenkt, weil es bereits an der Quelle hapert?

Das ist schon ein Dilemma heutzutage: Immer mehr Leute sind darauf angewiesen, die Original-Headunit im Auto zu lassen. Nur hat die oft keine Cinchausgänge, um damit Endstufen ansteuern zu können. Der gängige Weg ist, das Hochpegelsignal der Lautsprecherausgänge so zu dämpfen, dass es den Niederpegeleingang eines Verstärkers aussteuern kann. Und genau an der Stelle steckt der Teufel. Oft wird genau das eher stiefmütterlich behandelt, was im Endeffekt klangliche Einbußen bedeutet. Und noch etwas kann für Probleme sorgen: Manchmal sind die Lautsprecherausgänge bereits aktiv gefiltert, liefern also nicht die volle Bandbreite des Musiksignals auf jedem Kanal, sondern beispielsweise das Tieftonsignal auf einem und den Mittelhochtonteil auf dem zweiten Kanalpaar.

OEM-Adaption Mosconi HLA-SUM im Test, Bild 2OEM-Adaption Mosconi HLA-SUM im Test, Bild 3
Nur so können wir das eigentlich nicht brauchen, die Signale müssen wieder zusammengeführt werden – ein Detail, an das oft nicht gedacht wird. Sie ahnen es, der hier besprochene HLA SUM ist ein High-Low-Adapter, der das alles berücksichtigt. Bei Bedarf summiert er die anliegenden Eingangssignale, so dass am Ausgang an jeder Cinchbuchse das volle Spektrum anliegt; mit einem Balance-Regler lässt sich das noch feinabstimmen. Die maximale Ausgangsspannung des Adapters sind 3,2 Volt. Die liegen an, wenn eine 50-Watt-Headunit voll aufgedreht ist, sonst ist‘s etwas weniger. Kein Thema, denn dieser mögliche Wertebereich lässt sich an wirklich jeder Endstufe so einpegeln, dass die Kommunikation passt. Damit es auch mit dem Klang klappt, hat man der Signalverarbeitung besonderes Augenmerk gewidmet. Da steckt weit mehr drin als bloß ein einfacher Widerstand; der HLA SUM ist sehr aufwendig konstruiert, ein komplex verschalteter Operationsverstärker übernimmt die Hauptaufgabe, greift jedoch nicht nennenswert in den Signalpfad ein, um möglichst wenig zu verfälschen. Das Gros der Bauteile ist in SMD-Form, was platzsparende Abmessungen ermöglicht, so dass der Adapter überall Platz findet und keinen großen Installationsaufwand erfordert. Auch die Verschaltung ist so einfach, wie es geht: Der HLA SUM schaltet sich entweder ganz klassisch per Remote ein, wird aber auch aktiviert, wenn ein Eingangssignal anliegt – wichtig, wenn es schwierig ist, in einem Auto eine passende Remote-Leitung zu generieren.

Fazit

Wer sein Originalradio nicht ausbauen kann, auf wirklich gute Musik allerdings nicht verzichten möchte, findet mit der HLA SUM ein Werkzeug, das nicht nur die Tür zur HiFi-Welt aufmacht sondern auch noch dafür sorgt, dass man klanglich nichts verschenkt. Das sonst so schwache Kettenglied hält allem stand.

Preis: um 120 Euro

OEM-Adaption

Mosconi HLA-SUM


07/2011 - Christian Rechenbach

 
Ausstattung & technische Daten 
Kategorie High-Low-Adapter 
Vertrieb Audio System Europe, Walddorfhäslach 
Telefon 07127 8102820 
Internet www.mosconi.org 
Technische Daten
Abmessungen (B x H x T in mm) 80/30/70 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 05.07.2011, 12:39 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell