Kategorie: Plattenspieler

Einzeltest: Edwards Audio Apprentice TT4


Klangstarker Plattenspieler im edlen Design

Plattenspieler Edwards Audio Apprentice TT4 im Test, Bild 1
20670

Edwards Audio gehört zu den HiFi-Marken, die ihren Produkten neben hoher Klangqualität auch ansprechendes Design mit auf den Weg geben. So auch beim brandneuen Plattenspieler Modell Apprentice TT4, der mit eleganter Formgebung und extravagantem „Deckel“ lockt.

Bei Edwards Audio werden elektronische HiFi.Komponenten sowie ein großes Programm an Plattenspielern entwickelt und gefertigt. Dabei legen die Briten großen Wert auf 100% Fertigungstiefe im eigenen Werk in UK sowie der Verwendung von selbst hergestellten Einzelteilen – günstiger Zukauf von Zarge, Plattenteller, Tonarm und Antrieb aus Fernost kommt für Edwards Audio nicht in Frage. Das gilt auch für das neue Einsteiger-Modell Apprentice TT4, der wie bei Edwards Plattenspielern üblich, mit einem eleganten Schwung in der Zarge und auch durch seinen durchsichtigen Acryl-Plattenteller optisch richtig was her macht.

Plattenspieler Edwards Audio Apprentice TT4 im Test, Bild 2Plattenspieler Edwards Audio Apprentice TT4 im Test, Bild 3
 

Abdeckhaube

 
Staubschutzhauben von Plattenspielern sind in der Regel durchsichtige „Kästen“ aus Acryl, die währende des Betriebs aufgeklappt werden oder komplett entfernt werden können. Nicht so bei Edwards Audio Apprentice TT4, denn hier dient eine abgewinkelte, massive „Platte“ aus Acryl als Schutz für Teller und Tonarm. Die in vier verschiedenen Farben erhältliche Abdeckung wird einfach auf den Plattendorn des Tellers gesteckt und verleiht dem TT4 ein ganz besonderen Look. Der deutsche Vertrieb B+T bietet diese Hauben als Zubehör in Schwarz, Weiß, Grau oder Rot an, falls man die mitgelieferte, farbig passende Version tauschen möchte. Den Edwards TT4 gibt es nämlich ebenfalls in den vier genannten Farbversionen zu kaufen. In Sachen Technik hat der Hersteller dem TT4 einen hochwertigen A5 Tonarm spendiert, der ab Werk mit dem Zephyr C100 Pickup ausgestattet ist (offensichtlich baugleich mit dem bewährten A-95E). Diese Kombination beruht auf bewährtem Konstruktions-Prinzip und verspricht maximale Klangqualität. Für resonanzarme Wiedergabe wurde die Zarge nach einem mehrlagigen Sandwich-Prinzip konstruiert, auch sorgen die drei Gummifüße des TT4 für gut gedämpfte Standsicherheit.  

Praxis

 
Der Aufbau und Justage des Apprentice TT4 ist schnell erledigt, alle Komponenten sind präzise gefertigt und machen einen soliden, hochwertigen Eindruck. Im Hörtest liefert der TT4 eine beachtliche Performance und kann mit seinem frischen, lebhaften und „knackigem“ Charakter punkten. Bereits in der Werksausstattung mit C100 Pickup spielt der TT4 in der Liga für anspruchsvolle Musikwiedergabe und bietet durchaus Potential für ein Upgrade auf höherwertige Tonabnehmersysteme. 

Fazit

Der neue Apprentice TT4 von Edwards Audio ist ein Plattenspieler der ganz besonderen Art. Seine Klangqualität kann vollends überzeugen, dazu bringt der hochwertig verarbeite Vinyl-Player dank spannender Formgebung, extravaganter Abdeckhaube und einer umfangreichen Farbauswahl einen ganz erfrischend modernen Charme mit. Edwards Audio Apprentice TT4: Ein echtes Highlight für anspruchsvolle Schallplatten-Fans mit dem Blick für das ganz Besondere.

Finden Sie Ihr Wunschgerät

Kategorie: Plattenspieler

Produkt: Edwards Audio Apprentice TT4

Preis: um 570 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


6/2021
4.5 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Edwards Audio Apprentice TT4

Werbung*
Aktuelle Plattenspieler bei:
Weitere Informationen Plattenspieler
Weitere Informationen Plattenspieler
Weitere Informationen Plattenspieler
Weitere Informationen Plattenspieler
Weitere Informationen Plattenspieler
* Für Links in diesem Block erhält hifitest.de evtl. eine Provision vom Shop
Bewertung 
Klang 70%

4.5 von 5 Sternen

Labor 15%

4 von 5 Sternen

Praxis 15%

4.5 von 5 Sternen

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb B+T Vertrieb, Erkrath 
Telefon 02104 175560 
Internet www.bt-hifi .com 
Ausstattung
Abmessungen (B x H x T in mm) 466/113/370 
Gewicht (in Kg) 6,7 Kg 
Ausführung Riemenantrieb, Acryldeckel, mit Zephyr C100 bestückt Schwarz, Rot, Grau, Weiß 
Anschlüsse Phono (Cinch) 
Kurz und knapp
+ extravagantes Design 
+ + Sandwichbauweise 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 23.06.2021, 09:56 Uhr
390_22002_2
Topthema: Sound im Audi
Sound_im_Audi_1675169789.jpg
Audio System RFIT Audi A6 C8 Evo2 – 20er System für Audi A6

Von Audio System gibt es eine Vielzahl an Nachrüstlautsprechern für Audi. Wir schaffen den Überblick und testen das RFIT Set für den A6 C8.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.33 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 11.11 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land