Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Plattenspieler, Aktivlautsprecher

Systemtest: Rega Planar 1 / 2016, Ruark Audio Ruark MR1 MKII


Mini-Max

14589

Wer sagt denn, dass moderne Musikmedien via Smartphone und die klassische Schallplatte nicht auch prima kombiniert werden können? Unsere HiFi-Kombi von Ruark und Rega jedenfalls belegt eindrucksvoll, dass aktive Bluetooth-Lautsprecher und Vinyl wunderbar zusammenpassen – und zwar sehr kompakt und elegant.

Nicht immer steht genügend Platz für große Standlautsprecher zur Verfügung, da kommen handliche Aktivlautsprecher wie die Ruark MR1 MKII gerade recht. Denn abgesehen von den extrem kompakten Abmessungen bringen die MR1 auch die nötige Verstärkung und entsprechende Eingänge mit, einen externen Vollverstärker kann man sich also getrost sparen.

Ruark MR1 MKII

Gerade mal 13 cm hoch sind die mit echtem Nussbaum-Holz furnierten Lautsprecher, bestückt sind die Ruarks mit einem echten Zwei-Wege-System mit 20-mm- Hochtonkalotte und 70-mm-Tiefmitteltöner. Auch sorgt eine kleine Bassreflexöffnung im Gehäuseboden der MR1 für vergleichsweise vollmundige Tieftonwiedergabe. Die Zuspielung der Musikdaten erfolgt wahlweise analog per Miniklinkeneingang oder digital via optisches Kabel. Am komfortabelsten ist natürlich die kabellose Musikwiedergabe per Bluetooth. Wem die sanfte Basswiedergabe der ultrakompakten Box nicht ausreicht, der kann dank eines Sub-out einen aktiven Subwoofer anschließen. Doch der eigentliche Clou der Ruark-Boxen sind deren minimale Stellfläche und die doch alltagstaugliche Funktionsvielfalt bei beachtlich gutem Klang. Die Bedienung der Ruark MR1 erfolgt entweder direkt am rechten Master-Lautsprecher (dort ist der Stereoverstärker für beide Boxen untergebracht) mittels eines griffigen Drehreglers auf der Gehäuseoberseite oder per mitgelieferter Scheckarten-Fernbedienung.

Rega RP1

Eigentlich ungewöhnlich, aber durchaus sinnvoll und smart: Wir kombinieren die vollwertige „Mini-Stereoanlage“ MR1 mit einem Plattenspieler und decken sowohl digitale als auch analoge Musikquellen wie die gute alte Schallplatte ab. Denn seit Jahren im Trend, erfreuen sich Plattenspieler einer echten Renaissance, oftmals stehen noch etliche Vinyl-Raritäten im Keller und warten nur auf einen neuen Plattenspieler. Und da hat Rega jede Menge im Programm – für unsere Kombi entschieden wir uns für das Einsteigermodell RP1 in der 2016er-Version. Als schlichter Plattendreher mit MDF-Zarge und klassischem Riemenantrieb aufgebaut funktioniert der RP1 trotz seiner günstigen Preisklasse bestens und liefert dank ausgefeilter Tonarm-Konstruktion und bereits eingebautem MM-Tonabnehmer Rega Carbon eine beachtlich erwachsene Klangqualität. Der in Schwarz oder Weiß erhältliche RP1 ist zwar in Leichtbauweise hergestellt, kann aber mit einem präzisen Lager für den Plattenteller und einem laufruhigen Antriebsmotor punkten. Mehr Klang lässt sich praktisch kaum aus einem derart günstigen Plattenspieler „rausholen“, außer man rüstet den RP1 mit dem optional erhältlichen Performance Paket (um 180 Euro) auf und tauscht Antriebsriemen, Tonabnehmer und Tellermatte gegen klanglich noch bessere Komponenten.

Preis: um 380 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Rega Planar 1 / 2016

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ruark Audio Ruark MR1 MKII

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

09/2017 - Michael Voigt

Neu im Shop:

Hifi-Tassen, 4 Motive, auch als Set

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

187_19803_2
Topthema: Schwere Geschütze
Schwere_Geschuetze_1598252249.jpg
Goya Acoustics Moajaza

Der internationale High End Markt ist kein leichtes Betätigungsfeld für einen Hersteller. Goya Acoustics möchte trotzdem genau hier einsteigen und scheut dabei keine Anstrengungen.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 22.09.2017, 12:03 Uhr