Kategorie: Plattenspieler, Aktivlautsprecher

Systemtest: Rega Planar 1 / 2016, Ruark Audio Ruark MR1 MKII


Mini-Max

Plattenspieler Rega Planar 1 / 2016, Ruark Audio Ruark MR1 MKII im Test , Bild 1
14589

Wer sagt denn, dass moderne Musikmedien via Smartphone und die klassische Schallplatte nicht auch prima kombiniert werden können? Unsere HiFi-Kombi von Ruark und Rega jedenfalls belegt eindrucksvoll, dass aktive Bluetooth-Lautsprecher und Vinyl wunderbar zusammenpassen – und zwar sehr kompakt und elegant.

Nicht immer steht genügend Platz für große Standlautsprecher zur Verfügung, da kommen handliche Aktivlautsprecher wie die Ruark MR1 MKII gerade recht. Denn abgesehen von den extrem kompakten Abmessungen bringen die MR1 auch die nötige Verstärkung und entsprechende Eingänge mit, einen externen Vollverstärker kann man sich also getrost sparen.

Ruark MR1 MKII

Gerade mal 13 cm hoch sind die mit echtem Nussbaum-Holz furnierten Lautsprecher, bestückt sind die Ruarks mit einem echten Zwei-Wege-System mit 20-mm- Hochtonkalotte und 70-mm-Tiefmitteltöner. Auch sorgt eine kleine Bassreflexöffnung im Gehäuseboden der MR1 für vergleichsweise vollmundige Tieftonwiedergabe.

Plattenspieler Rega Planar 1 / 2016, Ruark Audio Ruark MR1 MKII im Test , Bild 2Plattenspieler Rega Planar 1 / 2016, Ruark Audio Ruark MR1 MKII im Test , Bild 3Plattenspieler Rega Planar 1 / 2016, Ruark Audio Ruark MR1 MKII im Test , Bild 4Plattenspieler Rega Planar 1 / 2016, Ruark Audio Ruark MR1 MKII im Test , Bild 5Plattenspieler Rega Planar 1 / 2016, Ruark Audio Ruark MR1 MKII im Test , Bild 6Plattenspieler Rega Planar 1 / 2016, Ruark Audio Ruark MR1 MKII im Test , Bild 7Plattenspieler Rega Planar 1 / 2016, Ruark Audio Ruark MR1 MKII im Test , Bild 8Plattenspieler Rega Planar 1 / 2016, Ruark Audio Ruark MR1 MKII im Test , Bild 9
Die Zuspielung der Musikdaten erfolgt wahlweise analog per Miniklinkeneingang oder digital via optisches Kabel. Am komfortabelsten ist natürlich die kabellose Musikwiedergabe per Bluetooth. Wem die sanfte Basswiedergabe der ultrakompakten Box nicht ausreicht, der kann dank eines Sub-out einen aktiven Subwoofer anschließen. Doch der eigentliche Clou der Ruark-Boxen sind deren minimale Stellfläche und die doch alltagstaugliche Funktionsvielfalt bei beachtlich gutem Klang. Die Bedienung der Ruark MR1 erfolgt entweder direkt am rechten Master-Lautsprecher (dort ist der Stereoverstärker für beide Boxen untergebracht) mittels eines griffigen Drehreglers auf der Gehäuseoberseite oder per mitgelieferter Scheckarten-Fernbedienung.

Rega RP1

Eigentlich ungewöhnlich, aber durchaus sinnvoll und smart: Wir kombinieren die vollwertige „Mini-Stereoanlage“ MR1 mit einem Plattenspieler und decken sowohl digitale als auch analoge Musikquellen wie die gute alte Schallplatte ab. Denn seit Jahren im Trend, erfreuen sich Plattenspieler einer echten Renaissance, oftmals stehen noch etliche Vinyl-Raritäten im Keller und warten nur auf einen neuen Plattenspieler. Und da hat Rega jede Menge im Programm – für unsere Kombi entschieden wir uns für das Einsteigermodell RP1 in der 2016er-Version. Als schlichter Plattendreher mit MDF-Zarge und klassischem Riemenantrieb aufgebaut funktioniert der RP1 trotz seiner günstigen Preisklasse bestens und liefert dank ausgefeilter Tonarm-Konstruktion und bereits eingebautem MM-Tonabnehmer Rega Carbon eine beachtlich erwachsene Klangqualität. Der in Schwarz oder Weiß erhältliche RP1 ist zwar in Leichtbauweise hergestellt, kann aber mit einem präzisen Lager für den Plattenteller und einem laufruhigen Antriebsmotor punkten. Mehr Klang lässt sich praktisch kaum aus einem derart günstigen Plattenspieler „rausholen“, außer man rüstet den RP1 mit dem optional erhältlichen Performance Paket (um 180 Euro) auf und tauscht Antriebsriemen, Tonabnehmer und Tellermatte gegen klanglich noch bessere Komponenten.

Fono MiniA2D

Spätestens jetzt dürften Sie sich fragen, wie man den Plattenspieler Rega RP1 mit den Ruark MR1 Bluetooth-Lautsprechern verbindet. Die Antwort ist einfach: Nutzen Sie den Rega-Phono-Preamp Fono Mini A2D (um 130 Euro). In diesem nur zigarettenschachtelgroßen Metallkästchen steckt ein hochwertige Phono-Preamp, der den Anschluss üblicher Plattenspieler an jeden freien Analog-Eingang eines Verstärkers ermöglicht. Für den Anschluss an den Miniklinken-Eingang der MR1 wird lediglich ein Cinch-Miniklinkenadapter benötigt. Dazu hat der Fono Mini A2D noch ein weiteres Feature mit an Bord: Ein eingebauter A/D-Wandler und eine USB-Buchse erlauben die Verbindung des Plattenspielers zu einem PC. So können Schallplatten auf einfachem Wege am Rechner digitalisiert werden, die passende Software dazu ist zum Beispiel unter www.audacity.de kostenlos erhältlich (für PC und Apple).

Labor und Praxis

Die kompakten Lautsprecher MR1 erweisen sich sowohl im Messlabor als auch im Hörtest als überraschend hochwertig. Ab rund 80 Hertz liefern sie einen recht detailierten Sound, nur der Hochton oberhalb 5 kHz ist etwas zu stark ausgeprägt und verleiht der Ruark MR1 ein sehr frisches Klangbild. Alles in allem kann sich der MR1 jedoch sehen und vor allem hören lassen, für einen Lautsprecher mit Mini-Abmessungen macht er seine Aufgabe erstaunlich gut. Der Bluetooth- Empfang vom Android-Telefon funktioniert tadellos, auch Apple iPhones akzeptiert die MR1 ohne Probleme. Übrigens: Die Stromversorgung von MR1, Rega RP1 und Fono Mini A2D erfolgt per mitgelieferten Stecker-Netzteilen – für unsere Kombi müssen also drei Plätze in der Netzleiste reserviert werden. Am meisten Spaß macht die Ruark-Rega-Kombi tatsächlich mit Schallplatten. Möglicherweise spielt auch ein wenig Nostalgie mit, doch nach wie vor hat der Klang einer Vinylscheibe seinen ganz besonderen Charme. Hier macht der simpel, aber effektiv aufgebaute Rega RP1 einen hervorragenden Job und liefert diesen unvergleichlichen „Schmelz“ im Sound, mit viel Rhythmus und Gespür für Klangfarben.

Fazit

Mit Ruark MR1 MKII und Rega RP1 kombiniert man das Beste aus zwei Welten. Digitale Medien vom Smartphone oder Tablet lassen sich einfach abspielen, und wer Lust auf einen gemütlichen Musikabend mit Schallplatten hat, kann diese wunderschöne Mini-HiFi- Kombi ebenso nutzen. Die ebenfalls von Rega angebotene Phonovorstufe Fono Mini A2D ermöglicht den problemlosen Anschluss an die Aktivlautsprecher und auch an einen PC. Bei minimalem Platzbedarf bietet die Ruark-Rega-Kombi maximalen Klang und jede Menge Komfort. Dazu sieht diese Kette blendend gut aus und bewegt sich preislich auf erfreulich niedrigem Niveau.

Preis: um 380 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Plattenspieler

Rega Planar 1 / 2016

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

09/2017 - Michael Voigt

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Aktivlautsprecher

Ruark Audio Ruark MR1 MKII

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

09/2017 - Michael Voigt

Bewertung: Rega Planar 1 / 2016
Klang 70%

Ausstattung 15%

Verarbeitung 15%

Ausstattung & technische Daten: Rega Planar 1 / 2016
Vertrieb TAD-Vertrieb, Aschau 
Telefon 08052 9573273 
Internet www.tad-audiovertrieb.de 
Ausstattung
Ausführung Zarge: Hochglanz-Schwarz / -Weiß Riemenantrieb, Acryl-Schutzhaube MM-System vormontiert 
Abmessungen (B x H x T in mm) 117/447/360 
Gewicht (in Kg) 5,5 
Geschwindigkeiten 33 U/min, 45 U/min 
Anschlüsse Phono MM 
Kurz und knapp
+ neu entwickelter Tonarm RB110 
+ automatisches Antiskating 
+ MM-System vormontiert 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Bewertung: Ruark Audio Ruark MR1 MKII
Klang 70%

Labor 15%

Praxis 15%

Ausstattung & technische Daten: Ruark Audio Ruark MR1 MKII
Paarpreis um 450 Euro 
Vertrieb TAD-Vertrieb, Aschau 
Telefon 08052 9573273 
Internet www.tad-audiovertrieb.de 
Ausstattung
Ausführung Nussbaum furniert, matt grau lackiert 
Abmessungen (B x H x T in mm) 170 x 130 x 135 mm 
Gewicht in kg 3,5 kg 
Bauart vollaktiv, Bassreflex 
Eingänge: Mini-Klinke, Bluetooth (AptX), optisch digital 
Ausgänge Subwoofer-out (Cinch) 
Tiefmitteltöner 1 x 70 mm (Membrandurchmesser) 
Hochtöner 1 x 20-mm-Kalotte 
Besonderheiten Bedienrad, Fernbdienung 
+ edle Echtholz-Oberfläche 
+ Bluetooth-Empfänger 
+ Subwoofer-Anschluss 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 22.09.2017, 12:03 Uhr
344_21533_2
Topthema: Vier Hochtöner von Mundorf
Vier_Hochtoener_von_Mundorf_1654163855.jpg
Mundorfs neue U-Serie mit massiven Frontplatten

Im zweiten Teil des Einzelchassistests zeigen wir noch einmal die Mundorf Hifi U-Serie, die jetzt auf Kundenwunsch durch passende Frontplatten ergänzt wurden.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann