Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
260_20510_2
Reich_beschenkt_1620031044.jpg
Topthema: Reich beschenkt Mundorf MA 30 Final Edition

Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Röhrenverstärker

Einzeltest: Eternity-Jo ET2–300B - Seite 3 / 4


Bleibt alles anders

Man kennt das ja sogar von richtig edlen Verstärkern, die dann mit einem windigen Alibi-Käfig ausgeliefert werden, weil sich der Hersteller absolut sicher ist, dass der Endkunde diesen ohnehin als Erstes entfernt, um ungehinderte Sicht auf die mehr oder weniger hell glimmenden Röhren zu haben. Für das Glimmen zuständig sind pro Kanal zwei parallel arbeitende 300B-Leistungstrioden von Emission Labs. Es gibt den Verstärker zu einem etwas günstigeren Kurs mit Standardröhren, wir würden aber die getestete Version empfehlen. Noch einmal vier 6SN7 arbeiten in der Vor- und Treiberstufe. Beim Eternity-Jo wäre ich mir nicht sicher, ob nicht doch eine Mehrheit der Kundschaft die Abdeckung über dem Röhren- Oktett an Ort und Stelle belässt: Die vielen passend ausgeschnittenen Acrylglas-Ebenen sind ein echter Hingucker und zum In-den-Schrank-Stellen viel zu schade. Außerdem bleibt die Sicht auf die Röhren ja erhalten, wenn sich das Glimmen je nach Blickwinkel nicht sogar noch vervielfacht. Ein kleiner Kritikpunkt sei aber in Sachen Aussehen doch noch vermerkt: Das kleine Bedienfeld an der abgeflachten Frontseite fällt ein bisschen aus dem Rahmen – vor allem die schnöden grünen zweistelligen Anzeigen für den Ruhestrom fallen doch ziemlich aus dem eleganten Rahmen – vielleicht gibt es da eine hübschere Alternative.

Auf der anderen Seite ist die Ruhestromregelung an der Front eine feine Angelegenheit – man benötigt lediglich einen feinen Schlitzschraubendreher und ein ruhiges Händchen – jede Anzeige ist für einen Kanal vorgesehen, die Anzeige, welche Röhre man gerade justiert, ist eindeutig. Auch die mitgelieferte Fernbedienung kann sich sehen lassen – das hat man ja bei Röhrenverstärkern selten genug, dass es einen einen eigenständigen Geber gibt und nicht eine Einheit, die normalerweise einen Blu-Ray-Player eines Großserienherstellers steuert und bei der gerade einmal zwei Tasten für die Lautstärkeregelung per Motorpoti verwendet werden. Hier gibt es dagegen ein stabiles Metall-Kästchen mit Tasten für Laut-Leise und die Eingangswahl. Die Vorstufen-Sektion kann per Kippschalter übrigens komplett aus dem Rennen genommen werden – die „große“ Vorstufe von Eternity-Jo steht schon in den Startlöchern. Man sagt ja 300B-Verstärkern so einiges nach: Momente betörender Schönheit und Klangfarbenreichtum, aber auch mimosenhaftes Verhalten in Bezug auf die angeschlossenen Lautsprecher und allgemein nicht besonders viel Durchschlagskraft im Bass. Nun, das kann ich für den ET2 nicht unterschreiben: Schon mit „normalen“ Lautsprechern ohne jede Impedanzlinearisierung und einem eher durchschnittlichen Wirkungsgrad von 80 bis 87 Dezibel macht die Röhre eine exzellente Figur.

Preis: um 8148 Euro

Eternity-Jo ET2–300B


-

Bildergalerien

/test/roehrenverstaerker/eternity-jo-et2300b_10186-seite3
SV Sound- SVS 3000 Micro Subwoofer - Bildergalerie , Bild 1
SVS 3000 Micro Subwoofer
Elac- ELAC – The Life of Sound. - Bildergalerie , Bild 1
ELAC – The Life of Sound.
>> zur Galerieübersicht
103_183_1
Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 26.11.2014, 10:00 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann