Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Carl Nielsen – Violinkonzert – Kolja Blacher, Violine – Duisburger Philharmoniker, Giordano Bellincampi (Acousence)


Carl Nielsen – Violinkonzert – Kolja Blacher, Violine – Duisburger Philharmoniker, Giordano Bellincampi

14426

Eines kann man den Duisburger Philharmonikern nicht vorwerfen: Mangelnde Experimentierfreudigkeit. Ich kann mich an ein oder zwei Produktionen der letzten Jahre erinnern, die mir überhaupt nicht zugesagt haben, dann aber auch wieder an hoch spannende Aufnahmen, die neue Standards gesetzt haben oder zumindest Aspekte eines Werks betonen, die man so noch nicht beachtet hatte. In Sachen Aufnahmequalität müssen sich die Duisburger kein bisschen hinter anderen Orchestern verstecken. Und auch als Klangkörper gehören sie mit ihrer Erfahrung mit Sicherheit inzwischen zu den ersten Adressen in Deutschland. Das Violinkonzert von Carl Nielsen stand auf dem Programm dieser Acousence-Produktion. Kolja Blacher spielt den Solopart mit einem satten und vollmundigen Ton, angemessen virtuos, aber niemals seine perfekte Technik in den Vordergrund stellend. Das Werk selber ist wie so viele aus der Zeit um 1920 herum auf der Kippe zwischen später Romantik und Moderne – wobei es sich mit fortschreitender Dauer eher für die Tradition entscheidet – eigentlich schade, dass es nicht öfter aufgeführt wird. Beim Anhören habe ich übrigens festgestellt, dass die recht hallige Aufnahme gut geeignet ist, um Tonabnehmer zu testen – ein gutes Exemplar arbeitet die Musik gut aus dem Raumklang heraus und sorgt für eine klare Balance zwischen Orchester und Solist.

Fazit

Gute Aufnahme eines der seltener gespielten spätromantischen Violinkonzerte.
Carl Nielsen – Violinkonzert – Kolja Blacher, Violine – Duisburger Philharmoniker, Giordano Bellincampi (Acousence)


-

Frage des Tages:
Nutzen Sie Musikstreamingdienste wie z.B. Spotify?
Ja
Nein
Ja
42%
Nein
58%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Avantgarde Acoustic
www.avantgarde-acoustic.de/de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-15 Uhr
Tel.: 06254 306 100


Elektro Albert
iq-elektroalbert.de
Beratungshotline:
Tel.: 0931 283 620


Euronics XXL Wiedenstridt
www.wiedenstridt.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18 Uhr
Sa: 9:30-16 Uhr
Tel.: 05250 930 000


Fernseh Schwarz
www.fernseh-schwarz.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8:30-12, 14-18 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 0881 48 58


TootalMarkt Vechta
qr-tootal.expert-manager.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0441 853 220

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 20.09.2017, 11:58 Uhr