Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Gary Burton & Chick Corea - Crystal Silence (ECM)


Gary Burton & Chick Corea - Crystal Silence

14866

Es gibt nur wenige Aufnahmen, auf denen zwei Instrumente derart verschmelzen, dass sie als Einheit wahrgenommen werden und die Abwesenheit von Schlagzeug und Bass gar nicht weiter auffällt, ja sogar als störend empfunden würden, wenn sie die Szenerie beträten. Dieses Kunststück haben Chick Corea und Gary Burton auf der 1972 entstandenen LP „Crystal Silence“ geschafft. Auf den neun Titeln, die überwiegend von Chick Corea komponiert wurden, vereinigen sich dessen Klavier und Gary Burtons Vibrafon zu einem Klangkörper von strahlender Schönheit, die den Musikliebhaber in extreme Begeisterung versetzen kann. Chick Corea soll damals gesagt haben: „Es wird ein bisschen magisch“, was ich aus voller Überzeugung nur bestätigen kann. Das von Manfred Eicher initiierte Duo hat die seltene Fähigkeit, den Zuhörer geradezu in Trance zu spielen, wozu auch der kristallklare und dynamische Klang der Aufnahme einen wichtigen Teil beiträgt. Während die vier Kompositionen der A-Seite sehr viel Lebendigkeit ausstrahlen, beginnt die B-Seite mit einer sehr meditativen Version des Titelstücks „Crystal Silence“, welches Chick Corea im selben Jahr erstmals auf seinem Album „Return to Forever“ präsentiert hat.

Es geht auch auf den weiteren Stücken etwas ruhiger weiter als auf der A-Seite, das letzte Stück „Play Today“ ist aber wieder voller Energie und könnte mit seiner an Vince Guaraldi erinnernden Struktur auch sehr gut in einem Peanuts-Movie vorkommen. „Crystal Silence“ war aufgrund seines Erfolgs der Auftakt für viele weitere Kollaborationen der beiden Ausnahmemusiker, darunter auch das 2008 erschienene „The New Crystal Silence“, auf dem sich auch einige Stücke dieses Albums befinden, die vor einem orchestralen Hintergrund spielen; das Debüt von 1972  bleibt aber unübertroffen.

Fazit

Tun Sie sich und den Hochtönern Ihrer Lautsprecher etwas Gutes und gönnen sich dieses Album!
Gary Burton & Chick Corea - Crystal Silence (ECM)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Neuer hifitest.de Chefredakteur

Liebe Leser,
an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Denn ab sofort bin ich der neue Chefredakteur von hifitest.de und werde aktiv daran arbeiten, diese Website noch spannender und informativer zu gestalten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 28.11.2017, 11:57 Uhr