Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Children of Bodom – Hexed (Nuclear Blast)


Children of Bodom – Hexed

18225

Ein bisschen Zeit genommen haben sich die Finnen von Children of Bodom schon – vier Jahre sind seit ihrem letzten Werk „I Worship Chaos“ vergangen. Ich muss gestehen, dass ich der Band seit dem 2003er „Hate Crew Death Roll“ nicht mehr allzu viel Beachtung schenkte – man wird älter, wandelt sich, und die Musik der Finnen tat dies nicht im selben Maße, um ehrlich zu sein. Auch das neueste Opus ist keine musikalische Revolution im CoB-Kosmos – aber es ist eines der besseren Alben der Band. Das liegt vor allem daran, dass man ein wenig des Ballasts der letzten 15 Jahre abgeworfen hat – die Enfaltung der Band-Energie konzentriert sich nun eher auf treibende, aggressive Strukturen denn alleine auf Bombast. Zum Beispiel verzichten Children of Bodom auf ein schwülstiges Intro, und auch wenn die Keyboards im recht schnörkellosen Opener „This Road“ stets präsent sind, wirken sie nicht als dominantes Merkmal. Stattdessen gibt’s gekonntes, präzises Riffing und im weiteren Verlauf auch richtig heftige High-Speed-Attacken („Kick in a Spleen“) mit einigen der härtesten Gitarrenparts der Band überhaupt. „Platitudes and Barren Words“ und „Soon Departed“ sind solide Midtempo-Stampfer mit guten, melodischen Refrains und einem coolen, irgendwie an Amorphis erinnernden Keyboard-Solo im erstgenannten Track.

Ich bin gespannt, ob die Band auf den kommenden Alben (bitte nicht erst in vier Jahren!) den auf „Hexed“ eingeschlagenen, härteren Weg konsequent weitergeht. Ich wünsche es mir auf jeden Fall – denn Luft nach oben lässt auch „Hexed“.

Fazit

Erstaunlich solides Lebenszeichen der Finnen, das sich wohltuend vom Bombast abwendet.
Children of Bodom – Hexed (Nuclear Blast)


-

Neu im Shop:

Hifi-Tassen, 4 Motive, auch als Set

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

187_19803_2
Topthema: Schwere Geschütze
Schwere_Geschuetze_1598252249.jpg
Goya Acoustics Moajaza

Der internationale High End Markt ist kein leichtes Betätigungsfeld für einen Hersteller. Goya Acoustics möchte trotzdem genau hier einsteigen und scheut dabei keine Anstrengungen.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 02.08.2019, 11:54 Uhr