Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Ville Vallo – Neon Noir (Spinefarm / Heartagram Records)


Ville Vallo – Neon Noir

Schallplatte Ville Vallo – Neon Noir (Spinefarm / Heartagram Records) im Test, Bild 1
22231

Nein, die Genre-Bezeichnung „Love Metal“ für die Musik von Ville Vallo stammt nicht von mir. Das war eine findige PR-Abteilung, und ich muss sagen: Sie passt. Nun kann man der Meinung sein, dass man sich als erwachsener Mann ohne jegliche Genderfluidität mit dieser Art von schmachtender Süßlichkeit der musikalischen Art nicht identifizieren muss oder gar sollte. Doch damit täte man dem ersten Soloalbum des Finnen, der sich ab den späten 1990er-Jahren mit HIM (His Infernal Majesty) und dem Kassenschlager-Album „Razorblade Romance“ (Sie erinnern sich an „Join Me in Death“?) einen Namen gemacht hat, irgendwie Unrecht. Denn schlecht ist das hier nicht. Eigentlich ist es sogar gut – wenn man obigen Gedanken aktiv auszublenden vermag. Das deutet Vallo beim zweiten Track, „Run Away from the Sun“ mit einer guten Melodie schon an, und das treibend startende „The Foreverlost“ setzt noch einen drauf. Allerdings sollte man dieses Album immer mit einem Zitat Vallos im Hinterkopf hören: „Wir hofften, den Blutfluss des Hardrock vorübergehend von den unteren Körperregionen in Richtung Herz umzuleiten.“ Damit dürfte er auf „Neon Noir“ weiterhin Erfolg haben, auch wenn „Baby Lacrimarium“ und „In Trenodia“ ein wenig Lücken füllen. Das „Heartagram“, eine Mischung aus Herz und Pentagramm, bleibt Markenzeichen – mit einer kleinen Änderung: „So gesehen ist der Hauptunterschied zwischen HIM und VV die zusätzliche Linie im Heartagram – und was für ein! Es sind die Mamas and the Papas als Metallica verkleidet auf dem Weg zu einer Halloween-Party im Studio 54. Wer würde das nicht gerne erleben wollen?“

Fazit

Verführerisch süß – und größtenteils lecker.

Kategorie: Schallplatte

Produkt: Ville Vallo – Neon Noir (Spinefarm / Heartagram Records)

3/2023
 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP
>>als Download hier
Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 09.03.2023, 11:54 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages