Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Wanda – Ciao! (Universal)


Wanda – Ciao!

Schallplatte Wanda – Ciao! (Universal) im Test, Bild 1
18780

Wer sich den Sommer zurückwünscht, sollte mal in die neue Wanda „Ciao!“ reinhören: Reggae-Anleihen und der ein oder andere 1980er-Deutschpop-Einfluss liefern einen ziemlich überraschend kurzweiligen Soundtrack für Partys unter guten Freunden, es schwingt hier und da auch eine große Portion Wehmut in der Reminiszenz an sorgenfreie Nächte der Jugendzeit mit („Ein komischer Traum“). Auch wenn’s textlich durchaus mal tiefsinnig werden kann, tut das der musikalischen Beschwingtheit in der Gesamtübersicht keinen Abbruch. Dabei irrlichtert man konsequent inkonsequent durch die dem IndiePop angrenzenden Genres, sogar innerhalb der einzelnen Tracks. Dem einen mag das unentschlossen erscheinen, ich halte es für einen der größten Pluspunkte des Albums – Langeweile kommt nie auf, man muss und sollte sich permanent auf etwas Neues einstellen. Wenn ich mich ganz subjektiv an irgendetwas reiben müsste, wäre es vielleicht die Stimme des (technisch makellosen) Sängers Michael Marco Fitzthum, die mit ihrer etwas gepressten Rauigkeit und dem immer wieder mal durchblitzenden österreichischen Akzent irgendwelche nicht konkret fassbaren Assoziationen weckt – es hilft nicht, dass die Stimme im Mix meistens leicht zurückgenommen wirkt, denn dadurch wirkt sie zuweilen irgendwie verhuscht und undifferenziert. Aber wie gesagt, das ist eine ganz subjektive Empfindung – ganz objektiv passt das alles ganz wunderbar zu den expressiven Kompositionen der Wiener, die dem Gesang nicht unbedingt die alleinige Aufmerksamkeit des Publikums zuweisen möchten. Ebenso auf der Plusseite steht die äußerst transparente, knackige Produktion.

Fazit

Opeth versöhnen mich mit einem endlich wieder emotional intensiven und qualitativ hochwertigen Album.

Schallplatte

Wanda – Ciao! (Universal)


11/2019 - Michael Bruss

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 15.11.2019, 11:59 Uhr
344_21533_2
Topthema: Vier Hochtöner von Mundorf
Vier_Hochtoener_von_Mundorf_1654163855.jpg
Mundorfs neue U-Serie mit massiven Frontplatten

Im zweiten Teil des Einzelchassistests zeigen wir noch einmal die Mundorf Hifi U-Serie, die jetzt auf Kundenwunsch durch passende Frontplatten ergänzt wurden.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof