Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
182_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Tablets

Systemtest: Xoro TelePAD 7A3 4G, Xoro TelePAD 96A3 4G, Xoro TelePAD 10A3 4G


Familienbande

13794

Wenn man, wie Xoro, einen guten Draht zum Hersteller in Fernost hat, kann man die Produkte nicht nur preiswert anbieten, man kann auch, dank der quasi modularen Bauweise, eine ganze Tablet-Familie wie die TelePADs 7A3 4G, 96A3 und 10A3 4G ins Angebot aufnehmen. Vielleicht für die Familie?

Da sollte doch für jeden etwas  dabei sein: Vom kleinen 7-Zoll- Gerät über das kompakte wie  beliebte 9,6-Zoll-Format bis hin zum  soliden 10-Zöller ist alles drin. Tatsächlich unterscheiden sich die drei Tablets lediglich in der Displaygröße, der  Kamera-Ausstattung sowie der Größe  des eingesetzten Akkus. Die Gehäuse  der beiden kleineren Tablets TelePAD  7A3 4G und 96A5 4G sind zudem komplett aus Kunststoff gefertigt, wogegen  das des großen 10-Zoll-Gerätes zumindest mit einer Alu-Rückseite aufwartet,  was ihm einen Hauch von Wertigkeit  gegenüber den kleineren Brüdern verleiht. Dieser relativiert sich jedoch, wirft  man einen Blick auf die Displays; alle  drei warten mit der gleichen 1280 x  800-HD-Auflösung auf, da sich die  Pixel  jedoch auf drei unterschiedlich großen Displays verteilen, kann das kleine  7-Zoll-Modell die meisten Bildpunkte pro  Quadrat-Zentimeter für sich verbuchen. 

4
qc_benq_test_1596453822.jpg
Dieser Beamer ist Home Entertainment pur

hifitest.de: "BenQ ist es gelungen, mit dem TK850 einen Beamer mit hervorragenden Ausgangsdaten fürs Heimkino perfekt an ein helles Wohnzimmer anzupassen."

>> Mehr erfahren

Familienähnlichkeiten

Allerdings gibt es gerade bezüglich  Leistungsfähigkeit und Ausstattung mehr Gemeinsamkeiten als Differenzen. Alle drei arbeiten beispielsweise  mit dem gleichen Prozessor, dessen  vier Kerne mit jeweils 1,3 GHz getaktet werden. Der Arbeitsspeicher ist  mit 1 GB  überall gleich groß und reicht  für die meisten Anwendungen aus, sofern nicht mehrere gleichzeitig laufen.  Als Betriebssystem ist Android in der  5.1-Version installiert, welches auch  flüssig und  stabil läuft. Der eigentliche Clou der drei ist jedoch  die 4G-Fähigkeit. Damit lässt sich wunderbar im schnellen LTE-Netz surfen,  die passende SIM-Karte mit Vertrag vorausgesetzt. Ursprünglich waren für ein  LTE-Modul 60 bis 80 Euro Aufpreis fürs  Tablet fällig, diese Zeiten scheinen mit  den drei Xoros nunmehr vorbei zu sein.

3
qc_benq_test_1596453611.jpg
Beamer mit Stadionatmosphäre für nur 1.599,- EUR

>> Mehr erfahren

Fazit

Die drei Tablets bieten gleiche Leistung  mit unterschiedlichen Display-Größen  an, einziger Wermutstropfen ist die  schwache Akkuleistung der beiden kleineren Tablets. Das  TelePAD 10A3 4G ist  das einzige, das wegen  seiner Größe mit ausreichend hoher Kapazität daherkommt. Allerdings  versöhnt gerade das kleine  7-Zoll-Gerät mit seinem Preis, zu  dem sogar ein LTE-Modul integriert  werden konnte.

Preis: um 140 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Xoro TelePAD 7A3 4G

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Preis: um 180 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Xoro TelePAD 96A3 4G

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

05/2017 - Thomas Johannsen

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Xoro TelePAD 10A3 4G

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

05/2017 - Thomas Johannsen

Bewertung: Xoro TelePAD 7A3 4G
Qualität: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten: Xoro TelePAD 7A3 4G
Preis: um 140 
Vertrieb: MAS Elektronik, Buxtehude 
Telefon: 04161 80024- 0 
Internet: www.xoro.de 
Technische Daten:
Abmessungen (B x H x T in mm): 106/8.7/183 
Gewicht (in g): 244 
Touchscreen Multitouch-Tablet mit Android-5.1-Betriebssystem 
Display: 17,78 cm IPS-Display mit 1.280 x 800 Pixeln Auflösung (216 ppi) 
Rechenleistung: Quad-Core Prozessor bei 1,3 GHz mit 1 GB RAM 
Kommunikation: 3G, 4G, WLAN 802.11 ac Bluetooth 
Sensoren Helligkeitssensor, Gyroskop, Beschleunigungssensor, GPS 
Verfügbare Speicher: intern 8 GB, microSD-Karte bis 32 GB 
Kameras: Front 2 MP, Rück 5 MP 
Versorgung: interner Akku Li-Pol mit 3.000 mAh 
Audioformate: MP3, AAC, WMA, WAV 
Foto: JPG, PNG, GIF, BMP, TIFF 
Videoformate: AVI, AVCHD 50p, MOV, MP4 H.264, WMV, XVID, DiVX 
Bootzeit (in sek): 48 Sek. 
Kurz und Knapp:
+ LTE-Modul integriert 
+ Speicher gut aufrüstbar 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Bewertung: Xoro TelePAD 96A3 4G
Qualität: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten: Xoro TelePAD 96A3 4G
Preis: um 180 Euro 
Vertrieb: MAS Elektronik, Buxtehude 
Telefon: 04161 80024- 0 
Internet: www.xoro.de 
Technische Daten:
Abmessungen (B x H x T in mm): 159/9/225 
Gewicht (in g): 435 
Touchscreen Multitouch-Tablet mit Android-5.1-Betriebssystem 
Display: 24,38 cm IPS-Display mit 1.280 x 800 Pixeln Auflösung (157 ppi) 
Rechenleistung: Quad-Core Prozessor bei 1,3 GHz mit 1 GB RAM 
Kommunikation: 3G, 4G, WLAN 802.11 ac Bluetooth 
Sensoren Helligkeitssensor, Gyroskop, Beschleunigungssensor, GPS 
Verfügbare Speicher: intern 16 GB, microSD-Karte bis 32 GB 
Kameras: Front 0,3 MP, Rück 2 MP 
Versorgung: interner Akku Li-Pol mit 4.500 mAh 
Audioformate: MP3, AAC, FLAC, WAV 
Foto: JPG, PNG, GIF, BMP, TIFF 
Videoformate: AVI, AVCHD 50p, MOV, MP4 H.264, WMV, XVID, DiVX 
Bootzeit (in sek): 31 Sek. 
Kurz und Knapp:
+ LTE-Modul integriert 
+ Speicher gut aufrüstbar 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Bewertung: Xoro TelePAD 10A3 4G
Qualität: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten: Xoro TelePAD 10A3 4G
Preis: um 200 Euro 
Vertrieb: MAS Elektronik, Buxtehude 
Telefon: 04161 80024- 0 
Internet: www.xoro.de 
Technische Daten:
Abmessungen (B x H x T in mm): 163/8.6/258.3 
Gewicht (in g): 627 
Touchscreen Multitouch-Tablet mit Android-5.1-Betriebssystem 
Display: 25,7 cm IPS-Display mit 1.280 x 800 Pixeln Auflösung (150 ppi) 
Rechenleistung: Quad-Core Prozessor bei 1,3 GHz mit 1 GB RAM 
Kommunikation: 3G, 4G, WLAN 802.11 ac Bluetooth 
Sensoren Helligkeitssensor, Gyroskop, Beschleunigungssensor, GPS 
Verfügbare Speicher: intern 16 GB, microSD-Karte bis 32 GB 
Kameras: Front 0,3 MP, Rück 2 MP 
Versorgung: interner Akku Li-Pol mit 8.100 mAh 
Audioformate: MP3, AAC, FLAC, WAV 
Foto: JPG, PNG, GIF, BMP, TIFF 
Videoformate: AVI, AVCHD 50p, MOV, MP4 H.264, WMV, XVID, DiVX 
Bootzeit (in sek): 37 Sek. 
Kurz und Knapp:
+ LTE-Modul integriert 
+ Speicher gut aufrüstbar 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 16.05.2017, 11:58 Uhr