Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Vor-Endstufenkombis Hifi

Systemtest: Vincent Sa-T7, Vincent SP-T700 - Seite 4 / 5


Die Ossis kommen

Bei den Endstufen SP-T700 sind die seitlichen Kühlkörper die optisch dominierenden Elemente. Womit klar wäre, dass  hier die Halbleiterzunft das Regiment  führt. Die zwei voluminösen Endstufen generieren dabei durchaus erkleckliche Leistungen: Wir maßen 175 Watt an acht und  290 Watt an vier Ohm. Das reicht. Dicke.  Egal, was Sie hinten dranzuhängen gedenken. Trotzdem kommt auch die SP-T-700  nicht ohne Röhren aus, und damit meine ich nicht den abermals durchs runde Fenster in der Front Stimmung verbreitenden symbolischen  Glaskolben. Es gibt nämlich auch noch zwei „richtige“ Röhren in der SP-T700, was sie zu einer Hybridendstufe macht.  Eine der beiden übernimmt die komplette Spannungsverstärkung, so dass der darauf folgende Halbleiterpart nur noch als  Impedanzwandler fungieren muss, der die Spannung auch an  niederohmigen Lasten (Lautsprechern) stabil hält. Die Versorgung dieser Röhre geriet ziemlich luxuriös: Sie wird nämlich mit stabilisierter Betriebsspannung gespeist, die Gleichrichtung dafür legte Blöhbaum tatsächlich in die Hände  einer Röhre – den zweiten Glaskolben im Bunde. Insgesamt  acht bipolare Endstufentransistoren bringen das Geschehen  letztlich auf die Straße, welches dann über zwei Paar Lautsprecherterminals abgeholt werden kann.

Dass beide Komponenten zumindest technisch bestens funktionieren, belegt der  Labordurchgang: Verzerrungsniveau und Störabstände liegen  bei Vor- und Endstufe auf höchstem Niveau und können sich  mit so ziemlich allem messen, was die Halbleiterzunft diesbezüglich zu bieten hat. Wenn‘s jetzt noch klanglich passt, dann  haben wir einen Gewinner. Und in der Praxis funktioniert das Trio bestens: Die drei  Vincents bestechen durch absolute Souveränität und Unerschütterlichkeit. Sie behalten auch bei komplexen Passagen  ein hohes Maß an Übersicht. Ich habe ihnen zu Ehren mal  wieder das großartige Remaster von „Jazz at the Pawnshop“  von Impression Music herausgekramt und mich höchst  überzeugend in jenen berühmten schwedischen Jazzclub  versetzen lassen. Die Vincents verstehen es vorzüglich, das  atmosphärisch dichte Geschehen sicher zu durchschiffen;  die Clubatmosphäre wird sehr überzeugend dargestellt, das  musikalische Geschehen ebenso. Gleichwohl offenbaren beide Komponenten, wenn man sie mit anderen Spielpartnern  kombiniert, leicht unterschiedliche Charaktere. Die Vorstufe  ist der etwas transparentere, tonal ein bisschen spritzigere  Part, die Monos wirken etwas getragener und erdiger in ihrer  Tonalität. Zusammen passt das ausgezeichnet.

Preis: um 2500 Euro

Vincent Sa-T7


-

Preis: um 4000 Euro

Vincent SP-T700


12/2016 - Holger Barske

Frage des Tages:
Nutzen Sie TV Streaming Dienste wie Netflix?
Ja
Nein
Ja
45%
Nein
55%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
178_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1587975467.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 19.12.2016, 12:00 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Elektro Stüwe
www.elektro-stuewe.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-18:00 Uhr
Tel.: 05907 959 510


Euronics Tinius
www.euronics.de/storkow-tinius/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-12 Uhr
Tel.: 033678 72 222


expert Keßler Bad Waldsee
www.expert.de/badwaldsee
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-17 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 07524 97 400


Hellmann, Pangels & Co. GmbH
www.hellmann-pangels.de/
Beratungshotline:
Tel.: 09141 22 79


Radio Buchloh
www.tv-buchloh.de/
Beratungshotline:
Tel.: 0208 504 20

zur kompletten Liste